Magda Schneider † Steckbrief

Magda Schneider Portrait

Wie alt ist Mag­da Schnei­der?

Mag­da Schnei­der ist 87 Jah­re alt ge­wor­den.

Wo­durch ist Mag­da Schnei­der be­kannt?

Mag­da Schnei­der war eine deut­sche Schau­spie­le­rin.

Wann wur­de Mag­da Schnei­der ge­bo­ren?

Mag­da Schnei­der wur­de am 17. Mai 1909 ge­bo­ren.

Wo wur­de Mag­da Schnei­der ge­bo­ren?

Mag­da Schnei­der wur­de in Augs­burg, Deutsch­land, ge­bo­ren.

Geburtsort von Magda Schneider

Wann ist Mag­da Schnei­der ge­stor­ben?

Mag­da Schnei­der ist am 30. Juli 1996 in Schö­nau am Kö­nigs­see, Deutsch­land, ge­stor­ben. Der Ge­burts­tag von Mag­da Schnei­der jährt sich die­ses Jahr zum 109. Mal.
Mehr zum Tod von Mag­da Schnei­der auf Me­men­to­m­ori.

In wel­chem Stern­zei­chen wur­de Mag­da Schnei­der ge­bo­ren?

Mag­da Schnei­der wur­de im Stern­zei­chen Stier ge­bo­ren.

Fil­me mit Mag­da Schnei­der

1930 - Boy­kott
1932 - Fräu­lein – falsch ver­bun­den
1932 - Ein biß­chen Lie­be für dich
1932 - Zwei in ei­nem Auto
1932 - Das Lied ei­ner Nacht
1932 - Sehn­sucht 202
1932 - Das Tes­ta­ment des Cor­ne­li­us Gul­den
1932 - Ma­ri­on, das ge­hört sich nicht
1932 - Glück über Nacht
1933 - Lie­be­lei
1933 - Kind, ich freu’ mich auf dein Kom­men
1933 - Glück­li­che Rei­se
1933 - Ein Mä­del wir­belt durch die Welt
1934 - Ich kenn’ dich nicht und lie­be dich
1934 - Fräu­lein Li­se­lott

Alle Fil­me an­zei­gen »1934 - G’schichten aus dem Wie­ner­wald
1935 - Win­ter­nachts­traum
1935 - Eva
1935 - Ver­giß mein nicht
1935 - Die lus­ti­gen Wei­ber
1936 - Ren­dez­vous in Wien
1936 - Die Pup­pen­fee
1936 - Das Ge­heim­nis ei­nes al­ten Hau­ses
1936 - Der Weg des Her­zens
1937 - Frau­en­lie­be – Frau­en­leid
1937 - Mu­sik für dich
1938 - Wer küßt Ma­de­lei­ne?
1938 - Die Frau am Schei­de­we­ge
1941 - Am Abend auf der Hei­de
1942 - Lie­bes­ko­mö­die
1942 - Zwei glück­li­che Men­schen
1943 - Ein Mann für mei­ne Frau
1944 - Die heim­li­chen Bräu­te
1944 - Ei­nes Ta­ges
1948 - Ein Mann ge­hört ins Haus
1950 - Die Ster­ne lü­gen nicht
1953 - Wenn der wei­ße Flie­der wie­der blüht
1954 - … und ewig bleibt die Lie­be
1954 - Mäd­chen­jah­re ei­ner Kö­ni­gin
1955 - Die Deutsch­meis­ter
1955 - Sis­si
1956 - Sis­si – Die jun­ge Kai­se­rin
1957 - Ro­bin­son soll nicht ster­ben
1957 - Von al­len ge­liebt
1957 - Sis­si – Schick­sals­jah­re ei­ner Kai­se­rin
1958 - Das Drei­mä­derl­haus
1959 - Die Halb­zar­te
1961 - Mor­gen be­ginnt das Le­ben
1968 - Drei Frau­en im Haus (Fern­seh­se­rie)
1969 - Vier Frau­en im Haus (Fern­seh­se­rie)

Mag­da Schnei­der bei Ama­zon:

Magda Schneider Geburtstag

Mehr Bil­der von Mag­da Schnei­der
(Li­zenz-Hin­wei­se am Ende der Sei­te)

Grabstätte Magda Schneiders
Lattrice Magda Schneider in una immagine pubblicata in Italia nel 1935
Magda Schneider (* 17. Mai 1909; u2020 30. Juli 1996), deutsche Schauspielerin; und Peter Bosse (* 15. Januar 1931), deutscher Kinderstar

Mehr über Mag­da Schnei­der auf Wi­ki­pe­dia.

Mag­da Schnei­der hat­te am 17. Mai Ge­burts­tag.

Am glei­chen Tag wur­den u.a. die­se Pro­mi­nen­ten ge­bo­ren:

Leven Rambin
Le­ven Ram­bin

Ayda Field
Ayda Field

Hannes Messemer
Han­nes Mes­se­mer

Die Sei­te ‘Ge­burts­tag Mag­da Schnei­der’ wird auch un­ter die­sen Such­be­grif­fen ge­fun­den: Al­ter Mag­da Schnei­der | Mag­da Schnei­der Steck­brief | Mag­da Schnei­der Ge­burts­tag | Mag­da Schnei­der ge­bo­ren | Mag­da Schnei­der Ge­burts­ort | Mag­da Schnei­der Al­ter | Mag­da Schnei­der Ge­burts­da­tum | Mag­da Schnei­der Stern­zei­chen | In wel­chem Stern­zei­chen wur­de Mag­da Schnei­der ge­bo­ren | Wo wur­de Mag­da Schnei­der ge­bo­ren | Al­ter von Mag­da Schnei­der
Sie be­fin­den sich auf der Sei­te
Die Lis­te der Fil­me stammt aus dem Wi­ki­pe­dia-Ar­ti­kel Mag­da Schnei­der, Li­zenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Lis­te.
BILDNACHWEISE: 1: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Grab_Magda_Schneider.JPG by Dmi­cha, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 2: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Magda-schneider_1935.jpg by Un­be­kannt, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 3: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:WP_Magda_Schneider.jpg by An­ony­mous pho­to­gra­pher, not iden­ti­fied any­whe­re, Li­zenz: Pu­blic Do­main ·