Ray Conniff †

Steckbrief von Ray Conniff

Name:Ray Conniff
Geburtsname: Joseph Raymond Conniff
Beruf:US-amerikanischer Komponist, Arrangeur undOrchesterleiter
Alter:85 Jahre
Geburtsdatum:6. November 1916
Geburtsort:Attleboro, Massachusetts, USA
Todesdatum:12. Oktober 2002
Sterbeort:Escondido, Kalifornien, USA
Sternzeichen:Skorpion
Größe:unbekannt

Ray Conniff war ein US-amerikanischer mit dem Grammy ausgezeichneter Komponist, Arrangeur, Orchesterleiter und Posaunist, der als „Vater des Easy Listening“ galt. In den sechs Jahrzehnten seiner Karriere verkaufte er über 50 Millionen Alben und platzierte alleine in den USA über 25 Alben in den Top 40.

Mehr über Ray Conniff auf Wikipedia

Ray Conniff wurde in Attleboro, Massachusetts, USA, geboren.

Fakten über Ray Conniff

  • Wodurch ist Ray Conniff bekannt?

    Ray Conniff war ein US-amerikanischer Komponist, Arrangeur undOrchesterleiter

  • Wie hieß Ray Conniff mit gebürtigem Namen?

    Der Geburtsname von Ray Conniff lautet Joseph Raymond Conniff.

  • Wie alt wurde Ray Conniff?

    Ray Conniff erreichte ein Alter von 85 Jahren.

  • Wann hat Ray Conniff Geburtstag?

    Ray Conniff wurde am 6. November 1916 geboren.

  • Wo wurde Ray Conniff geboren?

    Ray Conniff wurde in Attleboro, Massachusetts, USA, geboren.

  • Wann starb Ray Conniff?

    Ray Conniff ist am 12. Oktober 2002 in Escondido, Kalifornien, USA, gestorben.

  • In welchem Sternzeichen wurde Ray Conniff geboren?

    Ray Conniff wurde im Sternzeichen Skorpion geboren.

Mehr Geburtstage am 6. November

Mehr 85jährige Prominente

Mehr Musiker

Auch im Jahr 2002 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Ray Conniff | Ray Conniff Steckbrief | Ray Conniff Größe | Ray Conniff Geburtstag | Ray Conniff geboren | Ray Conniff Geburtsort | Ray Conniff Alter | Ray Conniff Geburtsdatum | Ray Conniff Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Ray Conniff geboren | Wo wurde Ray Conniff geboren | Alter von Ray Conniff
Du befindest dich auf der Seite Ray Conniff
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Ray Conniff, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.