Jeanette Hain

Steckbrief von Jeanette Hain

Name:Jeanette Hain
Beruf:deutsche Schauspielerin
Alter:55 Jahre
Geburtsdatum:18. Februar 1969
Geburtsort:München, Deutschland
Sternzeichen:Wassermann
Größe:1,73 m

Jeanette Hain ist eine deutsche Schauspielerin. Ihren Durchbruch hatte sie 1998 als Ich-Erzählerin Sophie in Markus Imbodens Filmkomödie Frau Rettich, die Czerni und ich. Seitdem spielte sie in über 100 Film- und Fernsehproduktionen mit.

Mehr über Jeanette Hain auf Wikipedia

Jeanette Hain wurde in München, Deutschland, geboren.

Filme mit Jeanette Hain

1998: Das Trio
1998: Frau Rettich, die Czerni und ich
1999: Requiem für eine romantische Frau
2000: Abschied. Brechts letzter Sommer
2001: Sass
2001: Die Reise nach Kafiristan
2001: Rave Macbeth
2002: Bibi Blocksberg
2002: Nick Knatterton – Der Film
2004: Welcome Home
2006: TKKG – Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine
2008: Der Vorleser
2009: Die Gräfin
2009: Victoria, die junge Königin
2009: Albert Schweitzer – Ein Leben für Afrika

Alle Filme anzeigen

2010: Whistleblower – In gefährlicher Mission
2010: Poll
2010: Transfer
2012: An Enemy To Die For
2012: Der Fall Wilhelm Reich
2013: The Forbidden Girl
2013: Lauf Junge lauf
2014: Lügen und andere Wahrheiten
2014: Therapie für einen Vampir
2014: Winterkartoffelknödel
2014: Honig im Kopf
2016: Unsere Zeit ist jetzt
2018: Werk ohne Autor
2018: Klassentreffen 1.0
2018: So viel Zeit
2019: Mein Ende. Dein Anfang.
2020: Lindenberg! Mach dein Ding
2020: Die Hochzeit
2021: Hannes
2021: Stille Post
2022: Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
1990: Kleiner König Erich
1998: Die Cellistin – Liebe und Verhängnis
2002: Die Westentaschenvenus
2003: Dinner for Two
2004: Die Frau des Architekten
2004: Das falsche Opfer
2005: Einmal so wie ich will
2009: Sui tuoi passi
2010: Gier (Zweiteiler)
2010: Der verlorene Vater
2011: Dreileben (Filmtrilogie, Teil 1 und 2)
2012: Bissige Hunde
2012: Jahr des Drachen
2013: Stiller Abschied
2014: Göttliche Funken
2014: Landauer – Der Präsident
2014: Zeit der Zimmerbrände
2015: Storno: Todsicher versichert
2016: Die Pfeiler der Macht (Zweiteiler)
2018: Die Hälfte der Welt gehört uns – Als Frauen das Wahlrecht erkämpften (Dokumentation)
2018: Ego (Kurzfilm)
2019: Klassentreffen
2019: Tödliches Comeback
2020: Der starke Hans
2021: Westwall (Fernsehserie)
1999: Sturmzeit (Fünfteiler, Teil 1 und 2)
2001: Tatort: Im freien Fall
2002: Wilsberg und der Tote im Beichtstuhl
2004: Der Elefant – Mord verjährt nie (Folge Frau Sandmanns Glück)
2005: Wolffs Revier (Folge Grenzgänger)
2005–2006: Bis in die Spitzen (7 Folgen)
2005–2006: Der Adler – Die Spur des Verbrechens (Ørnen: En krimi-odyssé)
2005: Codename: Kronos (Kodenavn: Kronos)
2006: Codename: Thanatos (Kodenavn: Thanatos)
2006: Codename: Minos (Kodenavn: Minos)
2006: Tatort: Liebe am Nachmittag
2007: Tatort: Die dunkle Seite
2008: Bella Block: Reise nach China
2008: Kommissar Süden und das Geheimnis der Königin
2008: Kommissar Süden und der Luftgitarrist
2008: Der Bulle von Tölz: Der Kartoffelkönig
2011: Kommissarin Lucas – Gierig
2011: Nachtschicht – Reise in den Tod
2012: Stubbe – Von Fall zu Fall: Alte Freunde
2013: Donna Leon – Auf Treu und Glauben* 2013, 2016, 2020: SOKO Köln (verschiedene Rollen, 3 Folgen)
2013: Tatort: Scheinwelten
2013, 2016: Der Alte (verschiedene Rollen, 2 Folgen)
2015: Die Kanzlei (Folge Kleine Fluchten)
2016: Paare (Folge Fall 17)
2016: Ein starkes Team: Knastelse
2017: Der Bozen-Krimi – In der Falle
2017: Babylon Berlin (4 Folgen)
2017: SOKO Leipzig (Folge Spurlos verschwunden)
2017: Trakehnerblut (8 Folgen)
2017: Tatort: Fangschuss
2017: Tatort: Der wüste Gobi
2018: Der Staatsanwalt (Folge Vollstreckt)
2019: Der Kriminalist (Folge Kleiner Bruder)
2019: Der Bozen-Krimi – Falsches Spiel
2019: Dengler – Brennende Kälte
2020: Charlotte Link – Die Entscheidung
2020: Mirage – Gefährliche Lügen (6 Folgen)
2021: Waldgericht – Ein Schwarzwaldkrimi – Die schwarze Frau
2021: Waldgericht – Ein Schwarzwaldkrimi – Die Verwandlung
2021: München Mord: Der Letzte seiner Art
2021: Tribes of Europa (5 Folgen)
2021: Faking Hitler
2021: Der Palast (Fernsehserie, 6 Folgen)
2022: Herzogpark (Miniserie)
2023: Luden (Fernsehserie)
2023: Everyone is F*cking Crazy (Fernsehserie, 8 Folgen)
2023: Davos 1917 (Fernsehserie, 6 Folgen)
2023: Tatort: Kontrollverlust
2024: Testo

Bilder zum Thema Jeanette Hain

Fakten über Jeanette Hain

  • Wodurch ist Jeanette Hain bekannt?

    Jeanette Hain ist eine deutsche Schauspielerin

  • Wie alt ist Jeanette Hain?

    Jeanette Hain ist 55 Jahre alt.

  • Wann hat Jeanette Hain Geburtstag?

    Jeanette Hain wurde am 18. Februar 1969 geboren.

  • Wo wurde Jeanette Hain geboren?

    Jeanette Hain wurde in München, Deutschland, geboren.

  • In welchem Sternzeichen wurde Jeanette Hain geboren?

    Jeanette Hain wurde im Sternzeichen Wassermann geboren.

  • Wie groß ist Jeanette Hain?

    Jeanette Hain hat eine Körpergröße von ca. 1,73 m.

Mehr Geburtstage am 18. Februar

Mehr 55jährige Prominente

Mehr Deutsche Schauspieler

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Jeanette Hain | Jeanette Hain Steckbrief | Jeanette Hain Größe | Jeanette Hain Geburtstag | Jeanette Hain geboren | Jeanette Hain Geburtsort | Jeanette Hain Alter | Jeanette Hain Geburtsdatum | Jeanette Hain Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Jeanette Hain geboren | Wo wurde Jeanette Hain geboren | Alter von Jeanette Hain
Du befindest dich auf der Seite Jeanette Hain
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Jeanette Hain, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.