Rosel Zech †

Steckbrief von Rosel Zech

Name:Rosel Zech
Vollständiger
Name:
Roselie Helga Lina Zech
Beruf:deutsche Schauspielerin
Alter:71 Jahre
Geburtsdatum:7. Juli 1940
Geburtsort:Berlin, Deutschland
Todesdatum:31. August 2011
Sterbeort:Berlin, Deutschland
Sternzeichen:Krebs
Größe:unbekannt

Roselie „Rosel“ Helga Lina Zech war eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin. Nach ihrer Entdeckung durch den Regisseur Peter Zadek wurde sie von ihm gefördert; weithin bekannt wurde sie jedoch durch ihre Zusammenarbeit mit Rainer Werner Fassbinder.

Mehr über Rosel Zech auf Wikipedia

Rosel Zech wurde in Berlin, Deutschland, geboren.

Filme mit Rosel Zech

1973: Die Zärtlichkeit der Wölfe
1973: Kleiner Mann – was nun? (Fernsehfilm)
1974: Mädchen in Uniform (Fernsehfilm)
1975: Eiszeit
1975: Die Möwe (Fernsehfilm)
1975: Die Geisel (Fernsehfilm)
1977: Die Vorstadtkrokodile (Fernsehfilm)
1978: Hedda Gabler (Fernsehfilm)
1978: Verführungen (Fernsehfilm)
1979: Die Hamburger Krankheit (Fernsehfilm)
1980: Der Menschenfeind (Fernsehfilm)
1980: Mosch (Fernsehfilm)
1981: Die Jahre vergehen (Fernseh-Zweiteiler)
1981: Der Nächste bitte (Fernsehfilm)
1981: Lola

Alle Filme anzeigen

1981: Heute spielen wir den Boß – Wo geht’s denn hier zum Film?
1981–1983: Die Knapp-Familie (Fernseh-Mehrteiler)
1982: Die Sehnsucht der Veronika Voss
1983: Die Geschwister Oppermann (Fernseh-Zweiteiler)
1983: Klawitter (Fernsehfilm)
1983: Mascha (Fernsehfilm)
1984: Julia (Fernsehfilm)
1985: Tatort: Der Mord danach
1985: Innige Liebe (Fernsehfilm)
1985: Der Angriff der Gegenwart auf die übrige Zeit
1986: Ein fliehendes Pferd (Fernsehfilm)
1986–2004: Der Alte (Fernsehserie, sechs Folgen)
1986: Der Alte, Folge 105: Terzett in Gold
1986: Vermischte Nachrichten
1987: Herz mit Löffel
1987: Der Alte, Folge 117: Verwischte Spuren
1987: Der Alte, Folge 123: Mord ist Mord
1987: Nebel im Fjord (Fernsehfilm)
1988: Die Bombe (Fernsehfilm)
1988: Hemingway (Fernseh-Mehrteiler)
1989: Fabrik der Offiziere (Fernseh-Mehrteiler)
1989: Die Bertinis (Fernseh-Mehrteiler)
1990: Bei mir liegen Sie richtig
1991: Salmonberries
1993: Mr. Bluesman
1993: Derrick – Nach acht langen Jahren
1993: Der rote Vogel (Fernsehserie)
1994: Das Baby der schwangeren Toten (Fernsehfilm)
1994: Polizeiruf 110: Gespenster (Fernsehreihe)
1994–1996: Ärzte – Die indische Ärztin (Fernsehreihe)
1995: Schade um Papa (Fernsehserie)
1995: Dicke Freunde (Fernsehfilm)
1995: Hades
1995: Neben der Zeit (Fernsehfilm)
1996: Die Geliebte (Fernsehserie)
1997: Lea Katz – Die Kriminalpsychologin – Das wilde Kind (Fernsehfilm)
1997: Terror im Namen der Liebe (Fernsehfilm)
1998: Der Schlüssel
1998: Tatort: Der zweite Mann
1998: Tatort: Todesbote
1999: Aimée und Jaguar
1999: Siska – Blackout (Fernsehserie)
1999: Morgen gehört der Himmel dir (Fernsehfilm)
1999: Ein Fall für zwei – Abgebrüht (Fernsehserie)
2000: Oh, du Fröhliche (Fernsehfilm)
2001: Ein unmöglicher Mann (Fernseh-Mehrteiler)
2001: Große Liebe wider Willen (Fernsehfilm)
2001: Das Schneeparadies (Fernsehfilm)
2002–2011: Um Himmels Willen (Fernsehserie, 130 Folgen)
2002: Im Visier der Zielfahnder – Die Frau ohne Namen
2002: Väter
2002: Zwei Affären und eine Hochzeit (Fernsehfilm)
2003: Anatomie 2
2003: Tatort: Veras Waffen
2003: Der Auftrag – Mordfall in der Heimat (Fernsehfilm)
2003: Plötzlich wieder 16 (Fernsehfilm)
2003: Yesterday (Fernsehreihe)
2004: Tatort: Mörderspiele
2004: Kammerflimmern
2005: Rosamunde Pilcher – Segel der Liebe (Fernsehreihe)
2005: K3 – Kripo Hamburg – Fieber (Fernsehserie)
2005: In Liebe eine Eins (Fernsehfilm)
2006: Papa und Mama (Fernseh-Zweiteiler)
2006: Mr. Nanny – Ein Mann für Mama (Fernsehfilm)
2006: Agathe kann’s nicht lassen – Die Tote im Bootshaus
2007: Annas Albtraum kurz nach 6
2007: Das Traumschiff (Fernsehreihe)
2007: Ein sauberer Mord (Fernsehreihe)
2008: Um Himmels Willen – Weihnachten in Kaltenthal (Fernsehfilm)
2009: Die Rebellin (Fernseh-Mehrteiler)
2008–2009: Der Schwarzwaldhof (Fernsehreihe)
2010: Vom Glück nur ein Schatten (Fernsehfilm)
2010: Um Himmels Willen – Weihnachten unter Palmen (Fernsehfilm)
2011: Schicksalsjahre (Fernseh-Zweiteiler)

Fakten über Rosel Zech

  • Wodurch ist Rosel Zech bekannt?

    Rosel Zech war eine deutsche Schauspielerin

  • Wie hieß Rosel Zech mit vollständigem Namen?

    Rosel Zech hieß gebürtig Roselie Helga Lina Zech.

  • Wie alt wurde Rosel Zech?

    Rosel Zech erreichte ein Alter von 71 Jahren.

  • Wann hat Rosel Zech Geburtstag?

    Rosel Zech wurde am 7. Juli 1940 geboren.

  • Wo wurde Rosel Zech geboren?

    Rosel Zech wurde in Berlin, Deutschland, geboren.

  • Wann starb Rosel Zech?

    Rosel Zech ist am 31. August 2011 in Berlin, Deutschland, gestorben.

  • In welchem Sternzeichen wurde Rosel Zech geboren?

    Rosel Zech wurde im Sternzeichen Krebs geboren.

Mehr Geburtstage am 7. Juli

Mehr 71jährige Prominente

Mehr Deutsche Schauspieler

Auch im Jahr 2011 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Rosel Zech | Rosel Zech Steckbrief | Rosel Zech Größe | Rosel Zech Geburtstag | Rosel Zech geboren | Rosel Zech Geburtsort | Rosel Zech Alter | Rosel Zech Geburtsdatum | Rosel Zech Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Rosel Zech geboren | Wo wurde Rosel Zech geboren | Alter von Rosel Zech
Du befindest dich auf der Seite Rosel Zech
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Rosel Zech, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.