Hanns Zischler

Steckbrief von Hanns Zischler

Name:Hanns Zischler
Beruf:deutscher Schauspieler, Regisseur und Hörspielsprecher
Alter:76
Geburtsdatum:18. Juni 1947
Geburtsort:Nürnberg, Deutschland
Sternzeichen:Zwilling
Größe:1,81 m
Augenfarbe:grün
Haarfarbe:grau-meliert

Christoph Johann „Hanns“ Zischler ist ein deutscher Filmschauspieler, Dramaturg, Regisseur, Hörspielsprecher, Hörbuchsprecher, Fotograf, Übersetzer und Essayist.

Mehr über Hanns Zischler auf Wikipedia

Hanns Zischler wurde in Nürnberg, Deutschland, geboren.

Filme mit Hanns Zischler

1970: Summer in the City, Regie: Wim Wenders
1976: Im Lauf der Zeit, Regie: Wim Wenders
1978: Die linkshändige Frau, Regie: Peter Handke
1978: Les Rendez-vous d’Anna, Regie: Chantal Akerman
1979: David, Regie: Peter Lilienthal
1979: Ich räume auf, Regie: Georg Brintrup
1980: Berlin Chamissoplatz, Regie: Rudolf Thome
1981: Malevil, Regie: Christian de Chalonge
1981: Engel aus Eisen, Regie: Thomas Brasch
1981: Kalt wie Eis, Regie: Carl Schenkel
1982: Domino, Regie: Thomas Brasch
1982: Doktor Faustus, Regie: Franz Seitz
1983: Die flambierte Frau, Regie: Robert van Ackeren
1983: System ohne Schatten, Regie: Rudolf Thome
1984: Das Autogramm, Regie: Peter Lilienthal

Alle Filme anzeigen

1985: Leidenschaften, Regie: Liliana Cavani
1986: Kir Royal (Fernsehserie, Folge 3 – Das Volk sieht nichts)
1986: Tarot, Regie: Rudolf Thome
1987: Das Treibhaus, Regie: Peter Goedel
1987: Berlin, Regie: Philippe J. Grandrieux
1988: Die Venusfalle, Regie: Robert van Ackeren
1988: Der schwarze Milan (Milan Noir), Regie: Ronald Chammah
1988: Himmelsheim
1989: Der Leibwächter, Regie: Adolf Winkelmann
1989–1997: Derrick (Fernsehserie, vier Folgen)
1989: Franziskus, Regie: Liliana Cavani
1989: Das Offene Universum, Regie: Klaus Wyborny
1989: Der Rosengarten, Regie: Fons Rademakers
1990: Hitlerjunge Salomon, Regie: Agnieszka Holland
1990: Dr. M, Regie: Claude Chabrol
1990: Das Haus am Watt, Regie: Sigi Rothemund (Fernsehfilm)
1991: Ende der Unschuld, Regie Frank Beyer
1991: Deutschland Neu(n) Null, Regie: Jean-Luc Godard
1992: Abgetrieben, Regie: Norbert Kückelmann
1992: Herzsprung
1992: Der König von Bärenbach (Fernsehserie)
1992: Tatort: Bienzle und der Biedermann, Regie: Peter Adam
1992: Salz auf unserer Haut , Regie: Andrew Birkin
1993: In weiter Ferne, so nah!, Regie: Wim Wenders
1993: Die Denunziantin
1993: Der Zementgarten , Regie: Andrew Birkin
1993: Stunde der Füchse, Regie Detlef Rönfeldt
1994: Der Blaue, Regie: Lienhard Wawrzyn
1994–2003: Ein Fall für zwei (Fernsehserie, drei Folgen)
1994: Charlie & Louise – Das doppelte Lottchen, Regie: Joseph Vilsmaier
1996: Die Tunnelgangster von Berlin, Regie: Menahem Golan (Fernsehfilm)
1996: Nach uns die Sintflut, Regie: Sigi Rothemund (Fernsehfilm)
1996: Der Clown, Regie: Hermann Joha (Fernsehfilm)
1997: Tatort: Mordsgeschäfte, Regie: Jürgen Brauer
1997: Sylvia Hoffman
1997: Kidnapping – Ein Vater schlägt zurück, Regie: Cinzia Th. Torrini
1998: 23 – Nichts ist so wie es scheint, Regie: Hans-Christian Schmid
1998: Der Alte – Folge 238: Der Mann mit dem Hund (Regie: Vadim Glowna)
1998: Tatort: Blick in den Abgrund, Regie: Jürgen Brauer
1998: Sylvia Hoffman
1998: Polizeiruf 110: Mordsmäßig Mallorca, Regie: Ulrich Stark
1999: Ein Hauch von Sonnenschein , Regie: István Szabó
1999: No Sex, Regie: Josh Broecker (Fernsehfilm)
2000: Jahrestage, Regie: Margarethe von Trotta (Fernsehfilm)
2000: Paradiso – Sieben Tage mit sieben Frauen, Regie: Rudolf Thome
2001: Der schöne Tag, Regie: Thomas Arslan
2001: Taking Sides – Der Fall Furtwängler, Regie: István Szabó
2001: Der Tanz mit dem Teufel, Regie: Peter Keglevic
2001: Sulla, Regie: Klaus Wyborny
2002: Der Stellvertreter, Regie: Costa-Gavras
2002: Zwei Seiten der Liebe, Regie: Bodo Fürneisen
2002: Edel & Starck (Episode Der Mantel des Schweigens)
2002: 666 – Traue keinem, mit dem du schläfst!, Regie: Rainer Matsutani
2002: Ripley’s Game, Regie: Liliana Cavani
2002: Väter, Regie: Dani Levy
2002: Saltimbank, Regie: Jean-Claude Biette
2003: Rot und Blau, Regie: Rudolf Thome
2003: Novaks Ultimatum, Regie: Andreas Prochaska
2003: Es wird etwas geschehen, Regie: Roland Gießer (Kurzfilm)
2003: Kleine Wunden , Regie: Pascal Bonitzer
2004: Frau fährt, Mann schläft, Regie: Rudolf Thome
2004: Die fetten Jahre sind vorbei, Regie: Hans Weingartner
2004: Walk on Water, Regie: Eytan Fox
2004: Küss mich, Kanzler, Regie: Ulrich Stark (Fernsehfilm)
2004: Apokalypse Eis , Regie: Christoph Schrewe
2005: München, Regie: Steven Spielberg
2005: Heiraten macht mich nervös, Regie: Ariane Zeller (Fernsehfilm)
2006: Eine Krone für Isabell
2007: Tarragona – Ein Paradies in Flammen, Regie: Peter Keglevic
2007: Die Flucht, Regie: Kai Wessel (Fernsehfilm)
2008: Dr. Psycho – Die Bösen, die Bullen, meine Frau und ich (Fernsehserie, fünf Folgen)
2008: Tage des Zorns , Regie: Ole Christian Madsen
2008: Im Winter ein Jahr, Regie: Caroline Link
2008: Die Hetzjagd , Regie: Laurent Jaoui
2008: Commissario Laurenti – Der Tod wirft lange Schatten
2008: Todsünde, Regie: Matti Geschonneck
2008: Tatort: Häschen in der Grube, Regie: Dagmar Knöpfel
2009: Hilde, Regie: Kai Wessel
2009: Entführt, Regie: Matti Geschonneck (Fernsehfilm)
2010: Hinter blinden Fenstern, Regie: Matti Geschonneck (Fernsehfilm)
2010: Aghet – Ein Völkermord, Regie: Eric Friedler
2010: Das rote Zimmer, Regie: Rudolf Thome
2010: Küstenwache (Fernsehserie, eine Folge)
2010: Im Schatten, Regie: Thomas Arslan
2010: Wilde Wellen – Nichts bleibt verborgen (Fernsehserie, vier Folgen)
2011: In der Welt habt ihr Angst, Regie: Hans W. Geißendörfer
2011: Nils Holgerssons wunderbare Reise, Regie: Dirk Regel
2011: Bastard, Regie: Carsten Unger
2011: Playoff, Regie: Eran Riklis
2012: Zettl, Regie: Helmut Dietl
2012: Stephan Wagner
2012: Rommel, Regie: Niki Stein
2013: Grenzgang, Regie: Brigitte Maria Bertele
2013: Die Frau hinter der Wand, Regie: Grzegorz Muskala (Fernsehfilm)
2014: Kreuzweg, Regie: Dietrich Brüggemann
2014: Die Wolken von Sils Maria , Regie: Olivier Assayas
2014: Stille Nächte, Regie: Horst Johann Sczerba (Fernsehfilm)
2015: Brief an mein Leben, Regie: Urs Egger (Fernsehfilm)
2015: Outside the Box, Regie: Philip Koch
2016: Auf einmal, Regie: Asli Özge
2016: Die Kanzlei: Falsche Freunde
2017: Crash Test Aglaé, Regie: Èric Gravel
2017: Babylon Berlin, Regie: Tom Tykwer u. a. (Fernsehreihe)
2018: Cecelia Ahern: Ein Moment fürs Leben, Regie: Jophi Ries (Fernsehfilm)
2018: Katie Fforde – Ziemlich beste Freundinnen, Regie: Frauke Thielecke (Fernsehreihe)
2018: Der große Rudolph, Regie: Alexander Adolph
2018: Whatever Happens Next, Regie: Julian Pörksen
2018: Solo für Weiss – Für immer Schweigen (Fernsehreihe)
2019: Mein Ende. Dein Anfang.
2019: Polizeiruf 110 – Heimatliebe (Fernsehreihe)
2019: Prof. Wall im Bordell, Regie: Stefan Krohmer
2019: Die neue Zeit (Fernsehserie)
2020: Letzte Spur Berlin – „Alibi“ und „Memory“
2021: Nö
2021: Un lugar llamado Dignidad
2021: Schwarze Insel
2021: Le Prince
2021: Gefährliche Wahrheit (Drama, ZDF/arte; Regie: Jens Wischnewski)
2021: Die Chefin: Der Wolf
2022: Servus Papa, See You in Hell
2023: Die Theorie von Allem
2023: Am Ende wird alles sichtbar

Bilder zum Thema Hanns Zischler

Fakten über Hanns Zischler

  • Wodurch ist Hanns Zischler bekannt?

    Hanns Zischler ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Hörspielsprecher

  • Wie alt ist Hanns Zischler?

    Hanns Zischler ist 76 Jahre alt.

  • Wann hat Hanns Zischler Geburtstag?

    Hanns Zischler wurde am 18. Juni 1947 geboren.

  • Wo wurde Hanns Zischler geboren?

    Hanns Zischler wurde in Nürnberg, Deutschland, geboren.

  • In welchem Sternzeichen wurde Hanns Zischler geboren?

    Hanns Zischler wurde im Sternzeichen Zwilling geboren.

  • Wie groß ist Hanns Zischler?

    Hanns Zischler hat eine Körpergröße von ca. 1,81 m.

  • Welche Augenfarbe hat Hanns Zischler?

    Die Augenfarbe von Hanns Zischler ist grün.

  • Welche Haarfarbe hat Hanns Zischler?

    Die Haarfarbe von Hanns Zischler ist grau-meliert.

Mehr Geburtstage am 18. Juni

Mehr 76jährige Prominente

Mehr Deutsche Schauspieler

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Hanns Zischler | Hanns Zischler Steckbrief | Hanns Zischler Größe | Hanns Zischler Geburtstag | Hanns Zischler geboren | Hanns Zischler Geburtsort | Hanns Zischler Alter | Hanns Zischler Geburtsdatum | Hanns Zischler Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Hanns Zischler geboren | Wo wurde Hanns Zischler geboren | Alter von Hanns Zischler
Du befindest dich auf der Seite Hanns Zischler
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Hanns Zischler, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.