Joseph Goebbels †

Steckbrief von Joseph Goebbels

Name:Joseph Goebbels
Vollständiger
Name:
Paul Joseph Goebbels
Beruf:deutscher Politiker und Nationalsozialist
Alter:47 Jahre
Geburtsdatum:29. Oktober 1897
Geburtsort:Rheydt, Deutschland
Todesdatum:1. Mai 1945
Sterbeort:Berlin, Deutschland
Todesursache:Suizid
Sternzeichen:Skorpion
Größe:1,65 m

Paul Joseph Goebbels war einer der einflussreichsten Politiker während der Zeit des Nationalsozialismus und einer der engsten Vertrauten Adolf Hitlers.

Als Gauleiter von Berlin ab 1926 und als Reichspropagandaleiter ab 1930 hatte er wesentlichen Anteil am Aufstieg der NSDAP in der Schlussphase der Weimarer Republik. Als Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda und Präsident der Reichskulturkammer hatte Goebbels von 1933 bis 1945 in Deutschland zwei entscheidende Positionen für die Lenkung von Presse, Rundfunk und Film sowie des sonstigen Kulturschaffens inne.

Durch die Verbindung von demagogischer Rhetorik, planvoll choreografierten Massenveranstaltungen und effektiver Nutzung moderner Technik für Propagandazwecke, insbesondere des Einsatzes von Film und Radio, gelang es Joseph Goebbels, weite Teile des deutschen Volkes für den Nationalsozialismus zu indoktrinieren sowie Juden und Kommunisten zu diffamieren. Durch antisemitische Propaganda und Aktionen wie die Novemberpogrome 1938 bereitete er ideologisch die Deportation und anschließende Vernichtung von Juden und anderen Minderheiten vor und gilt damit als einer der entscheidenden Wegbereiter des Holocausts. Während des Zweiten Weltkriegs war Goebbels selbst für die Wochenschau verantwortlich, die ein zentrales Medium der Inlandspropaganda darstellte. Er veröffentlichte zudem zahlreiche Leitartikel in führenden Zeitungen, die auch im Rundfunk verlesen wurden. Seine berüchtigte Sportpalastrede vom Februar 1943, in der er die Bevölkerung zum „totalen Krieg“ aufrief, steht beispielhaft für die Manipulation der Menschen.

Die umfangreichen Tagebücher, die Goebbels von 1924 bis zu seinem Suizid führte, gelten als wichtige Quelle für die Geschichte der NSDAP und der Zeit des Nationalsozialismus.

Mehr über Joseph Goebbels auf Wikipedia

Zitate von Joseph Goebbels

Auch die gute Laune ist kriegswichtig. Sie zu erhalten, und zwar gerade dann, wenn wir besonders schwere Belastungen zu ertragen haben, ist ein dringendes Erfordernis einer erfolgreichen Kriegführung an der Front und in der Heimat.

Quelle

Der treue Helfer. In: Völkischer Beobachter (Wiener Ausgabe), Jg. 55, Nr. 60, 1. März 1942, S. 3 AustriaN Newspapers Online
Das Wesen der Propaganda ist deshalb unentwegt die Einfachheit und die Wiederholung. Nur wer die Probleme auf die einfachste Formel bringen kann und den Mut hat, sie auch gegen die Einsprüche der Intellektuellen ewig in dieser vereinfachten Form zu wiederholen, der wird auf die Dauer zu grundlegenden Erfolgen in der Beeinflussung der öffentlichen Meinung kommen.

Quelle

Tagebucheintrag vom 29. Januar 1942, Die Tagebücher von Joseph Goebbels, Teil 2, Band 3, Saur, München u. a. 1994, ISBN 3-598-21923-7, S. 213
Ein Oberschlauberger hat herausgefunden, daß Joh. Strauß ein Achteljude ist. Ich verbiete, das an die Öffentlichkeit zu bringen. Denn erstens ist es noch nicht erwiesen, und zweitens habe ich keine Lust, den ganzen deutschen Kulturbesitz so nach und nach unterhöhlen zu lassen. Am Ende bleiben aus unserer Geschichte nur noch Widukind, Heinrich der Löwe und Rosenberg übrig. Das ist ein bißchen wenig. Da geht Mussolini viel klüger vor. Er okkupiert die ganze Geschichte Roms von der frühesten Antike angefangen, für sich. Wir sind demgegenüber nur Parvenüs. Ich tue dagegen, was ich kann. Das ist auch der Wille des Führers.

Quelle

Tagebucheintrag vom 5. Juni 1938 books.google, Die Tagebücher von Joseph Goebbels, Teil 1, Band 5, Saur, München u. a. 2000, ISBN 978-3-598-23735-5, S. 334 books.google, S. 334 books.google

Alle Zitate anzeigen

Es mag gut sein, Macht zu besitzen, die auf Gewehren ruht. Besser aber und beglückender ist es, das Herz eines Volkes zu gewinnen und es auch zu behalten.

Quelle

Rede auf dem Reichsparteitag 1934 in Nürnberg, Filmausschnitt im Webangebot des United Holocaust Memorial Museum, ab Minute 00:51
Sie muß ein Klavier sein, auf dem die Regierung spielen kann.

Quelle

über die Presse, Rhein-Mainische Volkszeitung vom 16. März 1933 books.google, zitiert in Joseph Wulf: Presse und Funk im Dritten Reich, Eine Dokumentation, Ullstein, Frankfurt a. M. 1989, ISBN 978-3-550-07055-6, S. 84 books.google
Was uns anbetrifft, so haben wir die Brücken hinter uns abgebrochen. Wir können nicht mehr, aber wir wollen auch nicht mehr zurück. Wir sind zum Letzten gezwungen und darum zum Letzten entschlossen. Dieser Gesinnung kann der Sieg auf die Dauer nicht versagt bleiben.

Quelle

Die zwangsläufigen Schlüsse. In: Das Reich. Deutsche Wochenzeitung, Nr. 46, 14. November 1943, S. 2
Wenn unsere Gegner sagen: ʼʼJaʼʼ, wir haben ʼʼEuchʼʼ doch früher die Freiheit der Meinung zugebilligt – –, ja, ʼʼIhrʼʼ uns, das ist doch kein Beweis, daß wir das ʼʼEuchʼʼ auch tuen sollen! Daß ʼʼIhrʼʼ das ʼʼunsʼʼ gegeben habt, – das ist ja ein Beweis dafür, wie dumm Ihr seid!

Quelle

Rede vom 4. Dezember 1935, zitiert nach Helmut Heiber (Hrsg.), Goebbels-Reden, Band 1, Droste, Düsseldorf 1971, ISBN 978-3-7700-0244-3, S. 272 books.google, S. 272 books.google. Originalton: Saarländischer Rundfunk: SR Fundstücke: Rede von Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda, Joseph Goebbels, zur Eröffnung des Reichssenders Saarbrücken in der „Wartburg“ am 4. Dezember 1935, 00:15:05 bis 00:15:35.
Wir gehen in den Reichstag hinein, um uns im Waffenarsenal der Demokratie mit deren eigenen Waffen zu versorgen. Wir werden Reichstagsabgeordnete, um die Weimarer Gesinnung mit ihrer eigenen Unterstützung lahmzulegen. Wenn die Demokratie so dumm ist, uns für diesen Bärendienst Freifahrkarten und Diäten zu geben, so ist das ihre eigene Sache. Wir zerbrechen uns darüber nicht den Kopf. Uns ist jedes gesetzliche Mittel recht, den Zustand von heute zu revolutionieren. Wir kommen nicht als Freunde, auch nicht als Neutrale. Wir kommen als Feinde! Wie der Wolf in die Schafherde einbricht, so kommen wir.

Quelle

Was wollen wir im Reichstag?, in: Der Angriff vom 30. April 1928; Nachdruck in: Joseph Goebbels (Autor), Hans Schwarz van Berk (Hrsg.), Der Angriff, Aufsätze aus der Kampfzeit, Franz Eher Nachf., München 1935, S. 71 u. 73 ()
Wollt ihr den totalen Krieg? Wollt ihr ihn, wenn nötig, totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können?

Quelle

Rede im Berliner Sportpalast, 18. Februar 1943, Audio im Internet Archive, ab Stunde 1:34:52
Joseph Goebbels wurde in Rheydt, Deutschland, geboren.

Bilder zum Thema Joseph Goebbels

Fakten über Joseph Goebbels

  • Wodurch ist Joseph Goebbels bekannt?

    Joseph Goebbels war ein deutscher Politiker und Nationalsozialist

  • Wie hieß Joseph Goebbels mit vollständigem Namen?

    Joseph Goebbels hieß gebürtig Paul Joseph Goebbels.

  • Wie alt wurde Joseph Goebbels?

    Joseph Goebbels erreichte ein Alter von 47 Jahren.

  • Wann hat Joseph Goebbels Geburtstag?

    Joseph Goebbels wurde am 29. Oktober 1897 geboren.

  • Wo wurde Joseph Goebbels geboren?

    Joseph Goebbels wurde in Rheydt, Deutschland, geboren.

  • Wann starb Joseph Goebbels?

    Joseph Goebbels ist am 1. Mai 1945 in Berlin, Deutschland, gestorben.

  • Woran verstarb Joseph Goebbels?

    Goebbels harrte mit seiner Familie in den letzten Tagen des Endkampfes um Berlin zusammen mit Hitler im Führerbunker aus. Wie auch Hitler hatte sich Goebbels zum Selbstmord entschlossen gehabt. Nachdem seine Frau Magda die sechs Kinder mit Zyankali umgebracht hatte, nahmen sich auch Magda und Joseph Goebbels mit Zyankali das Leben. Ihre Leichen wurden verbrannt und später von russischen Soldaten gefunden.

  • In welchem Sternzeichen wurde Joseph Goebbels geboren?

    Joseph Goebbels wurde im Sternzeichen Skorpion geboren.

  • Wie groß war Joseph Goebbels?

    Joseph Goebbels hatte eine Körpergröße von ca. 1,65 m.

Mehr Geburtstage am 29. Oktober

Mehr 47jährige Prominente

Mehr Politiker

Auch im Jahr 1945 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Joseph Goebbels | Joseph Goebbels Steckbrief | Joseph Goebbels Größe | Joseph Goebbels Geburtstag | Joseph Goebbels geboren | Joseph Goebbels Geburtsort | Joseph Goebbels Alter | Joseph Goebbels Geburtsdatum | Joseph Goebbels Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Joseph Goebbels geboren | Wo wurde Joseph Goebbels geboren | Alter von Joseph Goebbels
Du befindest dich auf der Seite Joseph Goebbels
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Joseph Goebbels, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.