Lonnie Donegan †

Steckbrief von Lonnie Donegan

Name:Lonnie Donegan
Beruf:britischer Folk- und Skiffle-Musiker
Alter:71 Jahre
Geburtsdatum:29. April 1931
Geburtsort:Glasgow, Schottland
Todesdatum:3. November 2002
Sterbeort:Peterborough, Großbritannien
Sternzeichen:Stier
Größe:unbekannt

Anthony James „Lonnie“ Donegan war ein britischer Folk-, Jazz- und Skiffle-Musiker. Er hatte zwischen 1956 und 1962 mehr als 30 Hits in den Charts wie Rock Island Line, Cumberland Gap, Gamblin’ Man, The Battle of New Orleans, My Old Man's a Dustman und Does Your Chewing Gum Lose Its Flavour . Er hatte großen Einfluss auf die Entwicklung der Rockmusik, löste eine Skiffle-Welle aus und wurde „King of Skiffle“ genannt.

Mehr über Lonnie Donegan auf Wikipedia

Lonnie Donegan wurde in Glasgow, Schottland, geboren.

Bilder zum Thema Lonnie Donegan

Fakten über Lonnie Donegan

  • Wodurch ist Lonnie Donegan bekannt?

    Lonnie Donegan war ein britischer Folk- und Skiffle-Musiker

  • Wie alt wurde Lonnie Donegan?

    Lonnie Donegan erreichte ein Alter von 71 Jahren.

  • Wann hat Lonnie Donegan Geburtstag?

    Lonnie Donegan wurde am 29. April 1931 geboren.

  • Wo wurde Lonnie Donegan geboren?

    Lonnie Donegan wurde in Glasgow, Schottland, geboren.

  • Wann starb Lonnie Donegan?

    Lonnie Donegan ist am 3. November 2002 in Peterborough, Großbritannien, gestorben.

  • In welchem Sternzeichen wurde Lonnie Donegan geboren?

    Lonnie Donegan wurde im Sternzeichen Stier geboren.

Mehr Geburtstage am 29. April

Mehr 71jährige Prominente

Mehr Musiker

Auch im Jahr 2002 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Lonnie Donegan | Lonnie Donegan Steckbrief | Lonnie Donegan Größe | Lonnie Donegan Geburtstag | Lonnie Donegan geboren | Lonnie Donegan Geburtsort | Lonnie Donegan Alter | Lonnie Donegan Geburtsdatum | Lonnie Donegan Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Lonnie Donegan geboren | Wo wurde Lonnie Donegan geboren | Alter von Lonnie Donegan
Du befindest dich auf der Seite Lonnie Donegan
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Lonnie Donegan, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.