Franziska Weisz

Steckbrief von Franziska Weisz

Name:Franziska Weisz
Beruf:österreichische Schauspielerin
Alter:44 Jahre
Geburtsdatum:4. Mai 1980
Geburtsort:Wien, Österreich
Sternzeichen:Stier
Größe:1,73 m
Augenfarbe:braun
Haarfarbe:dunkelblond

Franziska Weisz, geboren am 4. Mai 1980 in Wien, Österreich, ist eine österreichische Filmschauspielerin. Sie wuchs in Breitenfurt bei Wien auf, wo ihr Vater als Busfahrer, Taxiunternehmer und Fahrlehrer tätig war und ihre Mutter Wirtschaft studiert hatte. Nach ihrem Abschluss am Bundesrealgymnasium in Perchtoldsdorf begann Weisz ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Wien.
Ihre Schauspielkarriere begann eher zufällig, als Weisz vom österreichischen Regisseur Ulrich Seidl für seinen Film "Hundstage" entdeckt wurde, in dem sie die Rolle der Klaudia spielte. Obwohl sie danach ein Studium der International Relations and Media in England begann und abschloss, konzentrierte sie sich zunehmend auf ihre Schauspielkarriere.
Bei der Berlinale 2005 wurde Weisz als Shooting Star ausgezeichnet. Sie spielte Hauptrollen in Filmen wie "Der Räuber" (2010) und "Kreuzweg" (2014), beide im Wettbewerb der Berlinale. 2015 übernahm sie die Rolle als Tatort-Kommissarin, bis sie im September 2023 bekannt gab, die Krimireihe nach dem 13. Film zu verlassen. Weisz war auch in der österreichischen Fernsehserie "Tage, die es nicht gab" (2022) zu sehen.
2015 heiratete Franziska Weisz den Regisseur Felix Herzogenrath, den sie während der Dreharbeiten zur ZDF-Serie "Die Bergretter" kennengelernt hatte.

Mehr über Franziska Weisz auf Wikipedia

Franziska Weisz wurde in Wien, Österreich, geboren.

Filme mit Franziska Weisz

2001: Die Klavierspielerin – Regie: Michael Haneke
2002: In Liebe vereint – Regie: Holger Barthel
2004: Basta – Rotwein oder Totsein – Regie: Pepe Danquart
2004: Hotel – Regie: Jessica Hausner
2005: Praterstern – Regie: Marvin Kren
2006: Diebe – Regie: Thomas Christian Eichtinger
2006: Abgenabelt (Kurzfilm) – Regie: Stefan Wolner
2006: Rendez-Vous (Kurzfilm) – Regie: Leo Bauer
2006: Astronauten (Kurzfilm) – Regie: Judith Zdesar
2007: Viertelsommer (Kurzfilm) – Regie: Florian Knittel
2007: Triangle (Kurzfilm) – Regie: Stefan Wolner
2007: Der Lotse – Regie: Nicolai Rohde
2008: Der erste Tag – Regie: Andreas Prochaska
2008: In 3 Tagen bist du tot 2 – Regie: Andreas Prochaska
2009: Das Vaterspiel – Regie: Michael Glawogger

Alle Filme anzeigen

2009: Distanz – Regie: Thomas Sieben
2009: Ein halbes Leben – Regie: Nikolaus Leytner
2009: Habermann – Regie: Juraj Herz
2010: Der Räuber – Regie: Benjamin Heisenberg
2010: Renn, wenn du kannst – Regie: Dietrich Brüggemann
2011: Tage, die bleiben – Regie: Pia Strietmann
2012: Tom und Hacke – Regie: Norbert Lechner
2012: Unter Frauen – Regie: Hansjörg Thurn
2014: Kreuzweg – Regie: Dietrich Brüggemann
2016: Hannas schlafende Hunde - Regie: Andreas Gruber
2017: Anna Fucking Molnar – Regie: Sabine Derflinger
2017: Die Anfängerin – Regie: Alexandra Sell
2019: Zwischen uns die Mauer – Regie: Norbert Lechner
2019: Ich war noch niemals in New York – Regie: Philipp Stölzl
2019: Der Taucher – Regie: Günter Schwaiger
2020: Girl Meets Boy (Kurzfilm) – Regie: Ferdinand Arthuber
2022: Bibi & Tina – Einfach anders
2024: Führer und Verführer
2002: In Liebe vereint – Regie: Holger Barthel
2003: Tatort: Der Wächter der Quelle – Regie: Holger Barthel
2004: Vier Frauen und ein Todesfall – Regie: Andreas Prochaska
2004: Mein Mörder – Regie: Elisabeth Scharang
2005: SOKO Kitzbühel: Das andere Gesicht – Regie: Marcus O. Rosenmüller
2006: Mutig in die neuen Zeiten: Nur keine Wellen – Regie: Harald Sicheritz
2006: SOKO Donau/SOKO Wien: Blind vor Liebe – Regie: Michael Bielawa
2006: Die Geschworene – Regie: Nikolaus Leytner
2007: GSG 9 – Ihr Einsatz ist ihr Leben: Paradies – Regie: Hans-Günther Bücking
2008: Mutig in die neuen Zeiten: Alles anders – Regie: Harald Sicheritz
2008: Puccini – Regie: Giorgio Capitani
2011: Restrisiko – Regie: Urs Egger
2011: Schandmal – Regie: Thomas Berger
2011: Niemand ist eine Insel – Regie: Carlo Rola
2011: Jan Růžička
2011: Der Chinese – Regie: Peter Keglevic
2012: SOKO Donau/SOKO Wien: Ganz unten – Regie: Erhard Riedlsperger
2013: Der letzte Bulle (Serie)
2013: Janus (Serie)
2013: Der zweite Mann – Regie: Christopher Lemke, Philip Nauck
2013: Die Bergretter – Tödliches Vertrauen – Regie: Felix Herzogenrath
2014: Blutsschwestern/Die Tote in der Berghütte – Regie: Thomas Roth
2014: Der Bergdoktor: Schuld – Regie: Felix Herzogenrath
2014: Die Fremde und das Dorf – Regie: Peter Keglevic
2015: Kreuz des Südens – Regie: Barbara Eder
2015: Homeland – Regie: Seth Mann
2016–2024: Tatort → siehe Falke und Grosz
2016: Treffen sich zwei – Regie: Ulrike von Ribbeck
2016: Die vierte Gewalt – Regie: Brigitte Maria Bertele
2016: Ein Geheimnis im Dorf – Schwester und Bruder – Regie: Peter Keglevic
2016: Tödliche Gefühle – Regie: Marcus O. Rosenmüller
2016: Ich will (k)ein Kind von Dir – Regie: Ingo Rasper
2017: Treibjagd im Dorf – Regie: Peter Keglevic
2017: Oliver Schmitz
2017: Der Traum von der Neuen Welt – Regie: Kai Christiansen
2018: Friesland – Der Blaue Jan – Regie: Marc Rensing
2018: Der Staatsfeind (Zweiteiler) – Regie: Felix Herzogenrath
2018: Das Joshua-Profil – Regie: Jochen Alexander Freydank
2018: Amokspiel – Regie: Oliver Schmitz
2019: Balanceakt – Regie: Vivian Naefe
2019: Südpol – Regie: Nikolaus Leytner
2019: Harter Brocken – Der Geheimcode – Regie: Markus Sehr
2020: Bibi & Tina – Die Serie – Regie: Detlev Buck
2020: Joko & Klaas gegen ProSieben
2021: Thomas Roth
2022: Tage, die es nicht gab (Serie)
2023: Der Schwarm (Fernsehserie)
2023: Die Flut – Tod am Deich
2023: Wer wir sind (Serie) – Regie: Charlotte Rolfes

Bilder zum Thema Franziska Weisz

Verwandte Themen

Fakten über Franziska Weisz

  • Wodurch ist Franziska Weisz bekannt?

    Franziska Weisz ist eine 🙋‍♀️ österreichische Schauspielerin

  • Wie alt ist Franziska Weisz?

    Franziska Weisz ist ⌛ 44 Jahre alt.

  • Wann hat Franziska Weisz Geburtstag?

    Franziska Weisz wurde am ⭐ 4. Mai 1980 geboren.

  • Wo wurde Franziska Weisz geboren?

    Franziska Weisz wurde in 🚩 Wien, Österreich, geboren.

  • In welchem Sternzeichen wurde Franziska Weisz geboren?

    Franziska Weisz wurde im Sternzeichen ♉ Stier geboren.

  • Wie groß ist Franziska Weisz?

    Franziska Weisz hat eine Körpergröße von ca. 📏 1,73 m.

  • Welche Augenfarbe hat Franziska Weisz?

    Die Augenfarbe von Franziska Weisz ist 👁️ braun.

  • Welche Haarfarbe hat Franziska Weisz?

    Die Haarfarbe von Franziska Weisz ist 👩 dunkelblond.

Mehr Geburtstage am 4. Mai

Mehr 44jährige Prominente

Mehr Schauspieler

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Franziska Weisz | Franziska Weisz Steckbrief | Franziska Weisz Größe | Franziska Weisz Geburtstag | Franziska Weisz geboren | Franziska Weisz Geburtsort | Franziska Weisz Alter | Franziska Weisz Geburtsdatum | Franziska Weisz Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Franziska Weisz geboren | Wo wurde Franziska Weisz geboren | Alter von Franziska Weisz
Du befindest dich auf der Seite Franziska Weisz
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Franziska Weisz, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.