Bill Paxton † Steckbrief

Bill Paxton Portrait

Wie alt ist Bill Paxton?

Bill Paxton ist 61 Jahre alt geworden.

Wodurch ist Bill Paxton bekannt?

Bill Paxton war ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur.
Paxton agierte seit Anfang der 1980er Jahre vor allem in Nebenrollen, bevor er in Filmen wie “One False Move” (1992), “Apollo 13” (1995) oder “Twister” (1996) größere Rollen spielte. Im Blockbuster “Titanic” (1997) spielte Paxton den Kapitän, dessen Forschungsschiff das legendäre Schiff auf dem Meeresgrund entdeckte. Weitere Highlights waren “U-571” (2000). Von 2006 bis 2009 spielte Paxton die Hauptrolle in der Serie “Big Love” über eine Polygamisten-Familie. Paxton hinterließ eine Frau und zwei Kinder.

Wann wurde Bill Paxton geboren?

Bill Paxton wurde am 17. Mai 1955 geboren.

Wo wurde Bill Paxton geboren?

Bill Paxton wurde in Fort Worth, Texas, USA, geboren.

Geburtsort von Bill Paxton

Wann ist Bill Paxton gestorben?

Bill Paxton ist am 25. Februar 2017 in Ojai, Kalifornien, USA, gestorben. Er wäre heute 63 Jahre alt.
Mehr zum Tod von Bill Paxton auf Mementomori.

In welchem Sternzeichen wurde Bill Paxton geboren?

Bill Paxton wurde im Sternzeichen Stier geboren.

Wie groß war Bill Paxton?

Bill Paxton hatte eine Körpergröße von ca. 180 cm.

Welche Augenfarbe hatte Bill Paxton?

Die Augenfarbe von Bill Paxton war blau.

Welche Haarfarbe hatte Bill Paxton?

Die Haarfarbe von Bill Paxton war braun.

Filme mit Bill Paxton

1975 – Verrückte Mama / Bad Blues Girls
1980 – Fish Heads (Kurzfilm)
1980 – The Six O’Clock Follies (Fernsehserie)
1981 – Ich glaub’, mich knutscht ein Elch!
1983 – Great Day (Kurzfilm)
1983 – Taking Tiger Mountain
1983 – Verflucht sei, was stark macht
1983 – Mrs. Lynch
1983 – Highschool Killer (Deadly Lessons, Fernsehfilm)
1983 – Hall of Death – Die Todeshalle
1984 – Pat Benatar – Shadows of the Night (Musikvideo)
1984 – Straßen in Flammen
1984 – Impulse – Stadt der Gewalt
1984 – Terminator
1985 – The Atlanta Child Murders (Fernsehserie)

Alle Filme anzeigen »1985 – L.I.S.A. – Der helle Wahnsinn
1985 – Das Phantom-Kommando
1985 – Früher Frost (An Early Frost, Fernsehfilm)
1986 – Sky Rider
1986 – Aliens – Die Rückkehr
1986 – Fresno (Fernsehserie)
1986 – Miami Vice (Fernsehserie)
1987 – Der Hitchhiker (The Hitchhiker, Fernsehserie, eine Episode)
1987 – Near Dark – Die Nacht hat ihren Preis
1987 – New Order – Touched by the Hand of God (Musikvideo)
1988 – Martini Ranch – Reach (Musikvideo)
1988 – Faule Tricks und fromme Sprüche
1989 – Slipstream – Gefangene des Windes
1989 – Ruf nach Vergeltung
1990 – Back to Back
1990 – Brain Dead
1990 – Blue Heat – Einsame Zeit für Helden
1990 – Navy Seals – Die härteste Elitetruppe der Welt
1990 – Predator 2
1991 – Dr. Demento 20th Anniversary Collection (Kurzfilm)
1991 – The Dark Backward
1992 – One False Move
1992 – Scary – Horrortrip in den Wahnsinn
1992 – Trespass
1993 – Future Shock
1993 – Indian Summer – Eine wilde Woche unter Freunden
1993 – Boxing Helena
1993 – Geschichten aus der Gruft (Tales from the Crypt, Fernsehserie, eine Episode)
1993 – Monolith
1993 – Tombstone
1994 – Die James Gang
1994 – True Lies – Wahre Lügen
1995 – Apollo 13
1995 – Last Supper – Die Henkersmahlzeit
1996 – Twister
1996 – Jahre der Zärtlichkeit – Die Geschichte geht weiter
1997 – Traveller – Die Highway-Zocker
1997 – Titanic
1998 – A Bright Shining Lie – Die Hölle Vietnams (A Bright Shining Lie, Fernsehfilm)
1998 – Ein einfacher Plan
1998 – Mein großer Freund Joe
2000 – U-571
2000 – Vertical Limit
2001 – Dämonisch (Frailty, auch Regie)
2002 – Spy Kids 2 – Die Rückkehr der Superspione
2003 – Resistance
2003 – Die Geister der Titanic (Ghosts of the Abyss, Dokumentarfilm)
2003 – Mission 3D
2004 – Club Mad
2004 – Thunderbirds
2004 – Haven
2005 – Das größte Spiel seines Lebens (The Greatest Game Ever Played, Regie)
2006–2009 – Big Love (Fernsehserie, 53 Episoden)
2007 – The Good Life
2011 – Haywire
2012 – Hatfields & McCoys (Miniserie)
2013 – The Colony – Hell Freezes Over
2013 – 2 Guns
2014 – Million Dollar Arm
2014 – Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. (Fernsehserie, 6 Episoden)
2014 – Edge of Tomorrow
2014 – Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis
2015 – Texas Rising (Miniserie, 5 Episoden)
2015 – The Gamechangers (Fernsehfilm)
2016 – Term Life – Mörderischer Wettlauf
2016 – Mean Dreams
2017 – The Circle
2017 – Training Day (Fernsehserie, 13 Episoden)

Bill Paxton bei Amazon:

Bill Paxton Geburtstag

Mehr Bilder von Bill Paxton
(Lizenz-Hinweise am Ende der Seite)

Bill Paxton at the 2014 WonderCon, Anaheim, California.
Bill Paxton speaking at the 2016 San Diego Comic-Con International in San Diego, California.
Bill Paxton speaking at the 2016 San Diego Comic-Con International in San Diego, California.
Bill Paxton at the 2013 San Diego Comic Con International in San Diego, California.
Bill Paxton at 2016 San Diego Comic-Con International - San Diego, California
Bill Paxton
Bill Paxton at a ceremony for Sissy Spacek to receive a star on the Hollywood Walk of Fame.
Bill Paxton at the Dallas International Film Festival in April 2010.
Bill Paxton Jack Fisk, Schuyler Fisk and Madison Fisk at a ceremony for Sissy Spacek to receive a star on the Hollywood Walk of Fame.
John Paxton and Bill Paxton
Chris Hardwick photobombing the Edge of Tomorrow panel with [from left to right] director Doug Liman, Tom Cruise, Emily Blunt, producer Erwin Stoff, Bill Paxton, and screenwriter Christopher McQuarrie

Mehr über Bill Paxton auf Wikipedia.

Die Seite ‘Geburtstag Bill Paxton’ wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Alter Bill Paxton | Bill Paxton Steckbrief | Bill Paxton Geburtstag | Bill Paxton geboren | Bill Paxton Geburtsort | Bill Paxton Alter | Bill Paxton Geburtsdatum | Bill Paxton Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Bill Paxton geboren | Wo wurde Bill Paxton geboren | Alter von Bill Paxton
Sie befinden sich auf der Seite
Die Liste der Filme stammt aus dem Wikipedia-Artikel Bill Paxton, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.
BILDNACHWEISE: 1: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bill_Paxton_2014_cropped_retouched.jpg by Gage Skidmore, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0 · 2: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bill_Paxton_by_Gage_Skidmore_2.jpg by Gage Skidmore, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 · 3: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bill_Paxton_by_Gage_Skidmore_3.jpg by Gage Skidmore, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 · 4: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bill_Paxton_by_Gage_Skidmore.jpg by Gage Skidmore, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 · 5: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bill_Paxton_in_July_2016_cropped_lighting_corrected_hue_correction.jpg by Gage Skidmore [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 · 6: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bill_Paxton.jpg by David Shankbone, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ · 7: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:BillPaxtonAug2011.jpg by Angela George, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 · 8: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:BillPaxtonDIFFApr10.jpg by Vanessa Lua at http://www.flickr.com/photos/vanessalua/, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by/2.0 · 9: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:BillPaxtonJackFiskSchuylerFiskMadisonFiskAug2011.jpg by Angela George, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 · 10: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:John_Paxton_and_Bill_Paxton_by_David_Shankbone.jpg by David Shankbone, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ · 11: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:SDCC13_-_Edge_of_Tomorrow_panel_photobomb_(9348015836).jpg by William Tung from USA, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0 ·