Jürgen Vogel

Steckbrief von Jürgen Vogel

Name:Jürgen Vogel
Vollständiger
Name:
Jürgen Peter Vogel
Beruf:deutscher Schauspieler, Drehbuchautor und Sänger
Alter:55 Jahre
Geburtsdatum:29. April 1968
Geburtsort:Hamburg, Deutschland
Sternzeichen:Stier
Größe:1,68 m

Jürgen Peter Vogel ist ein deutscher Schauspieler, Drehbuchautor, Filmproduzent und Sänger. Seinen Durchbruch hatte er 1992 als Tellerwäscher Ingo Hermann in Sönke Wortmanns Filmkomödie Kleine Haie.

Mehr über Jürgen Vogel auf Wikipedia

Zitate von Jürgen Vogel

Ich kann nichts. Außer einem: Ich traue mich.

Quelle

Interview im Focus, Ausgabe 15/2009, S. 97
Jeder Streit ist eine Gelegenheit sich besser kennenzulernen

Quelle

GALORE Vol. 37/Februar 2008, S. 60
Jürgen Vogel wurde in Hamburg, Deutschland, geboren.

Filme mit Jürgen Vogel

1986: Novemberkatzen
1988: A.D.A.M.
1989: Bumerang-Bumerang
1989: Rosamunde
1992: Kleine Haie
1992: Kinderspiele
1993: Three Shake-a-Leg Steps to Heaven
1993: Domenica
1993: Durst
1994: Wachtmeister Zumbühl
1994: Ausgerechnet Zoé
1995: Die Mediocren
1996: Stille Nacht – Ein Fest der Liebe
1996: Sexy Sadie
1997: Fräulein Smillas Gespür für Schnee

Alle Filme anzeigen

1997: Das Leben ist eine Baustelle
1997: Die Apothekerin
1998: Das Mambospiel
1998: Fette Welt
2000: Zornige Küsse
2000: Manila
2001: Emil und die Detektive
2001: Sass
2002: Nogo
2002: Nackt
2002: Scherbentanz
2003: Good Bye, Lenin!
2003: Poem – Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug
2003: Rosenstraße
2003: Mein Name ist Bach
2005: Keine Lieder über Liebe
2005: Barfuss
2006: Der freie Wille
2006: Emmas Glück
2006: Paulas Geheimnis
2006: TKKG – Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine
2006: Ein Freund von mir
2006: Wo ist Fred?
2007: Die Schatzinsel
2007: Keinohrhasen
2008: Die Welle
2009: Männersache
2009: Schwerkraft
2009: Wickie und die starken Männer
2009: This Is Love
2010: Boxhagener Platz
2010: Transit
2010: Die kommenden Tage
2011: Hotel Lux
2012: Gnade
2013: Quellen des Lebens
2013: Ostwind
2014: Stereo
2014: Hin und weg
2014: Schoßgebete
2015: Ostwind 2
2017: Der Mann aus dem Eis
2017: Bullyparade – Der Film
2017: Hexe Lilli rettet Weihnachten
2018: So viel Zeit
2019: Club der roten Bänder – Wie alles begann
2019: Die drei !!!
2020: Futur Drei
2020: Gott, du kannst ein Arsch sein!
2020: Es ist zu deinem Besten
2021: Es ist nur eine Phase, Hase
2023: Caveman
2023: Der Pfau
1986: Seine letzte Chance
1987: Reichshauptstadt – privat
1987: Kinder aus Stein
1987: Der Werwolf von W.
1989: Nachtfeuer
1989: Der Schnee der Anden
1992: Schuld war nur der Bossa Nova
1993: Dann eben mit Gewalt
1993: Schicksalsspiel
1993: Polski Crash
1994: Die Schamlosen
1994: Angst
1994: Ausgerechnet Zoé
1994: Unschuldsengel
1995: Am Morgen danach
1995: Der Mörder des Babysitters
1996: Charley’s Tante
1997: Buddies – Leben auf der Überholspur
1997: Der Kindermord
1998: Der Pirat
1999: Ein großes Ding
2000: Das Phantom
2002: Der Freund meiner Mutter
2003: Der Aufstand
2003: Die Geisel
2004: Außer Kontrolle
2004: Die Kirschenkönigin (Dreiteiler)
2005: Das geheime Leben meiner Freundin
2006: Mutterglück
2007: Duell in der Nacht
2008: Alte Freunde* 2008 Die Welle
2009: Zwölf Winter
2010: Tod in Istanbul
2011: Die Stunde des Wolfes
2012: Tod einer Polizistin
2013: Das Adlon. Eine Familiensaga (Dreiteiler)
2014: Die Flut ist pünktlich
2015: Vertraue mir
2015: Der weiße Äthiopier
2016: Familie! (Zweiteiler)
2016: Winnetou – Der Mythos lebt (Dreiteiler)
2020: Die Hexenprinzessin
2022: Broll + Baroni – Für immer tot
1985: Bas-Boris Bode (5 Folgen)* 1988; 1992: Der Fahnder (verschiedene Rollen, 2 Folgen)
1989: Eurocops (Folge Evelyns Traum)
1990: Tatort: Rendezvous
1991: Tatort: Blutwurstwalzer
1993: Hecht & Haie (Folge Rosenkavaliere)
1993: Die Männer vom K3 (Folge Tanz auf dem Seil)
1994: Faust: Rechtsaußen
1994: Polizeiruf 110: Kiwi und Ratte
1995: Ein Fall für zwei (Folge Mordsgefühle)
1995: Doppelter Einsatz (Folge Faustpfand)
1995: Polizeiruf 110: Sieben Tage Freiheit
1996: Polizeiruf 110: Kleine Dealer, große Träume
1996: Rosa Roth – Verlorenes Leben
1996: Die Drei (Folge Marion mit den blauen Augen)
1997: A.S. – Gefahr ist sein Geschäft (Folge Umarmung mit dem Tod)
2002: Tatort: Flashback
2004: Tatort: Der vierte Mann
2005: Tatort: Wo ist Max Gravert?
2007: KDD – Kriminaldauerdienst (9 Folgen)
2009–2011: Schillerstraße
2013: Ein starkes Team: Die Frau im roten Kleid
2013: Rosa Roth – Der Schuss
2015: Blochin – Die Lebenden und die Toten
2015: Tatort: LU
2016: Nachtschicht – Ladies First
2017: Schuld nach Ferdinand von Schirach (Folge 2.4 Familie)
2017: Tatort: Der wüste Gobi
2018: Polizeiruf 110: Demokratie stirbt in Finsternis
2018: The Team (8 Folgen der Staffel 2)
2019: Pastewka (1 Folge)
2019: Das Wichtigste im Leben (10 Folgen)
2020: Löwenzahn (Folge Lampenfieber)
seit 2021: Jenseits der Spree (Fernsehserie, Serienhauptrolle)
2021: KBV – Keine besonderen Vorkommnisse (Fernsehserie)

Bilder zum Thema Jürgen Vogel

Fakten über Jürgen Vogel

  • Wodurch ist Jürgen Vogel bekannt?

    Jürgen Vogel ist ein deutscher Schauspieler, Drehbuchautor und Sänger

  • Wie heißt Jürgen Vogel mit vollständigem Namen?

    Jürgen Vogel heißt gebürtig Jürgen Peter Vogel.

  • Wie alt ist Jürgen Vogel?

    Jürgen Vogel ist 55 Jahre alt.

  • Wann hat Jürgen Vogel Geburtstag?

    Jürgen Vogel wurde am 29. April 1968 geboren.

  • Wo wurde Jürgen Vogel geboren?

    Jürgen Vogel wurde in Hamburg, Deutschland, geboren.

  • In welchem Sternzeichen wurde Jürgen Vogel geboren?

    Jürgen Vogel wurde im Sternzeichen Stier geboren.

  • Wie groß ist Jürgen Vogel?

    Jürgen Vogel hat eine Körpergröße von ca. 1,68 m.

Mehr Geburtstage am 29. April

Mehr 55jährige Prominente

Mehr Deutsche Musiker

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Jürgen Vogel | Jürgen Vogel Steckbrief | Jürgen Vogel Größe | Jürgen Vogel Geburtstag | Jürgen Vogel geboren | Jürgen Vogel Geburtsort | Jürgen Vogel Alter | Jürgen Vogel Geburtsdatum | Jürgen Vogel Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Jürgen Vogel geboren | Wo wurde Jürgen Vogel geboren | Alter von Jürgen Vogel
Du befindest dich auf der Seite Jürgen Vogel
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Jürgen Vogel, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.