Philipp Moog Steckbrief

Philipp Moog Portrait

Wie alt ist Philipp Moog?

Philipp Moog ist 56 Jahre alt.

Wodurch ist Philipp Moog bekannt?

Philipp Moog ist ein deutscher Schauspieler, Drehbuchautor und Synchronsprecher.
Nach Auftritten in Serien wie “Derrick” oder “Der Alte” gehörte Moog von 2000 bis 2007 neben Dieter Pfaff zur Stammbesetzung der ZDF-Serie “Sperling”. Neben der Schauspielerei ist Moog ebenfalls als Drehbuchautor und Synchronsprecher aktiv. Er ist die feste Stimme von Ewan McGregor, Orlando Bloom und Owen Wilson.

Wann wurde Philipp Moog geboren?

Philipp Moog wurde am 29. August 1961 geboren.

Wo wurde Philipp Moog geboren?

Philipp Moog wurde in München, Deutschland, geboren.

Geburtsort von Philipp Moog

In welchem Sternzeichen wurde Philipp Moog geboren?

Philipp Moog wurde im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Wie groß ist Philipp Moog?

Philipp Moog hat eine Körpergröße von ca. 178 cm.

Welche Augenfarbe hat Philipp Moog?

Die Augenfarbe von Philipp Moog ist blau.

Welche Haarfarbe hat Philipp Moog?

Die Haarfarbe von Philipp Moog ist braun.

Filme mit Philipp Moog

1984 – Die Libelle
1989 – Herbstmilch
1991 – Go Trabi Go
1992 – Schuldlos schuldig
1997 – Coming in
1999 – Menschenjagd
2000 – Eine Hand schmiert die andere
2000 – Der Nebelmörder
2001 – Vera Brühne
2003 – Nach so vielen Jahren
2005 – Marias letzte Reise
2005 – Die Liebe eines Priesters
2006 – Kunstfehler
2007 – Angsthasen
2007 – Ein Paradies für Pferde

Alle Filme anzeigen » 2008 – Kommissar Süden und der Luftgitarrist
2009 – Tierisch verliebt
2010 – Ein Sommer in Kapstadt
2010 – Ein Fall für Fingerhut
2011 – Pilgerfahrt nach Padua
2012 – Willkommen in Kölleda
2015 – Engel der Gerechtigkeit
2017 – Die Puppenspieler (Zweiteiler)
Serien 1985 – Die Schwarzwaldklinik (Folge Die Mutprobe)
1985 – Der Landarzt (Folge Ein neuer Flirt)
1987–1997 – Derrick (16 Folgen, verschiedene Rollen)
1987–2011 – Der Alte (17 Folgen, verschiedene Rollen)
1989 – Forsthaus Falkenau (4 Folgen)
1990–1991 – Wie gut, dass es Maria gibt (21 Folgen)
1992 – Praxis Bülowbogen (Fernsehserie, Folge Als Verlobte grüßen)
1994 – Le cascadeur (Folge Le saut de la mort)
1994 – Blankenese (25 Folgen)
1995 – Die Männer vom K3 (Folge Ein friedliches Dorf)
1995 – Großstadtrevier (Folge Ihr Mörder, gnädige Frau)
1996 – Die Elsässer (Les Alsaciens, Fernsehvierteiler)
1996 – Die Kommissarin (Folge Säbelrasseln)
1997 – Der Bulle von Tölz – Waidmanns Zank (Fernsehreihe)
1997, 2006 – Ein Fall für zwei (2 Folgen, verschiedene Rollen)
1998 – Der Bulle von Tölz – Mord im Irrenhaus
1999 – Rosamunde Pilcher – Das große Erbe
1999–2008 – Siska (4 Folgen, verschiedene Rollen)
2000 – Das Traumschiff – Olympia 2000 (Fernsehreihe)
2001 – Tatort – Tödliche Tagung (Fernsehreihe)
2001–2007 – Sperling Reihe 2001 – Sperling und das Krokodil im Müll
2003 – Sperling und der Mann im Abseits
2003 – Sperling und die Angst vor dem Schmerz
2004 – Sperling und die letzte Chance
2005 – Sperling und der Fall Wachutka
2005 – Sperling und die Katze in der Falle
2007 – Sperling und die kalte Angst

2002 – Im Namen des Gesetzes (Folge Das Zweite Gesicht)
2002, 2013 – Küstenwache (2 Folgen, verschiedene Rollen)
2002–2015 – SOKO München (5 Folgen, verschiedene Rollen)
2004–2017 – SOKO Kitzbühel (4 Folgen, verschiedene Rollen)
2005 – Rosamunde Pilcher – Segel der Liebe
2005 – Tatort – Nur ein Spiel
2005, 2014 – Die Rosenheim-Cops (2 Folgen, verschiedene Rollen)
2006 – Der letzte Zeuge (Folge Das rosa Lächeln)
2007 – Tatort – Der Finger
2007 – Tatort – Bienzle und die große Liebe
2007, 2017 – SOKO Köln (2 Folgen, verschiedene Rollen)
2008 – Wilsberg – Filmriss (Fernsehreihe)
2008, 2013 – Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei (2 Folgen, verschiedene Rollen)
2009–2011 – Schnell ermittelt (12 Folgen)
2009, 2013 – SOKO Donau (2 Folgen, verschiedene Rollen)
2010 – Unter Verdacht – Laufen und Schießen (Fernsehreihe)
2011 – Polizeiruf 110 – Cassandras Warnung (Fernsehreihe)
2011 – Das Duo – Liebe und Tod (Fernsehreihe)
2011 – Notruf Hafenkante (Folge Schatzsuche)
2011, 2014 – Der Bergdoktor (2 Folgen, verschiedene Rollen)
2014 – Tatort – Der Wüstensohn
2014 – Der Staatsanwalt (Folge Heiße Quellen)
2015 – Hubert und Staller (Folge Das Haus am Moor)
2017 – Polizeiruf 110 – Nachtdienst
2017 – Die Chefin (Folge Glaube, Liebe, Hoffnung)
2017 – Wilsberg – Straße der Tränen (Fernsehreihe)
seit 2017 – Antarktika (Webserie)
Als Drehbuchautor
1996–1999 – SK-Babies (mit Frank Röth, Idee, Konzept, Pilotfilm und Folgen 1–10)
2001 – Sperling und das Krokodil im Müll (mit Frank Röth)
2003 – Sperling und der Mann im Abseits (mit Frank Röth)
2008 – Der Alte – Das zweite Kreuz (mit Frank Röth)

Philipp Moog bei Amazon:

Philipp Moog Geburtstag

Mehr Bilder von Philipp Moog
(Lizenz-Hinweise am Ende der Seite)

Philipp Moog, German actor and voice actor, Berlinale 2012, ARD Degeto Blue Hour Party
Philipp Moog nach einem Interview in Berlin
Philipp Moog

Mehr über Philipp Moog auf Wikipedia.

Die Seite ‘Geburtstag Philipp Moog’ wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Alter Philipp Moog | Philipp Moog Steckbrief | Philipp Moog Geburtstag | Philipp Moog geboren | Philipp Moog Geburtsort | Philipp Moog Alter | Philipp Moog Geburtsdatum | Philipp Moog Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Philipp Moog geboren | Wo wurde Philipp Moog geboren | Alter von Philipp Moog
Sie befinden sich auf der Seite
Die Liste der Filme stammt aus dem Wikipedia-Artikel Philipp Moog, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.
BILDNACHWEISE: 1: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Philipp_Moog_(Berlinale_2012).jpg by Siebbi, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by/3.0 · 2: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Philipp_Moog_2011.JPG by Helen Krüger, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by/3.0 · 3: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Philipp_Moog_2012.JPG by Schokohäubchen, Lizenz: http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.en ·