Eva Löbau

Steckbrief von Eva Löbau

Name:Eva Löbau
Beruf:österreichische Schauspielerin
Alter:52 Jahre
Geburtsdatum:26. April 1972
Geburtsort:Waiblingen, Österreich
Sternzeichen:Stier
Größe:1,60 m
Augenfarbe:braun
Haarfarbe:braun

Eva Löbau, geboren am 26. April 1972 in Waiblingen, ist eine österreichische Schauspielerin, die in Plochingen, Schwaben, aufwuchs. Sie begann ein Philosophiestudium an der Humboldt-Universität in Berlin, brach es jedoch ab, um am Max-Reinhardt-Seminar in Wien zu studieren. Nach ihrem Diplom engagierte sie sich am Stadttheater Pforzheim und arbeitete mit verschiedenen Regisseuren zusammen.
Seit 2000 ist sie Mitglied der Münchener Performance-Gruppe Die Bairishe Geisha. Löbau trat auch in verschiedenen Theaterstücken auf, darunter "Eine Familie – August: Osage County" im Theater am Kurfürstendamm. Sie war von 2018 bis 2020 festes Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele.
Ihr Filmdebüt gab Löbau 1999 in dem Kurzfilm "Sommer auf Horlachen", gefolgt von "Ich werde dich auf Händen tragen". Eine ihrer bekanntesten Rollen war die der jungen Lehrerin Melanie Pröschle in Maren Ades Film "Der Wald vor lauter Bäumen". Für ihre Darstellung erhielt sie Auszeichnungen als Beste Schauspielerin auf internationalen Filmfestivals.
Löbau hat auch in einer Vielzahl von Filmen mitgewirkt, darunter Werke von Regisseuren wie Detlev Buck, Franziska Buch und Jaume Collet-Serra. Seit 2015 spielt sie in der Fernsehreihe "Familie Bundschuh" eine der Hauptrollen als Tante Rose Schultze. Seit 2017 ist sie als Kommissarin Franziska Tobler im Schwarzwald-Tatort des SWR zu sehen.

Mehr über Eva Löbau auf Wikipedia

Eva Löbau wurde in Waiblingen, Österreich, geboren.

Filme mit Eva Löbau

1999: Sommer auf Horlachen, (Kurzfilm) Regie: Iain Dilthey
2000: Ich werde dich auf Händen tragen, Regie: Iain Dilthey
2001: Das Verlangen
2003: Der Wald vor lauter Bäumen, Regie: Maren Ade
2005: Gefangene, Regie: Iain Dilthey
2005: Knallhart
2005: Requiem
2005: Vier Töchter, Regie: Rainer Kaufmann
2006: Reine Geschmacksache
2007: Hotel Very Welcome
2007: Meine schöne Bescherung
2008: Anonyma – Eine Frau in Berlin
2009: Mein Leben im Off, Regie: Oliver Haffner
2009: Die Helden aus der Nachbarschaft, Regie: Jovan Arsenić
2009: Lila, Lila

Alle Filme anzeigen

2009: Inglourious Basterds
2010: Der Albaner
2010: Im Alter von Ellen
2010: Nemesis (Stimme)
2011: Unknown Identity
2014: Ein Geschenk der Götter
2017: Einsamkeit und Sex und Mitleid
2017: Tigermilch
2017: Blind & Hässlich
2018: Reise nach Jerusalem
2018: Whatever Happens Next
2023: Das Lehrerzimmer
2002: Traumprinz in Farbe, Regie: Oliver Dommenget
2005: Margarete Steiff
2005: Luginsland, Regie: Connie Walther
2005: Fürchte dich nicht, Regie: Christiane Balthasar (Zweiteiler)
2006: Schuld und Unschuld, Regie: Marcus O. Rosenmüller (Zweiteiler)
2006: Hilfe! Hochzeit! – Die schlimmste Woche meines Lebens
2006: Angsthasen, Regie: Franziska Buch
2006: Bloch – Der Kinderfreund
2007: Tatort: Bienzle und sein schwerster Fall
2007: Tatort: Wem Ehre gebührt
2008: Lindenstraße, Regie: Iain Dilthey (Folge)
2008: Tatort: Der glückliche Tod
2008: Tatort: Erntedank e. V.
2009: Das Glück ist eine ernste Sache, Regie: Hermine Huntgeburth
2010: Lüg weiter, Liebling
2011: Doctor’s Diary, 3. Staffel 8. Folge
2011: Der Mann auf dem Baum
2013: BlitzBlank, Regie: Ingo Rasper
2013, 2015: Lerchenberg (Miniserie, 8 Folgen)
2013: Wilsberg: Gegen den Strom
2013: Der Wagner-Clan. Eine Familiengeschichte
2014: Die Mütter-Mafia
2015: Der Kotzbrocken
2015: Es kommt noch besser
seit 2015: Familie Bundschuh (Fernsehreihe)
2015: Tief durchatmen, die Familie kommt
2017: Von Erholung war nie die Rede
2018: Ihr seid natürlich eingeladen
2019: Wir machen Abitur
2020: Familie Bundschuh im Weihnachtschaos
2021: Woanders ist es auch nicht ruhiger
2022: Unter Verschluss
2023: Bundschuh vs. Bundschuh
2017: Familie Lotzmann auf den Barrikaden, Regie: Axel Ranisch
2017: Landgericht – Geschichte einer Familie
seit 2017: Tatort → siehe auch Tobler und Berg
2017: Goldbach
2018: Sonnenwende
2018: Damian
2019: Für immer und dich
2020: Ich hab im Traum geweinet
2020: Rebland
2021: Was wir erben
2022: Saras Geständnis
2022: Die Blicke der Anderen
2022: Unten im Tal
2023: Das geheime Leben unserer Kinder
2024: Letzter Ausflug Schauinsland
2024: Sexuell verfügbar

Bilder zum Thema Eva Löbau

Verwandte Themen

Fakten über Eva Löbau

  • Wodurch ist Eva Löbau bekannt?

    Eva Löbau ist eine 🙋‍♀️ österreichische Schauspielerin

  • Wie alt ist Eva Löbau?

    Eva Löbau ist ⌛ 52 Jahre alt.

  • Wann hat Eva Löbau Geburtstag?

    Eva Löbau wurde am ⭐ 26. April 1972 geboren.

  • Wo wurde Eva Löbau geboren?

    Eva Löbau wurde in 🚩 Waiblingen, Österreich, geboren.

  • In welchem Sternzeichen wurde Eva Löbau geboren?

    Eva Löbau wurde im Sternzeichen ♉ Stier geboren.

  • Wie groß ist Eva Löbau?

    Eva Löbau hat eine Körpergröße von ca. 📏 1,60 m.

  • Welche Augenfarbe hat Eva Löbau?

    Die Augenfarbe von Eva Löbau ist 👁️ braun.

  • Welche Haarfarbe hat Eva Löbau?

    Die Haarfarbe von Eva Löbau ist 👩 braun.

Mehr Geburtstage am 26. April

Mehr 52jährige Prominente

Mehr Schauspieler

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Eva Löbau | Eva Löbau Steckbrief | Eva Löbau Größe | Eva Löbau Geburtstag | Eva Löbau geboren | Eva Löbau Geburtsort | Eva Löbau Alter | Eva Löbau Geburtsdatum | Eva Löbau Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Eva Löbau geboren | Wo wurde Eva Löbau geboren | Alter von Eva Löbau
Du befindest dich auf der Seite Eva Löbau
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Eva Löbau, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.