Angela Roy Steckbrief

Angela Roy Portrait

Wie alt ist An­ge­la Roy?

An­ge­la Roy ist 61 Jah­re alt.

Wo­durch ist An­ge­la Roy be­kannt?

An­ge­la Roy ist eine deut­sche Schau­spie­le­rin und Re­gis­seu­rin.

Wann wur­de An­ge­la Roy ge­bo­ren?

An­ge­la Roy wur­de am 24. Juni 1957 ge­bo­ren.

Wo wur­de An­ge­la Roy ge­bo­ren?

An­ge­la Roy wur­de in Ham­burg, Deutsch­land, ge­bo­ren.

Geburtsort von Angela Roy

In wel­chem Stern­zei­chen wur­de An­ge­la Roy ge­bo­ren?

An­ge­la Roy wur­de im Stern­zei­chen Krebs ge­bo­ren.

Wel­che Au­gen­far­be hat An­ge­la Roy?

Die Au­gen­far­be von An­ge­la Roy ist braun.

Wel­che Haar­far­be hat An­ge­la Roy?

Die Haar­far­be von An­ge­la Roy ist dun­kel­braun.

Fil­me mit An­ge­la Roy

1989 - Drei Da­men vom Grill (Se­rie, 7 Fol­gen)
1992 - Re­gi­na auf den Stu­fen (Se­rie, 1 Fol­ge)
1992 - Hap­py Ho­li­day (Se­rie, 1 Fol­ge)
1993 - Lie­be ist Pri­vat­sa­che (Se­rie, 15 Fol­gen)
1994–2000 - Zwei Brü­der (Se­rie, 17 Fol­gen)
1996 - Aus hei­te­rem Him­mel (Se­rie, 5 Fol­gen)
1996 - Hart aber herz­lich: Ope­ra­ti­on Jen­ni­fer
1999 - Un­ser Leh­rer Dok­tor Specht (Se­rie, 1 Fol­ge)
2001 - Das Traum­schiff – Ju­bi­lä­ums-Spe­cial
2001 - Der letz­te Zeu­ge – Die Ent­füh­rung
2001 - Wils­berg und die Tote im Feld
2002 - Dop­pel­ter Ein­satz
2002 - Tat­ort – Schat­ten
2003 - Tat­ort – Ley­la
2003–2005 - Mit Herz und Hand­schel­len (Se­rie, 12 Fol­gen)

Alle Fil­me an­zei­gen »2003 - Ro­sa­mun­de Pil­cher – Flam­me der Lie­be
2004 - Kal­ter Früh­ling
2004 - Der Fe­ri­en­arzt … auf Kor­fu
2004 - Rose un­ter Dor­nen (Zwei­tei­ler)
2004 - SK Kölsch – Der letz­te der Hip­pies
2004 - Das Zim­mer­mäd­chen und der Mil­lio­när
2005 - Groß­stadt­re­vier – Ram­pen­sau
2005 - SOKO Kitz­bü­hel – Mord im Schloss
2005 - Bis in die Spit­zen (Se­rie, 3 Fol­gen)
2006 - Die Ro­sen­heim-Cops – Dieb­stahl als Ali­bi
2006 - Ein Fall für zwei – Blu­ti­ge Lie­bes­grü­ße
2006 - Der Kri­mi­na­list – Mör­der­grou­pie
2006 - Tat­ort – Lie­be am Nach­mit­tag
2006–2007, 2016 - Rote Ro­sen
2007 - Ein un­ver­bes­ser­li­cher Dick­kopf
2007 - Rei­fe Leis­tung!
2007 - girl fri­ends – Freund­schaft mit Herz – In Ge­fahr
2008 - Das Traum­schiff – Pa­pua Neu­gui­nea
2009 - Geld.Macht.Liebe (Se­rie, 20 Fol­gen)
2009 - Kom­mis­sar Stol­berg (Se­rie, 1 Fol­ge)
2010 - SOKO Wis­mar – Eine klei­ne Sehn­sucht
2010 - Wil­de Wel­len
2010 - Ein Schatz fürs Le­ben – Aben­teu­er in Pa­na­ma
2011 - Das Traum­ho­tel – Ma­le­di­ven
2011 - In al­ler Freund­schaft – Grat­wan­de­rung
2011 - Weih­nach­ten … ohne mich, mein Schatz!
2012 - Ro­sa­mun­de Pil­cher – Das Ge­heim­nis der wei­ßen Tau­be
2012 - Inga Lind­ström – Die Sa­che mit der Lie­be
2013 - Al­les Chef­sa­che!
2013 - Um Him­mels Wil­len
2013 - Har­ry nervt
2014 - In al­ler Freund­schaft – Ge­bro­che­ne Her­zen
2015 - Das Traum­schiff – Ka­na­da
2015 - Ro­sa­mun­de Pil­cher – Ghost­wri­ter
2016 - Nur nicht auf­re­gen!
2016 - Kreuz­fahrt ins Glück – Hoch­zeits­rei­se nach Apu­li­en
2017 - Die Kanz­lei (Se­rie, 1 Fol­ge)
seit 2017 - Ein­stein (Se­rie)
2017 - Ro­sa­mun­de Pil­cher – Fast noch ver­hei­ra­tet
2017 - Tat­ort – Nacht­sicht
2017 - Cha­os-Queens: Die Braut sagt lei­der nein
2018 - Der Zü­rich-Kri­mi: Bor­chert und die letz­te Hoff­nung
2018 - Der Zü­rich-Kri­mi: Bor­chert und die Macht der Ge­wohn­heit
Kino
1991 - L’Ange dé­chu
1996 - Für im­mer und im­mer
2000 - Ril­len­fie­ber
2004 - Die Un­sicht­ba­re (Kurz­film)
2004 - Ma­ria an Cal­las
2005 - Car­rick Mor (Kurz­film)

An­ge­la Roy bei Ama­zon:

Angela Roy Geburtstag

Mehr über An­ge­la Roy auf Wi­ki­pe­dia.

Die Sei­te ‘Ge­burts­tag An­ge­la Roy’ wird auch un­ter die­sen Such­be­grif­fen ge­fun­den: Al­ter An­ge­la Roy | An­ge­la Roy Steck­brief | An­ge­la Roy Ge­burts­tag | An­ge­la Roy ge­bo­ren | An­ge­la Roy Ge­burts­ort | An­ge­la Roy Al­ter | An­ge­la Roy Ge­burts­da­tum | An­ge­la Roy Stern­zei­chen | In wel­chem Stern­zei­chen wur­de An­ge­la Roy ge­bo­ren | Wo wur­de An­ge­la Roy ge­bo­ren | Al­ter von An­ge­la Roy
Sie be­fin­den sich auf der Sei­te
Die Lis­te der Fil­me stammt aus dem Wi­ki­pe­dia-Ar­ti­kel An­ge­la Roy, Li­zenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Lis­te.
BILDNACHWEISE: