Volkert Kraeft

Steckbrief von Volkert Kraeft

Name:Volkert Kraeft
Beruf:deutscher Schauspieler und Synchronsprecher
Alter:82 Jahre
Geburtsdatum:7. August 1941
Geburtsort:Timmendorfer Strand, Deutschland
Sternzeichen:Löwe
Größe:1,89 m
Augenfarbe:blau
Haarfarbe:grau

Volkert Kraeft ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Mehr über Volkert Kraeft auf Wikipedia

Volkert Kraeft wurde in Timmendorfer Strand, Deutschland, geboren.

Filme mit Volkert Kraeft

1966: Probe für Cleopatra (Kurzfilm)
1967: Herrenhaus (Fernsehfilm)
1967: Bratkartoffeln inbegriffen (Fernsehfilm)
1967: Die Affäre Eulenburg (Fernsehfilm)
1967: Crumbles letzte Chance (Fernsehfilm)
1967: Sieben Wochen auf dem Eis (Fernsehfilm)
1968–1969: Drei Frauen im Haus (Fernsehserie, 8 Folgen)
1969: Marinemeuterei 1917 (Fernsehfilm)
1969: Polizeifunk ruft (Fernsehserie, 1 Folge)
1969: Rumpelstilz (Fernsehfilm)
1969: Rebellion der Verlorenen (Fernsehserie, 1 Folge)
1970: Der Kommissar: Wie die Wölfe (Fernsehserie)
1970: Das Haus Lunjowo (Fernsehfilm)
1970: Schlagzeilen über einen Mord (Fernsehfilm)
1970: Königin Christine (Fernsehfilm)

Alle Filme anzeigen

1970: Die blinden Ameisen (Fernsehfilm)
1970–1971: Der Kurier der Kaiserin (Fernsehserie, 8 Folgen)
1971: Viel Getu’ um nichts (Fernsehfilm)
1971: Augenzeugen müssen blind sein (Fernsehfilm)
1971: Sonntags früh im Parkhaus (Kurzfilm)
1971: Elsa Brändström (Fernsehfilm)
1971: Mit Achtzehn (Fernsehfilm)
1971: Paul Esbeck (Fernsehfilm)
1971: Das Ding an sich – und wie man es dreht (Fernsehfilm)
1971: Der Kommissar: Der Tod des Herrn Kurusch
1972: Unsere heile Welt (Fernsehserie, 1 Folge)
1972: Wir 13 sind 17 (Fernsehserie, 1 Folge)
1972: Alpha Alpha (Fernsehserie, 1 Folge)
1972: Die Promotionsfeier (Fernsehfilm)
1972: Merkwürdige Geschichten (Fernsehserie, Folge 1x11: Ein Wink des Schicksals)
1972: Das Geheimnis der alten Mamsell (Fernsehfilm nach E. Marlitt)
1973: Die merkwürdige Lebensgeschichte des Friedrich Freiherrn von der Trenck – Auf der Flucht (Fernsehserie)
1973: Tod auf der Themse (Fernsehfilm)
1973: Boney (Fernsehserie, 1 Folge)
1973: Wenn alle anderen fehlen (Fernsehfilm)
1973: Liebe leidet mit Lust (Fernsehfilm)
1973: Nestwärme (Fernsehfilm)
1974: Die Kriegsbraut (Fernsehfilm nach Hedwig Courths-Mahler)
1974: Sonderdezernat K1 – (Fernsehserie, Folge: Friedhofsballade)
1975: Der Stechlin (Fernseh-Dreiteiler)
1975: Eine ganz gewöhnliche Geschichte (Fernsehserie)
1976: Ein Fall für Stein (Fernsehserie, 13 Folgen)
1976: Die Affäre Lerouge (Fernseh-Zweiteiler)
1976: Der Winter, der ein Sommer war (Fernsehserie, Teil 3)
1975: Pariser Geschichten (Fernsehserie, 1 Folge)
1976: Ein Fall für Stein (Fernsehserie, 13 Folgen)
1976–1991: Derrick (Fernsehserie, 5 Folgen)
1977: Sonderdezernat K1 – (Folge: Der Blumenmörder)
1978: Hinter dem Vorhang (Fernsehfilm)
1978: Eine Dummheit macht auch der Gescheiteste (Fernsehfilm)
1978–1979: Café Wernicke (20-teilige Fernsehserie)
1979: Die Buddenbrooks (Fernsehserie, 10 Folgen)
1980: Tatort: Mit nackten Füßen
1980: Tatort: Schußfahrt
1980: Das Drehbuch (Fernsehfilm)
1980: Land, das meine Sprache spricht (Fernsehfilm)
1980–1981: Café Wernicke (Fernsehserie, 6 Folgen)
1981: Die Laurents (Fernsehserie, 3 Folgen)
1981: Knittels Scheidung
1981–2016: Das Traumschiff (Fernsehserie, 5 Folgen)
1982: Unheimliche Geschichten (Fernsehserie, 1 Folge: Als die Zeit stillstand)
1982: Reden muß man miteinander (Fernsehserie, 1 Folge)
1982–1983: Vom Webstuhl zur Weltmacht (Fernsehserie)
1984: Titanic (Fernsehfilm)
1984: Bali (Fernsehfilm)
1984: Mensch ohne Fahrschein (Fernsehfilm)
1985: Ich knüpfte manche zarte Bande (Fernsehfilm, Segment 4 „Spätlese“)
1985: Ein Fall für zwei (Fernsehserie, 1 Folge)
1986: Es muß nicht immer Mord sein (Fernsehserie, 1 Folge)
1986: Detektivbüro Roth (Fernsehserie, 1 Folge)
1986: S.Y. Arche Noah (Fernsehserie, 8 Folgen)
1986: Bankgeheimnisse (Fernsehfilm)
1987: Das Wahlergebnis (Fernsehfilm)
1987: Hjärtat (Fernsehfilm)
1987: Das Erbe der Guldenburgs (Fernsehserie, 1 Folge)
1988: Die Schwarzwaldklinik (Fernsehserie, 3 Folgen)
1988: Lorentz und Söhne (Fernsehserie)
1988: Michas Flucht (Fernsehfilm)
1989: Karambolage (Fernsehfilm)
1989–1992: Der Alte (Fernsehserie, 3 Folgen)
1989–1993: Zwei Münchner in Hamburg (Fernsehserie, 35 Folgen)
1991: Altes Herz wird nochmal jung (Fernsehfilm, Segment „Spätlese“)
1991: Insel der Träume (Fernsehserie, 1 Folge)
1992: Oppen und Ehrlich (Fernsehserie)
1992: Mutter und Söhne (Fernsehfilm)
1992: Plantage allee (Fernsehserie, 1 Folge)
1992: Der Fotograf oder Das Auge Gottes (Fernsehserie)
1992: Dornberger (Fernsehfilm)
1992–1997: Die Männer vom K3 (Fernsehserie, 2 Folgen)
1992–2006: Forsthaus Falkenau (Fernsehserie, 106 Folgen)
1993: Auto Fritze (Fernsehserie)
1993–2005: Evelyn Hamanns Geschichten aus dem Leben (Fernsehserie, 7 Folgen)
1994–1996: Frankenberg (Fernsehserie, 27 Folgen)
1994: Natalie – Endstation Babystrich (Fernsehfilm)
1996: Rosamunde Pilcher – Schneesturm im Frühling (Fernsehfilm)
1995: Ein unvergeßliches Wochenende (Fernsehserie, 1 Folge)
1996: Gegen den Wind (Fernsehserie, 1 Folge)
1996: Die Flughafenklinik (Fernsehserie, 1 Folge)
1997: Sophie – Schlauer als die Polizei (Fernsehserie, 1 Folge)
1997: Küstenwache (Fernsehserie, 1 Folge)
1997: Kurklinik Rosenau (Fernsehserie, 1 Folge)
1997: girl friends – Freundschaft mit Herz (Fernsehserie, 1 Folge)
1998: Wiedersehen in Palma (Fernsehfilm)
1998: Lisa Falk – Eine Frau für alle Fälle (Fernsehserie, 1 Folge)
1999: Traumfrau mit Nebenwirkungen (Fernsehfilm)
1999: Ärzte (Fernsehserie, 1 Folge)
2000: Im Namen des Gesetzes (Fernsehserie, 1 Folge)
2005: Adelheid und ihre Mörder (Fernsehserie, 2 Folgen)
2005–2008: Fünf Sterne (Fernsehserie, 25 Folgen)
2007–2014: Inga Lindström (Fernsehfilmreihe, 2 Folgen)
2008: SOKO München (Fernsehserie, 1 Folge)
2009: SOKO Köln (Fernsehserie, 1 Folge)
2006: Rosamunde Pilcher – Die Liebe ihres Lebens (Fernsehfilm)
2009: Geld.Macht.Liebe (Fernsehserie, 2 Folgen)
2010: Im Schatten des Pferdemondes (Fernsehfilm)
2010: Der letzte Patriarch (Fernsehfilm)
2010: Die Rosenheim-Cops – Eine Jagd mit Folgen (Fernsehserie)
2010: Notruf Hafenkante – Der Preis des Glücks (Fernsehserie)
2012: Kreuzfahrt ins Glück – Jersey (Fernsehserie)
2013: Engel der Gerechtigkeit: Ärztepfusch (Fernsehfilm)
2014: SOKO Kitzbühel – Feine Gesellschaft (Fernsehserie)
2015: Die Rosenheim-Cops – Ein Abgang mit Blubb (Fernsehserie)
2015: Tatort: Dicker als Wasser
1967: Eine Handvoll Helden
1977: Das Schlangenei
1978: Zwischengleis
1984: Der Sheriff von Linsenbach
1989: Beim nächsten Mann wird alles anders

Fakten über Volkert Kraeft

  • Wodurch ist Volkert Kraeft bekannt?

    Volkert Kraeft ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher

  • Wie alt ist Volkert Kraeft?

    Volkert Kraeft ist 82 Jahre alt.

  • Wann hat Volkert Kraeft Geburtstag?

    Volkert Kraeft wurde am 7. August 1941 geboren.

  • Wo wurde Volkert Kraeft geboren?

    Volkert Kraeft wurde in Timmendorfer Strand, Deutschland, geboren.

  • In welchem Sternzeichen wurde Volkert Kraeft geboren?

    Volkert Kraeft wurde im Sternzeichen Löwe geboren.

  • Wie groß ist Volkert Kraeft?

    Volkert Kraeft hat eine Körpergröße von ca. 1,89 m.

  • Welche Augenfarbe hat Volkert Kraeft?

    Die Augenfarbe von Volkert Kraeft ist blau.

  • Welche Haarfarbe hat Volkert Kraeft?

    Die Haarfarbe von Volkert Kraeft ist grau.

Mehr Geburtstage am 7. August

Mehr 82jährige Prominente

Mehr Deutsche Schauspieler

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Volkert Kraeft | Volkert Kraeft Steckbrief | Volkert Kraeft Größe | Volkert Kraeft Geburtstag | Volkert Kraeft geboren | Volkert Kraeft Geburtsort | Volkert Kraeft Alter | Volkert Kraeft Geburtsdatum | Volkert Kraeft Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Volkert Kraeft geboren | Wo wurde Volkert Kraeft geboren | Alter von Volkert Kraeft
Du befindest dich auf der Seite Volkert Kraeft
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Volkert Kraeft, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.