Dan Aykroyd

Steckbrief von Dan Aykroyd

Name:Dan Aykroyd
Richtiger
Name:
Daniel Edward Aykroyd
Beruf:kanadischer Filmschauspieler, Drehbuchautor und Sänger
Alter:71 Jahre
Geburtsdatum:1. Juli 1952
Geburtsort:Ottawa, Kanada
Sternzeichen:Krebs
Größe:1,85 m
Augenfarbe:braun

Daniel Edward Aykroyd, CM, OOnt ist ein kanadischer Schauspieler und Drehbuchautor. International bekannt wurde er in den 1980er Jahren durch Komödien wie Blues Brothers, Die Glücksritter und Ghostbusters – Die Geisterjäger.

Mehr über Dan Aykroyd auf Wikipedia

Dan Aykroyd wurde in Ottawa, Kanada, geboren.

Filme mit Dan Aykroyd

1975–1976: Coming Up Rosie (Fernsehserie)
1975–2003: Saturday Night Live (Fernsehserie)
1976: The Beach Boys: It’s OK (Kurzfilm)
1977: Things We Did Last Summer (Kurzfilm)
1977: Love at First Sight
1978: The Rutles – All You Need Is Cash (Fernsehfilm)
1978: Grateful Dead: The Closing of Winterland (Fernsehfilm)
1979: Mr. Mike’s Mondo Video
1979: 1941 – Wo bitte geht’s nach Hollywood
1980: Blues Brothers
1981: Steve Martin’s Best Show Ever (Kurzfilm)
1981: Die verrückten Nachbarn
1983: Dr. Detroit
1983: Die Glücksritter
1983: Unheimliche Schattenlichter

Alle Filme anzeigen

1984: Indiana Jones und der Tempel des Todes
1984: Ghostbusters – Die Geisterjäger
1984: Alles ist vergänglich
1985: Kopfüber in die Nacht
1985: Spione wie wir
1987: Schlappe Bullen beißen nicht
1988: Der Couch-Trip
1988: She is having a Baby
1988: Great Outdoors – Ferien zu dritt
1988: Caddyshack II
1988: Meine Stiefmutter ist ein Alien
1989: Ghostbusters II
1989: Miss Daisy und ihr Chauffeur
1990: Ärger mit Eduard
1990: Der Harte und der Zarte
1990: It’s Garry Shandling’s Show (Fernsehserie)
1991: Drei Wege in den Tod (Two-Fisted Tales, Fernsehfilm)
1991: Valkenvania – Die wunderbare Welt des Wahnsinns
1991: Geschichten aus der Gruft (Tales from the Crypt, Fernsehserie)
1991: My Girl – Meine erste Liebe
1992: Showtime – Hilfe, meine Mama ist ein Star
1992: Sneakers – Die Lautlosen
1992: Chaplin
1993: Die Coneheads
1994: My Girl 2 – Meine große Liebe
1994: Die Nanny (The Nanny, Fernsehserie)
1994: North
1994: Undercover Cops
1995: Tommy Boy – Durch dick und dünn
1995: Casper
1995: Unsere feindlichen Nachbarn
1995: Rainbow – Die phantastische Reise auf dem Regenbogen
1986–2000: PSI Factor – Es geschieht jeden Tag
1996: Immer Ärger mit Sergeant Bilko
1996: Schwer verdächtig
1996: Das große Basketball-Kidnapping
1996: Minnesota
1996: Ein Präsident für alle Fälle
1997: The Arrow (Fernsehfilm)
1997: Ein Mann – ein Mord
1997: Hör mal, wer da hämmert (Home Improvement, Fernsehserie)
1997–1998: Ein Pastor startet durch (Soul Man, Fernsehserie)
1998: Blues Brothers 2000
1998: Susan’s Plan
1999: Diamonds
2000: Stardom
2000: Loser – Auch Verlierer haben Glück
2000: Haus Bellomont
2000: Normal, Ohio (Fernsehserie)
2001: Pearl Harbor
2001: Evolution
2001: Im Bann des Jade Skorpions
2001: Der goldene Riecher
2001: Spinnen des Todes (Earth vs. the Spider, Fernsehfilm)
2002: Not a Girl
2002: Wer tötete Victor Fox?
2002–2004: Immer wieder Jim (According to Jim, Fernsehserie)
2003: Bright Young Things
2003: Shortcut to Happiness – Der Teufel steckt im Detail
2004: 50 erste Dates
2004: Intern Academy
2004: Verrückte Weihnachten
2006: Living with Fran (Fernsehserie)
2007: Chuck und Larry – Wie Feuer und Flamme
2008: War Inc. – Sie bestellen Krieg: Wir liefern
2010: Yogi Bär (Yogi Bear, Stimme)
2011: The Defenders (Fernsehserie)
2012: Die Qual der Wahl
2013: Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll
2013: Legends of Oz: Dorothy’s Return (Stimme)
2014: Tammy – Voll abgefahren
2014: Get on Up
2015: Pixels
2016: Ghostbusters
2017–2019: Workin’ Moms (Fernsehserie, vier Episoden)
2019: Die Conners (Fernsehserie, Episode 2x03)
2021: Ghostbusters: Legacy

Bilder zum Thema Dan Aykroyd

Fakten über Dan Aykroyd

  • Wodurch ist Dan Aykroyd bekannt?

    Dan Aykroyd ist ein kanadischer Filmschauspieler, Drehbuchautor und Sänger

  • Wie heißt Dan Aykroyd richtig?

    Dan Aykroyd heißt mit bürgerlichem Namen Daniel Edward Aykroyd.

  • Wie alt ist Dan Aykroyd?

    Dan Aykroyd ist 71 Jahre alt.

  • Wann hat Dan Aykroyd Geburtstag?

    Dan Aykroyd wurde am 1. Juli 1952 geboren.

  • Wo wurde Dan Aykroyd geboren?

    Dan Aykroyd wurde in Ottawa, Kanada, geboren.

  • In welchem Sternzeichen wurde Dan Aykroyd geboren?

    Dan Aykroyd wurde im Sternzeichen Krebs geboren.

  • Wie groß ist Dan Aykroyd?

    Dan Aykroyd hat eine Körpergröße von ca. 1,85 m.

  • Welche Augenfarbe hat Dan Aykroyd?

    Die Augenfarbe von Dan Aykroyd ist braun.

Mehr Geburtstage am 1. Juli

Mehr 71jährige Prominente

Mehr Musiker

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Dan Aykroyd | Dan Aykroyd Steckbrief | Dan Aykroyd Größe | Dan Aykroyd Geburtstag | Dan Aykroyd geboren | Dan Aykroyd Geburtsort | Dan Aykroyd Alter | Dan Aykroyd Geburtsdatum | Dan Aykroyd Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Dan Aykroyd geboren | Wo wurde Dan Aykroyd geboren | Alter von Dan Aykroyd
Du befindest dich auf der Seite Dan Aykroyd
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Dan Aykroyd, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.