Manfred Stolpe †

Steckbrief von Manfred Stolpe

Name:Manfred Stolpe
Beruf:deutscher Politiker (SPD)
Alter:83 Jahre
Geburtsdatum:16. Mai 1936
Geburtsort:Stettin, Polen
Todesdatum:29. Dezember 2019
Todesursache:Krebs
Sternzeichen:Stier
Größe:unbekannt

Manfred Stolpe, geboren am 16. Mai 1936 in Stettin und gestorben am 29. Dezember 2019 in Potsdam, war ein bedeutender deutscher Kirchenjurist und Politiker der SPD. Von 1990 bis 2002 diente er als Ministerpräsident des Landes Brandenburg und von 2002 bis 2005 als Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen.
Stolpe floh 1945 mit seinen Eltern aus Stettin nach Greifswald. Nach seinem Abitur im Jahr 1955 begann er ein Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Jena, das er 1959 erfolgreich abschloss. Während seiner Zeit als Student fiel er durch seine kirchlich geprägte Haltung auf. Nachdem er keine Aussicht auf eine Übernahme in den Staatsdienst hatte, arbeitete er von 1959 bis 1981 in verschiedenen Positionen für die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg, wo er maßgeblich an der Entwicklung kirchlichen Lebens im sozialistischen Staat beteiligt war.
Als Ministerpräsident von Brandenburg von 1990 bis 2002 und als Landtagsabgeordneter vertrat er den Wahlkreis Cottbus. Stolpes Amtszeit war geprägt von der Bewältigung der politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen der deutschen Wiedervereinigung. Sein Rücktritt im Jahr 2002 erfolgte unter anderem aufgrund einer Abstimmungskrise über das Zuwanderungsgesetz.
Nach seinem Rücktritt als Ministerpräsident wurde Stolpe im Oktober 2002 zum Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen ernannt. In dieser Rolle war er jedoch stark in die Kontroverse um die misslungene Einführung der Lkw-Maut in Deutschland verwickelt.
Stolpes Vergangenheit als möglicher Inoffizieller Mitarbeiter der Staatssicherheit der DDR war und ist Gegenstand intensiver öffentlicher Diskussionen und Debatten. Während einige behaupten, er habe eng mit der Stasi zusammengearbeitet, betonten andere seine Verdienste für die Kirche und die Menschen in der DDR. Trotz dieser Kontroversen war Stolpe seit 1990 Mitglied der SPD und spielte eine aktive Rolle in der Partei.

Mehr über Manfred Stolpe auf Wikipedia

Manfred Stolpe wurde in Stettin, Polen, geboren.

Bilder zum Thema Manfred Stolpe

Verwandte Themen

Fakten über Manfred Stolpe

  • Wodurch ist Manfred Stolpe bekannt?

    Manfred Stolpe war ein 🙋‍♂️ deutscher Politiker (SPD)

  • Wie alt wurde Manfred Stolpe?

    Manfred Stolpe erreichte ein Alter von ⌛ 83 Jahren.

  • Wann hat Manfred Stolpe Geburtstag?

    Manfred Stolpe wurde am ⭐ 16. Mai 1936 geboren.

  • Wo wurde Manfred Stolpe geboren?

    Manfred Stolpe wurde in 🚩 Stettin, Polen, geboren.

  • Wann starb Manfred Stolpe?

    Manfred Stolpe ist am ✟ 29. Dezember 2019 gestorben.

  • Woran verstarb Manfred Stolpe?

    2004 wurde bei Manfred Stolpe Darmkrebs diagnostiziert. Trotz seiner Genesung kehrten ab 2016 die Metastasen zurück. Zuletzt lebte Stolpe mit seiner Frau in einer kleinen Wohnung in einem Seniorenheim in Potsdam, konnte kaum noch sprechen und laufen. Am 29. Dezember 2019 erlag Manfred Stolpe der Krebserkrankung.

  • In welchem Sternzeichen wurde Manfred Stolpe geboren?

    Manfred Stolpe wurde im Sternzeichen ♉ Stier geboren.

Mehr Geburtstage am 16. Mai

Mehr 83jährige Prominente

Mehr Politiker

Auch im Jahr 2019 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Manfred Stolpe | Manfred Stolpe Steckbrief | Manfred Stolpe Größe | Manfred Stolpe Geburtstag | Manfred Stolpe geboren | Manfred Stolpe Geburtsort | Manfred Stolpe Alter | Manfred Stolpe Geburtsdatum | Manfred Stolpe Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Manfred Stolpe geboren | Wo wurde Manfred Stolpe geboren | Alter von Manfred Stolpe
Du befindest dich auf der Seite Manfred Stolpe
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Manfred Stolpe, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.