Peter Kern †

Steckbrief von Peter Kern

Name:Peter Kern
Beruf:österreichischer Schauspieler und Regisseur
Alter:66
Geburtsdatum:13. Februar 1949
Geburtsort:Wien, Österreich
Todesdatum:26. August 2015
Sterbeort:Wien, Österreich
Sternzeichen:Wassermann
Größe:1,88 m

Peter Kern war ein österreichischer Schauspieler, Filmregisseur, Filmproduzent und Autor für Magazine und Zeitungen.

Mehr über Peter Kern auf Wikipedia

Peter Kern wurde in Wien, Österreich, geboren.

Filme mit Peter Kern

1970: O Happy Day
1972: Ludwig – Requiem für einen jungfräulichen König
1972: Adele Spitzeder – Regie: Peer Raben
1972: Das feuerrote Spielmobil
1973: La Paloma
1973: Schattenreiter
1974: Karl May
1974: Faustrecht der Freiheit
1975: Falsche Bewegung
1975: Mutter Küsters’ Fahrt zum Himmel
1976: Sternsteinhof
1976: Die Wildente
1977: Bolwieser
1977: Gruppenbild mit Dame
1977: Kleinhoff Hotel

Alle Filme anzeigen

1977: Hitler, ein Film aus Deutschland
1978: Despair – Eine Reise ins Licht
1978: Flammende Herzen
1978: Polizeiinspektion 1 – Die große Oper
1978: Son of Hitler
1979: Neues vom Räuber Hotzenplotz
1981: Heute spielen wir den Boß – Wo geht’s denn hier zum Film?
1982: Bella Donna
1983: Die wilden Fünfziger
1983: Die Insel der blutigen Plantage
1983: Der lachende Stern – Regie: Werner Schroeter
1986: Kir Royal (Fernsehserie)
1986: Geschichten aus der Heimat (Fernsehserie) Episode: Die schwarze Witwe
1988: Schwarz Rot Gold, Folge: Zucker Zucker
1989: Johanna d'Arc of Mongolia – Regie: Ulrike Ottinger
1991: Malina
1992: Terror 2000 – Intensivstation Deutschland
1996: United Trash
1996: Alma – A Show Biz ans Ende
1997: Die Oma ist tot
2003: Himmel, Polt und Hölle
2006: Tatort – Pechmarie (TV-Serie, eine Folge)
2010: Die verrückte Welt der Ute Bock
2011: Die Jungs vom Bahnhof Zoo
2011: Die Welt des Werner Schroeter – Regie: Elfi Mikesch
2012: Axel und Peter – Regie: Rosa von Praunheim
2012: „Kern“ – Porträt, Regie: Veronika Franz, produziert von Ulrich Seidl
2012: Glaube, Liebe, Tod
2012: Diamantenfieber oder Kauf dir einen bunten Luftballon
Als Regisseur:
1989: Crazy Boys
1989: Hab’ ich nur deine Liebe
1990: Nacktes Kleid
1992: Gossenkind
1992: Ein fetter Film
1993: Einer flog übers Arbeitsamt
1993: Domenica
1997: Johanna Ey – Düsseldorfer Legende
1998: Hans Eppendorfer: Suche nach Leben
1998: Knutschen, kuscheln, jubilieren (Regie und Produktion)
2000: Schmetterling im Dunkeln
2002: Hamlet – This is your family
2002: Haider lebt – 1. April 2021
2003: Ishmael Bernal – Porträt
2004: Marilou Diaz Abaya – Porträt
2005: Donauleichen
2006: Die toten Körper der Lebenden
2007: Nur kein Mitleid
2009: Blutsfreundschaft
2010: King Kongs Tränen
2010: Mörderschwestern
2012: Glaube Liebe Tod
2012: Diamantenfieber oder Kauf dir einen bunten Luftballon
2014: Sarah und Sarah
2015: Der letzte Sommer der Reichen

Bilder zum Thema Peter Kern

Fakten über Peter Kern

  • Wodurch ist Peter Kern bekannt?

    Peter Kern war ein österreichischer Schauspieler und Regisseur

  • Wie alt wurde Peter Kern?

    Peter Kern erreichte ein Alter von 66 Jahren.

  • Wann hat Peter Kern Geburtstag?

    Peter Kern wurde am 13. Februar 1949 geboren.

  • Wo wurde Peter Kern geboren?

    Peter Kern wurde in Wien, Österreich, geboren.

  • Wann starb Peter Kern?

    Peter Kern ist am 26. August 2015 in Wien, Österreich, gestorben.

  • In welchem Sternzeichen wurde Peter Kern geboren?

    Peter Kern wurde im Sternzeichen Wassermann geboren.

  • Wie groß war Peter Kern?

    Peter Kern hatte eine Körpergröße von ca. 1,88 m.

Mehr Geburtstage am 13. Februar

Mehr 66jährige Prominente

Mehr Schauspieler

Auch im Jahr 2015 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Peter Kern | Peter Kern Steckbrief | Peter Kern Größe | Peter Kern Geburtstag | Peter Kern geboren | Peter Kern Geburtsort | Peter Kern Alter | Peter Kern Geburtsdatum | Peter Kern Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Peter Kern geboren | Wo wurde Peter Kern geboren | Alter von Peter Kern
Du befindest dich auf der Seite Peter Kern
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Peter Kern, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.