Eva Pflug †

Steckbrief von Eva Pflug

Name:Eva Pflug
Beruf:deutsche Schauspielerin
Alter:79 Jahre
Geburtsdatum:12. Juni 1929
Geburtsort:Leipzig, Deutschland
Todesdatum:5. August 2008
Sterbeort:Grünwald, Deutschland
Sternzeichen:Zwilling
Größe:unbekannt

Eva Pflug war eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Mehr über Eva Pflug auf Wikipedia

Eva Pflug wurde in Leipzig, Deutschland, geboren.

Filme mit Eva Pflug

1950: Der Rat der Götter, DEFA-Produktion
1950: Die Dritte von rechts
1951: Die Csardasfürstin
1953: Unter den Sternen von Capri
1956: Manöverball
1958: Die Frau des Fotografen
1958: Gestehen Sie, Dr. Corda!
1958: Der Schinderhannes
1959: Der Frosch mit der Maske (Edgar-Wallace-Film)
1960: Geheimakte M
1960: Die Botschafterin
1960: Ich schwöre und gelobe
1961: Die Falle
1961: Bis zum Ende aller Tage
1962: Das Halstuch (Francis-Durbridge-Mini-Serie)

Alle Filme anzeigen

1962: Zahlungsaufschub
1963: Ein Todesfall wird vorbereitet (Fernsehfilm)
1964: Slim Callaghan greift ein (Fernsehserie)
1964: Lydia muss sterben (Fernsehfilm)
1964: Tim Frazer – Der Fall Salinger (Durbridge-Mini-Serie)
1964: Die Diamantenhölle am Mekong
1964: Das Kriminalmuseum – Der Schlüssel (Fernsehserie)
1964: Die fünfte Kolonne (Fernsehserie) – Schattenspiel
1965: Frühstück mit Julia
1966: Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion (Fernsehserie, 7 Folgen)
1967: Geheimnisse in goldenen Nylons
1967: Ein Toter braucht kein Alibi
1967: Entscheidung
1969: Liebe, Love, l’Amour
1969: Polizeifunk ruft – Der Nutzniesser
1970: Wie ein Blitz (Durbridge-Film)
1970: Der Minister und die Ente
1970: Die Kriminalerzählung (Fernsehserie)
1972: Dem Täter auf der Spur – In Schönheit sterben
1974: Die Antwort kennt nur der Wind (nach Johannes Mario Simmel)
1974: Der Kommissar Folge 76: Sein letzter Coup
1974: Okay S.I.R. – Einspielungen
1975: Motiv Liebe – Heimkehr
1976: Tatort – Kassensturz
1976: Notarztwagen 7
1976: Eurogang – Der Helfer
1978: Die unsterblichen Methoden des Franz Josef Wanninger (Fernsehserie, Episode: "Ein edler Tropfen")
1981: Ein Fall für zwei – Die große Schwester
1981: Ein zauberhaftes Biest
1987: Die Krimistunde (Fernsehserie, Folge 25, Episode: "Die Nilkatze")
1993: Zwei Halbe sind noch lange kein Ganzes
1996: Kurklinik Rosenau (Fernsehserie, 3 Folgen)
1998: Die Menschen sind kalt
2000: Vom Küssen und vom Fliegen
2000: Alarm für Cobra 11
2001: Dich schickt der Himmel
2002: Morgen träumen wir gemeinsam (nach Rosamunde Pilcher)
2002: Und tschüss Ihr Lieben
2003: Die Kommissarin – Das Attentat
2003: Raumpatrouille Orion – Rücksturz ins Kino
2004: Lockruf der Vergangenheit – Barbara Wood
2004: Tatort – Nicht jugendfrei
2006: Rose unter Dornen
2008: 1:0 für das Glück
2009: Bleib bei mir

Fakten über Eva Pflug

  • Wodurch ist Eva Pflug bekannt?

    Eva Pflug war eine deutsche Schauspielerin

  • Wie alt wurde Eva Pflug?

    Eva Pflug erreichte ein Alter von 79 Jahren.

  • Wann hat Eva Pflug Geburtstag?

    Eva Pflug wurde am 12. Juni 1929 geboren.

  • Wo wurde Eva Pflug geboren?

    Eva Pflug wurde in Leipzig, Deutschland, geboren.

  • Wann starb Eva Pflug?

    Eva Pflug ist am 5. August 2008 in Grünwald, Deutschland, gestorben.

  • In welchem Sternzeichen wurde Eva Pflug geboren?

    Eva Pflug wurde im Sternzeichen Zwilling geboren.

Mehr Geburtstage am 12. Juni

Mehr 79jährige Prominente

Mehr Deutsche Schauspieler

Auch im Jahr 2008 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Eva Pflug | Eva Pflug Steckbrief | Eva Pflug Größe | Eva Pflug Geburtstag | Eva Pflug geboren | Eva Pflug Geburtsort | Eva Pflug Alter | Eva Pflug Geburtsdatum | Eva Pflug Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Eva Pflug geboren | Wo wurde Eva Pflug geboren | Alter von Eva Pflug
Du befindest dich auf der Seite Eva Pflug
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Eva Pflug, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.