René Carol †

Steckbrief von René Carol

Name:René Carol
Richtiger
Name:
Gerhard Tschirschnitz
Beruf:deutscher Schlagersänger, Schauspieler und Entertainer
Alter:57 Jahre
Geburtsdatum:11. April 1920
Geburtsort:Berlin, Deutschland
Todesdatum:9. April 1978
Sterbeort:Minden, Deutschland
Todesursache:Darmkrebs
Sternzeichen:Widder
Größe:unbekannt
Augenfarbe:braun
Haarfarbe:braun

René Carol, bürgerlich Gerhard Tschirschnitz, war ein deutscher Schlagersänger der 1950er und 1960er Jahre. Er wurde am 11. April 1920 in Berlin geboren und verstarb am 9. April 1978 in Minden.
Tschirschnitz betätigte sich bereits mit 14 Jahren als Sänger auf einer Betriebsfeier. Während des Zweiten Weltkriegs wurde er zur Luftwaffe eingezogen und hatte in dieser Zeit erste Auftritte als Parodist von Theo Lingen und Hans Moser.
Nach Kriegsende geriet er in französische Kriegsgefangenschaft, floh jedoch 1946 nach Paris. Dort trat er in Bars und Nachtclubs auf und erhielt einen falschen Pass auf den Namen René Carol von einem französischen Unterweltler. Diesen Namen benutzte er fortan.
1946 kehrte er nach Deutschland zurück und ließ sich in Hamburg nieder. Mit der Kurt-Feltz-Produktion "Maria aus Bahia" begann seine lang anhaltende Sängerkarriere, die bis in die 1960er Jahre reichte. Einer seiner größten Hits war "Rote Rosen, rote Lippen, roter Wein," der 1953 über 500.000 Mal verkauft wurde. Ein weiterer Erfolg war der Titel "Kein Land kann schöner sein" im Frühjahr 1960.
In den 1950er Jahren wurde Carol wegen mehrerer Verkehrsdelikte sowie fahrlässiger Körperverletzung zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Seine Ehefrau und Managerin Margit half dabei, seine Karriere aufrechtzuerhalten, als seine Popularität nachließ.
In den frühen 1960er Jahren hielt sich René Carol längere Zeit in Nordamerika auf und trat bei Konzerten für deutschstämmige Amerikaner und Kanadier auf. Seine letzte Hitparaden-Notierung in Deutschland war 1963 mit "Bianca Rosa."
René Carol war dreimal verheiratet. Er starb zwei Tage vor seinem 58. Geburtstag im Jahr 1978 an kolorektalem Karzinom.

Mehr über René Carol auf Wikipedia

René Carol wurde in Berlin, Deutschland, geboren.

Fakten über René Carol

  • Wodurch ist René Carol bekannt?

    René Carol war ein deutscher Schlagersänger, Schauspieler und Entertainer

  • Wie hieß René Carol richtig?

    René Carol hieß mit bürgerlichem Namen Gerhard Tschirschnitz.

  • Wie alt wurde René Carol?

    René Carol erreichte ein Alter von 57 Jahren.

  • Wann hat René Carol Geburtstag?

    René Carol wurde am 11. April 1920 geboren.

  • Wo wurde René Carol geboren?

    René Carol wurde in Berlin, Deutschland, geboren.

  • Wann starb René Carol?

    René Carol ist am 9. April 1978 in Minden, Deutschland, gestorben.

  • Woran verstarb René Carol?

    René Carol starb an den Folgen einer Darmkrebs-Erkrankung.

  • In welchem Sternzeichen wurde René Carol geboren?

    René Carol wurde im Sternzeichen Widder geboren.

  • Welche Augenfarbe hatte René Carol?

    Die Augenfarbe von René Carol war braun.

  • Welche Haarfarbe hatte René Carol?

    Die Haarfarbe von René Carol war braun.

Mehr Geburtstage am 11. April

Mehr 57jährige Prominente

Mehr Deutsche Musiker

Auch im Jahr 1978 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter René Carol | René Carol Steckbrief | René Carol Größe | René Carol Geburtstag | René Carol geboren | René Carol Geburtsort | René Carol Alter | René Carol Geburtsdatum | René Carol Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde René Carol geboren | Wo wurde René Carol geboren | Alter von René Carol
Du befindest dich auf der Seite René Carol
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel René Carol, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.