Jamie Foxx

Steckbrief von Jamie Foxx

Name:Jamie Foxx
Richtiger
Name:
Eric Marlon Bishop
Beruf:US-amerikanischer Schauspieler und Oscar-Preisträger
Alter:56 Jahre
Geburtsdatum:13. Dezember 1967
Geburtsort:Terrell, Texas, USA
Sternzeichen:Schütze
Größe:1,75 m

Jamie Foxx ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Musiker und Komiker, der am 13. Dezember 1967 in Terrell, Texas, USA, geboren wurde. Foxx verbrachte seine Kindheit bei seiner Großmutter, nachdem sich seine Eltern scheiden ließen, als er gerade einmal sieben Monate alt war.
Unter dem Druck seiner Großmutter erlernte er das Klavierspiel. Obwohl Foxx zunächst die Absicht hatte, nach der Schule der Armee beizutreten, ermutigte ihn sein Ausbilder dazu, seine künstlerischen Talente zu nutzen. So begann er seine Karriere als Standup-Comedian in kleinen Clubs in Los Angeles, wo er unter anderem Ronald Reagan nachahmte.
In den frühen 1990er Jahren war er in der TV-Comedy "In Living Color" zu sehen. Mit der "Jamie Foxx Show", die seit 1996 ausgestrahlt wurde, sowie verschiedenen anderen Sketch-Shows erlangte er Bekanntheit in den USA. In den Jahren 1997 und 2000 ging er mit seinem eigenen Programm auf Tournee. Sein Künstlername Foxx ist eine Hommage an den US-amerikanischen Comedian Redd Foxx, der seinerseits seinen Künstlernamen in Anlehnung an den Baseball-Star Jimmie Foxx wählte, der im Geburtsjahr von Jamie Foxx, 1967, verstorben war.
Auch musikalisch konnte Foxx Erfolge feiern. Sein erstes Album mit dem Titel "Peep This" erreichte 1995 Platz 12 der US-Billboard-Charts. Sein Nachfolgewerk "Unpredictable" erreichte im Dezember 2005 sogar kurzzeitig Platz 1. Im Jahr 2010 beteiligte er sich an "We Are the World 25 for Haiti" und setzte sich damit für Haiti ein.
Seine erste Filmrolle spielte er an der Seite von Robin Williams in "Toys". Nach anfänglichen Auftritten in Komödien erhielt er seine erste ernsthafte Rolle in Oliver Stones Football-Drama "An jedem verdammten Sonntag". Der Durchbruch gelang ihm mit der Rolle als Gegenspieler von Tom Cruise in "Collateral" (2004), die ihm seine erste Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller im Jahr 2005 einbrachte. Für seine herausragende Leistung im Film "Ray" (2004), in dem er den blinden Musiker Ray Charles verkörperte, gewann er 2005 einen Golden Globe als Bester Hauptdarsteller in einer Komödie/Musical und einen Oscar als bester Hauptdarsteller. Damit wurde Jamie Foxx nach Sidney Poitier (1963, "Lilien auf dem Felde") und Denzel Washington (2002, "Training Day") der dritte afroamerikanische Schauspieler mit einem Hauptrollen-Oscar. Im Jahr 2007 spielte er eine Hauptrolle neben Jennifer Hudson, Anika Noni Rose und Beyoncé Knowles in dem Film "Dreamgirls", der zwei Oscars gewann.
Jamie Foxx ist Vater von zwei Töchtern.

Jamie Foxx wurde 2005 für den Film "Ray" als Bester Hauptdarsteller mit dem Oscar ausgezeichnet.

Mehr über Jamie Foxx auf Wikipedia

Jamie Foxx wurde in Terrell, Texas, USA, geboren.

Filme mit Jamie Foxx

1991–1994: In Living Color (Fernsehserie, 96 Episoden)
1992: Toys
1996: Roc (Fernsehserie, 7 Episoden)
1996: Echt super, Mr. Cooper (Hangin’ with Mr. Cooper, Fernsehserie, Episode 4x17)
1996: Moesha (Fernsehserie, Episode 1x06)
1996: Great White Hype – Eine K.O.Mödie
1996: Lügen haben lange Beine
1997: Booty Call – One-Night-Stand mit Hindernissen
1998: The Players Club
1999: Held Up – Achtung Geiselnahme!
1999: An jedem verdammten Sonntag
2000: Bait – Fette Beute
2001: Ali
2003: Shade
2004: Breakin’ All the Rules

Alle Filme anzeigen

2004: Collateral
2004: Redemption – Früchte des Zorns
2004: Ray
2005: Stealth – Unter dem Radar
2005: Jarhead – Willkommen im Dreck
2006: Miami Vice
2006: Dreamgirls
2007: Operation: Kingdom
2009: Der Solist
2009: Gesetz der Rache
2010: Valentinstag
2010: Stichtag
2011: Rio (Stimme von Nico)
2011: Kill the Boss
2012: Django Unchained
2013: White House Down
2014: Rio 2 – Dschungelfieber (Rio 2, Stimme von Nico)
2014: The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro
2014: A Million Ways to Die in the West
2014: Kill the Boss 2
2014: Annie
2017: Sleepless – Eine tödliche Nacht
2017: Baby Driver
2018: Robin Hood
2019: Just Mercy
2020: The Masked Singer (Fernsehsendung, Gastjuror Episode 3x01)
2020: Project Power
2020: Soul (Stimme Joe Gardner)
2021: Dad Stop Embarrassing Me! (Fernsehserie, 8 Episoden)
2021: Spider-Man: No Way Home
2022: Day Shift
2023: Story Ave (als Produzent)
2023: God Is a Bullet
2023: They Cloned Tyrone (auch als Produzent)
2023: Krieg der Bestatter
2023: Doggy Style (Strays, Stimme von Bug)

Verwandte Themen

Fakten über Jamie Foxx

  • Wodurch ist Jamie Foxx bekannt?

    Jamie Foxx ist ein 🙋‍♂️ US-amerikanischer Schauspieler und Oscar-Preisträger

  • Wie heißt Jamie Foxx richtig?

    Jamie Foxx heißt mit bürgerlichem Namen Eric Marlon Bishop.

  • Wie alt ist Jamie Foxx?

    Jamie Foxx ist ⌛ 56 Jahre alt.

  • Wann hat Jamie Foxx Geburtstag?

    Jamie Foxx wurde am ⭐ 13. Dezember 1967 geboren.

  • Wo wurde Jamie Foxx geboren?

    Jamie Foxx wurde in 🚩 Terrell, Texas, USA, geboren.

  • In welchem Sternzeichen wurde Jamie Foxx geboren?

    Jamie Foxx wurde im Sternzeichen ♐ Schütze geboren.

  • Wie groß ist Jamie Foxx?

    Jamie Foxx hat eine Körpergröße von ca. 📏 1,75 m.

Mehr Geburtstage am 13. Dezember

Mehr 56jährige Prominente

Mehr Amerikanische Schauspieler

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Jamie Foxx | Jamie Foxx Steckbrief | Jamie Foxx Größe | Jamie Foxx Geburtstag | Jamie Foxx geboren | Jamie Foxx Geburtsort | Jamie Foxx Alter | Jamie Foxx Geburtsdatum | Jamie Foxx Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Jamie Foxx geboren | Wo wurde Jamie Foxx geboren | Alter von Jamie Foxx
Du befindest dich auf der Seite Jamie Foxx
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Jamie Foxx, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.