Walter Sedlmayr †

Steckbrief von Walter Sedlmayr

Name:Walter Sedlmayr
Beruf:bayerischer Volksschauspieler
Alter:64 Jahre
Geburtsdatum:6. Januar 1926
Geburtsort:München, Deutschland
Todesdatum:14. Juli 1990
Sterbeort:München, Deutschland
Sternzeichen:Steinbock
Größe:unbekannt

Walter Sedlmayr war ein deutscher Volksschauspieler, Fernsehregisseur und Autor.

Mehr über Walter Sedlmayr auf Wikipedia

Walter Sedlmayr wurde in München, Deutschland, geboren.

Filme mit Walter Sedlmayr

1949: Die drei Dorfheiligen
1951: Heidelberger Romanze
1952: Jede Frau kann zaubern
1952: Zwei Menschen
1952: Der Weibertausch
1952: Der Herrgottschnitzer von Ammergau
1953: Ehestreik
1953: Die Mühle im Schwarzwäldertal
1954: Die kleine Stadt will schlafen gehn
1954: Rosen-Resli
1955: Ich weiß, wofür ich lebe
1955: Der Frontgockel
1955: Königswalzer
1955: Drei Mädels vom Rhein
1956: Hilfe – sie liebt mich!

Alle Filme anzeigen

1957: Der Jäger von Fall
1957: Heiraten verboten
1958: Der Pauker
1959: Der Schäfer vom Trutzberg
1959: Dorothea Angermann
1959: Menschen im Netz
1959: Buddenbrooks
1965: Die fromme Helene
1970: Das Glöcklein unterm Himmelbett
1970: Mathias Kneißl
1972: Händler der vier Jahreszeiten
1972: Die Moral der Ruth Halbfass
1972: Strohfeuer
1972: Th. Hierneis oder: wie man ehem. Hofkoch wird
1973: Die Sachverständigen
1974: Die Ameisen kommen
1974: Angst essen Seele auf
1974: Der gestohlene Himmel (alternativer Titel Wetterleuchten über dem Zillertal)
1974: Das Andechser Gefühl
1975: Faustrecht der Freiheit
1975: Das Amulett des Todes
1975: Lina Braake
1977: Die Jugendstreiche des Knaben Karl
1956: Der Vogelhändler
1958: Die Mustergattin (nur Regie)
1960: Ein gewisses Röcheln (Regie & Autor)
1960: Nichts neues bei Herrn Müller (Regie & Autor)
1961: Der jüngste Tag
1961: Der Sonntagsausflug (nur Regie)
1962: Der Marquis von Keith
1962: Einen Jux will er sich machen
1962: Diamantenwirbel
1963: Nach Mitternacht im Studio (nur Regie)
1963: Das ist die Höhe
1963: Millionär für 3 Tage (nur Regie)
1964: Bei Tag und Nacht
1965: Die Raubritter von München (nur Regie)
1965: Radetzkymarsch
1966: Italienische Nacht
1966: Magdalena
1969: Frei bis zum nächsten Mal
1969: Der Rückfall
1970: Baal
1970: Niklashauser Fart
1971: Rio das Mortes
1971: Pioniere in Ingolstadt
1972: Bremer Freiheit
1972: Doktor Allwissend"
1973: Welt am Draht
1973: Steig ein und stirb
1973: Die Schießübung, Politkomödie, ausgestrahlt am 8. Januar 1975 um 22:05 vom ZDF, Spieldauer 95 Minuten. Regie Norbert Kückelmann, Kamera Jürgen Jürges, Darsteller neben Sedlmayr u. a. noch Wilfried Klaus und Maximilian Raab
1974: Die Reform
1974: Die Kurpfuscherin
1975: Ein deutsches Attentat
1976: Hände gut alles gut
1976: Der verkaufte Großvater
1977: Zeit der Bewährung
1979: Anton Sittinger
1981: Mein Freund, der Scheich
1984: Rambo Zambo* Am Sonntag gehört Vati uns
1964: Die Axt im Haus (nur Regie)
1964: Die Geburtstagsüberraschung (nur Regie)
1964: Wir sind nicht zu Hause (nur Regie)* Das Kriminalmuseum
1964: Das Kriminalmuseum – Der stumme Kronzeuge
1964: Das Kriminalmuseum – Gesucht: Reisebegleiter
1964: Das Kriminalmuseum – Akte Dr. W.
1964: Das Kriminalmuseum – Tödliches Schach
1968: Das Kriminalmuseum – Der Scheck
1970: Das Kriminalmuseum – Wer klingelt schon zur Fernsehzeit* Tatort
1972: Tatort – Münchner Kindl
1973: Tatort – Tote brauchen keine Wohnung* Der Kommissar
1973: Der Kommissar – Ein Funken in der Kälte
1974: Der Kommissar – Tod eines Landstreichers
1975: Der Kommissar – Das goldene Pflaster
1975: Der Kommissar – Ein Mord auf dem Lande* Derrick
1974: Derrick: Waldweg
1975: Derrick – Alarm auf Revier 12
1966: Hafenpolizei – Die Pokerpartie
1968: Der Staudamm
1972: Acht Stunden sind kein Tag
1973: Drei Partner
1973–1980: Münchner Nachmittag
1974: Münchner Geschichten
1974: Der Herr Kottnik
1974–1975: Spannagl & Sohn
1976: Alle Jahre wieder – Die Familie Semmeling
1976–1982: Reisen mit Walter Sedlmayr
1976–1979: Vater Seidl und sein Sohn
1977–1988: Polizeiinspektion 1
1978–1980: Der Alte* 1979 und 1986/1987: Der Millionenbauer
1982–1990: Auf dem Nockherberg
1983: Monaco Franze – Der ewige Stenz
1983: Der nächste, bitte!
1983–1985: Unsere schönsten Jahre
1983–1986: Walter Sedlmayrs Fernseh-Illustrierte
1986–1987: Der Schwammerlkönig
1988: Eichbergers besondere Fälle
1991–1992: Küchengeschichten (gedreht schon Anfang 1989, nach seinem gewaltsamen Tod erst mal mit Sendesperre belegt.)

Bilder zum Thema Walter Sedlmayr

Fakten über Walter Sedlmayr

  • Wodurch ist Walter Sedlmayr bekannt?

    Walter Sedlmayr war ein bayerischer Volksschauspieler

  • Wie alt wurde Walter Sedlmayr?

    Walter Sedlmayr erreichte ein Alter von 64 Jahren.

  • Wann hat Walter Sedlmayr Geburtstag?

    Walter Sedlmayr wurde am 6. Januar 1926 geboren.

  • Wo wurde Walter Sedlmayr geboren?

    Walter Sedlmayr wurde in München, Deutschland, geboren.

  • Wann starb Walter Sedlmayr?

    Walter Sedlmayr ist am 14. Juli 1990 in München, Deutschland, gestorben.

  • In welchem Sternzeichen wurde Walter Sedlmayr geboren?

    Walter Sedlmayr wurde im Sternzeichen Steinbock geboren.

Mehr Geburtstage am 6. Januar

Mehr 64jährige Prominente

Mehr Schauspieler

Auch im Jahr 1990 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Walter Sedlmayr | Walter Sedlmayr Steckbrief | Walter Sedlmayr Größe | Walter Sedlmayr Geburtstag | Walter Sedlmayr geboren | Walter Sedlmayr Geburtsort | Walter Sedlmayr Alter | Walter Sedlmayr Geburtsdatum | Walter Sedlmayr Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Walter Sedlmayr geboren | Wo wurde Walter Sedlmayr geboren | Alter von Walter Sedlmayr
Du befindest dich auf der Seite Walter Sedlmayr
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Walter Sedlmayr, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.