Paul Gleason †

Steckbrief von Paul Gleason

Name:Paul Gleason
Beruf:US-amerikanischer Schauspieler
Alter:67 Jahre
Geburtsdatum:4. Mai 1939
Geburtsort:Jersey City, New Jersey, USA
Todesdatum:27. Mai 2006
Sterbeort:Burbank, Kalifornien, USA
Sternzeichen:Stier
Größe:unbekannt

Paul Xavier Gleason, geboren am 4. Mai 1939 in Jersey City, New Jersey,USA, war ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem für seine Rollen als Vertreter von Recht und Ordnung in Film und Fernsehen bekannt war. Nach einer kurzen sportlichen Karriere als Footballspieler an der Florida State University und einem Vertrag bei den Cleveland Indians entschied sich Gleason, dem Schauspiel nachzugehen. Beeinflusst von Filmen wie "Fieber im Blut", begann er seine Schauspielausbildung am renommierten Actors Studio.
Gleasons über 40 Jahre umspannende Karriere umfasste über 60 Spielfilme und weit über 70 Fernsehproduktionen. Bekannt wurde er vor allem für seine Auftritte in Nebenrollen, in denen er oft als zwielichtiger oder korrupter Charakter erschien. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören "Die Glücksritter" (1983), "Stirb langsam" (1988) und "Breakfast Club" (1985), wo er den übermäßig strengen Lehrer Richard Vernon spielte. Auch im Fernsehen war Gleason präsent, vor allem durch seine Rolle als David Thornton in der Seifenoper "All My Children" von 1976 bis 1978. Darüber hinaus hatte er Gastrollen in zahlreichen Fernsehserien wie "Das A-Team", "Columbo" und "Friends". Er trat auch in Theaterproduktionen am Broadway auf und veröffentlichte einen Band mit eigenen Gedichten.
Gleason verstarb am 27. Mai 2006 im Alter von 67 Jahren an einem Mesotheliom, einer seltenen Form von Lungenkrebs, die oft mit Asbest in Verbindung gebracht wird. Er hinterließ seine zweite Ehefrau Susan und zwei Töchter.

Mehr über Paul Gleason auf Wikipedia

Paul Gleason wurde in Jersey City, New Jersey, USA, geboren.

Filme mit Paul Gleason

1962: Panik im Jahre Null
1965: Das total verrückte Skihotel
1967: C’mon, Let’s Live a Little
1967: The Green Hornet (Fernsehserie, Folge 1x22)
1967: C’mon, Let’s Live a Little
1967: Invasion von der Wega (The Invaders, Fernsehserie, 2 Folgen)
1968: Der Etappenheld
1968: FBI (The F.B.I., Fernsehserie, Folge 4x11)
1971–1974: Adam-12 (Fernsehserie, 4 Folgen)
1972: Wo tut’s weh?
1972: Kobra, übernehmen Sie (Mission: Impossible, Fernsehserie, Folge 7x03)
1972: Hit Man – Todsicher
1973: Die Ashley-Bande
1974: Ein Sheriff in New York (McCloud, Fernsehserie, Folge 5x04)
1975: Doc Savage – Der Mann aus Bronze

Alle Filme anzeigen

1975: Columbo: Tod am Strand (Identity Crisis, Fernsehreihe)
1976: Vigilante Force – Das Gesetz sind wir
1976–1978: All My Children (Seifenoper, wiederkehrende Rolle)
1979: Der große Santini
1980: Panische Angst
1981: The Bronx
1981: Arthur – Kein Kind von Traurigkeit
1981: Die Jagd
1983: Comeback der Liebe
1983: Die Glücksritter
1984: Remington Steele (Fernsehserie, Folge 2x17)
1984: Cagney & Lacey (Fernsehserie, Folge 3x02)
1984: Hardcastle & McCormick (Hardcastle and McCormick, Fernsehserie, Folge 2x03)
1984: Trio mit vier Fäusten (Riptide, Fernsehserie, 2 Folgen)
1984: Polizeirevier Hill Street (Hill Street Blues, Fernsehserie, 2 Folgen)
1984: Magnum (Magnum, P.I., Fernsehserie, Folge 5x11)* 1984/1986: Das A-Team (The A-Team, Fernsehserie, 2 Folgen)
1985: The Breakfast Club
1985: Dallas (Fernsehserie, 3 Folgen)
1985: Ewoks – Kampf um Endor (Ewoks: The Battle for Endor, Fernsehfilm)
1985: Im Dschungel des Bösen (Doubletake, Miniserie, 2 Folgen)
1986: Miami Vice (Fernsehserie, Folge 3x01 Liebe und Tod)
1986: Für immer Lulu
1986: Der Equalizer (The Equalizer, Fernsehserie, Folge 2x09)
1987: Morgan räumt auf
1987: Falcon Crest (Fernsehserie, Folge 6x23)
1987: Hollywood Monster
1987: Die Schöne und das Biest (Beauty and the Beast, Fernsehserie, Folge 1x08)
1988: She’s Having a Baby
1988: Johnny be Good
1988: Stirb langsam
1989: Ein Held mit kleinen Fehlern (Spooner, Fernsehfilm)
1989: 21 Jump Street – Tatort Klassenzimmer (21 Jump Street, Fernsehserie, Folge 4x11)
1989–1992: Mord ist ihr Hobby (Murder, She Wrote, Fernsehserie, 3 Folgen)
1990: B.L. Stryker (Fernsehserie, Folge 2x03)
1990: Ein gesegnetes Team (Father Dowling Mysteries, Fernsehserie, Folge 2x04)
1990: Miami Blues
1991: L.A. Law – Staranwälte, Tricks, Prozesse (L.A. Law, Fernsehserie, Folge 5x19)
1991: Geschichten aus der Gruft (Tales from the Crypt, Fernsehserie, Folge 3x07)
1992: Hitch, der Geist aus der Flasche
1992: Maniac Cop 3
1993: Loaded Weapon 1
1993: Boiling Point – Die Bombe tickt
1994: Superman – Die Abenteuer von Lois & Clark (Lois & Clark, Fernsehserie, Folge 1x15)
1994: Seinfeld (Fernsehserie, Folge 5x22)
1994: I Love Trouble – Nichts als Ärger
1994–1996: One West Waikiki (Fernsehserie, 19 Folgen)
1997: Die Verschwörung im Schatten
1997: Money Talks – Geld stinkt nicht
1997: Das Leben und Ich (Boy Meets World, Fernsehserie, 2 Folgen)
1997: Walker, Texas Ranger (Fernsehserie, Folge 6x08 Das Wunderkind)
1997: Lost on Earth (Fernsehserie, 13 Folgen)
1997: Die Zeit der Rache
1998: Kick Fire – Ohne jede Vorwarnung
1998: Cop War – Mörderisches Doppelspiel
1998: Nash Bridges (Fernsehserie, Folge 4x10)
1999: Chicago Hope – Endstation Hoffnung (Chicago Hope, Fernsehserie, Folge 5x16)
1999: X-Factor: Das Unfassbare (Beyond Belief: Fact or Fiction, Fernsehserie, Folge 3x08)
1999: Diagnose: Mord (Diagnosis: Murder, Fernsehserie, Folge 7x10)
1999–2000: Veronica (Veronica’s Closet, Fernsehserie, 2 Folgen)
2000: Friends (Fernsehserie, Folge 6x16)
2000: Emilys Vermächtnis
2000: Red Letters – Späte Abrechnung
2001: The District – Einsatz in Washington (The District, Fernsehserie, Folge 1x14)
2001: Nicht noch ein Teenie-Film!
2002: Party Animals – Wilder geht’s nicht!
2002: The Guardian – Retter mit Herz (The Guardian, Fernsehserie, Folge 2x09)
2003: Dawson’s Creek (Fernsehserie, 2 Folgen)
2004: Malcolm mittendrin (Malcolm in the Middle, Fernsehserie, 2 Folgen)
2004: Drake & Josh (Fernsehserie, Folge 2x14)
2005: Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen (Cold Case, Fernsehserie, Folge 2x11)
2006: Abominable
2011: The Passing (posthum veröffentlicht)

Verwandte Themen

Fakten über Paul Gleason

  • Wodurch ist Paul Gleason bekannt?

    Paul Gleason war ein 🙋‍♂️ US-amerikanischer Schauspieler

  • Wie alt wurde Paul Gleason?

    Paul Gleason erreichte ein Alter von ⌛ 67 Jahren.

  • Wann hat Paul Gleason Geburtstag?

    Paul Gleason wurde am ⭐ 4. Mai 1939 geboren.

  • Wo wurde Paul Gleason geboren?

    Paul Gleason wurde in 🚩 Jersey City, New Jersey, USA, geboren.

  • Wann starb Paul Gleason?

    Paul Gleason ist am ✟ 27. Mai 2006 in Burbank, Kalifornien, USA, gestorben.

  • In welchem Sternzeichen wurde Paul Gleason geboren?

    Paul Gleason wurde im Sternzeichen ♉ Stier geboren.

Mehr Geburtstage am 4. Mai

Mehr 67jährige Prominente

Mehr Amerikanische Schauspieler

Auch im Jahr 2006 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Paul Gleason | Paul Gleason Steckbrief | Paul Gleason Größe | Paul Gleason Geburtstag | Paul Gleason geboren | Paul Gleason Geburtsort | Paul Gleason Alter | Paul Gleason Geburtsdatum | Paul Gleason Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Paul Gleason geboren | Wo wurde Paul Gleason geboren | Alter von Paul Gleason
Du befindest dich auf der Seite Paul Gleason
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Paul Gleason, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.