Manfred Stolpe Steckbrief

Manfred Stolpe Portrait

Wie alt ist Manfred Stolpe?

Manfred Stolpe ist 82 Jahre alt.

Wodurch ist Manfred Stolpe bekannt?

Manfred Stolpe ist ein deutscher Politiker (SPD), ehem. Ministerpräsident von Brandenburg.

Wann wurde Manfred Stolpe geboren?

Manfred Stolpe wurde am 16. Mai 1936 geboren.

Wo wurde Manfred Stolpe geboren?

Manfred Stolpe wurde in Stettin, Polen, geboren.

Geburtsort von Manfred Stolpe

In welchem Sternzeichen wurde Manfred Stolpe geboren?

Manfred Stolpe wurde im Sternzeichen Stier geboren.

Manfred Stolpe bei Amazon:

Manfred Stolpe Geburtstag

Mehr Bilder von Manfred Stolpe
(Lizenz-Hinweise am Ende der Seite)

 Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. ADN-ZB-Koard 6.3.78 Berlin: Der Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker (2.v.r.), empfing am 6.3.78 den Vorstand der Konferenz der Evangelischen Kirchenleitungen in der DDR. V.l.n.r.: Rudi Bellmann, Hermann Kalb, Siegfried Wahrmann, Heinz Eichler, Paul Verner, Manfred Stolpe, Christine Schultheiss Christina Schultheiß, Kurt Dömsch Kurt Domsch, Dr. Albrecht Schönherr und Dr. Dr. Werner Krusche. (Protokoll, Titel und Funktionen siehe ADN-Meldung!)
 Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Nauen, Landtagswahl, Manfred Stolpe, Walter Momper ADN-Robert Roeske 7.9.90 Nauen: Wahlkampf. Der Auftakt des SPD-Wahlkampfes für das Land Brandenburg begann in Nauen. Der Spitzenkandidat für das Amt des Ministerpräsidenten, Konsistorialpräsident Dr. Manfred Stolpe (l), hatte nicht nur heute ein Ohr für die Sorgen der Wähler, mit denen er in der Straße der Jugend ins Gespräch kam. (M: Walter Momper, Regierender Bürgermeister von Westberlin) Abgebildete Personen: Momper, Walter: Regierender Bürgermeister von Berlin, SPD, Bundesrepublik Deutschland (GND 119010828) Stolpe, Manfred Dr.: 1990 Ministerpräsident von Brandenburg, SPD, Bundesverkehrsminister, Bundesrepublik Deutschland (GND 119013673)
 Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Brandenburg, Oskar Lafontaine, Werksbesuch ADN Thomas Lehmann 18 19.9.90 Brandenburg: Der saarländische Ministerpräsident und Spitzenkandidat der SPD, Oskar Lafontaine, der sich auf einer Tour durch das Land Brandenburg befindet, besuchte das Stahl- und Walzwerk Brandenburg. Bei einem Rundgang im Siemens-Kartin-Werk informierte er sich über die Situation der 7.400 Beschäftigten der GmbH. Mit der Frage, ob die Erfahrungen des Industriestandortes Saar helfen können, wandte sich Siegfried Treudler (l.) - seit 30 Jahren im Stahlwerk beschäftigt und nun von Kurzarbeit betroffen - an Oskar Lafontaine. Abgebildete Personen: Lafontaine, Oskar: Ministerpräsident des Saarlandes, Vorsitzender der SPD, Bundesrepublik Deutschland (GND 118855085)
 Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. ADN- Hubert Link 20.9.90 Brandenburg: Häftlingsrevolte- Die Spitzenkandidaten für den Brandenburger Landtag Manfred Stolpe (3.v.l.) -SPD- und Innenminister Peter-Michael Diestel (l.) -CDU- sprachen mit den vier Gefangenen des Strafvollzugs Brandenburg, die seit Mittwochabend den Dachboden eines der Gefängnis-Gebäude besetzt halten. Die Häftlinge drohen vom Dach zu springen, wenn ihre Forderungen nicht geprüft werden. Auch nach dem Gespräch wollten die Demonstranten auf dem Boden verharren, bis sich ihre Situation real verbessert hat. 2.v.l.: Der katholische Anstaltsseelsorger, Pfarrer Johannes Drews. Ein Sprecher der Gefangenen ist Häftling Wilfried Weigt (5.v.l.).
 Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Potsdam, Landtagswahl, Manfred Stolpe ADN-ZB Karl-Heinz Schindler 14.10.90 B Landtagswahl. Der Spitzenkandidat der brandenburgischen SPD für den Landtag, Dr. Manfred Stolpe (54), gab seine Stimme im Wallokal 026 in der Karl-Liebkneckt-Oberschule im Potsdam ab.
 Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Potsdam, Landtagswahl, Manfred Stolpe, Johannes Rau ADN-ZB Karl-Heinz Schindler 14.10.90 ba Brandenburg. Landtagswahl - Glückwünsche seiner Parteifreunde nimmt der Sieger der Landtagswahl in Brandenburg, Dr. Manfred Stolpe, auf der SPD-Wahlparty im Reichsbahnausbesserungswerk Potsdam entgegen. Mitte Johannes Rau, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen.
 Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. 24.10.90- Potsdam: Die Ampel-Koalition im brandenburgischen Landtag ist perfekt. Die letzten Gespräche zwischen Manfred Stolpe (SPD) (l.), FDP-Landesvorsitzenden Dr. Knut Sandler (m.) und dem Fraktionsvorsitzenden der FDP, Rainer Siebert (r.), haben dieses Ergebnis gebracht. ADN- Karlheinz Schindler
 Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. Potsdam, SPD-Wahlveranstaltung, Oskar Lafontaine, Manfred Stolpe ADN Karl-Heinz Schindler 26.10.90 Potsdam: Lafontaine bei den Langen Kerls. Im Rahmen seiner Wahlkampfreise durch die fünf neuen Bundesländer trat Oskar Lafontaine, Kanzlerkandidat der SPD und Ministerpräsident des Saarlandes (M.), gemeinsam mit dem designierten Ministerpräsdidenten von Brandenburg, Manfred Stolpe (r.), auf einer Wahlkampfveranstaltung am 25.10.in der Potsdamer Sporthalle auf. Zuvor inspizierten die Politiker das Spalier der preußischen Garde. Abgebildete Personen: Stolpe, Manfred Dr.: 1990 Ministerpräsident von Brandenburg, SPD, Bundesverkehrsminister, Bundesrepublik Deutschland (GND 119013673) Lafontaine, Oskar: Ministerpräsident des Saarlandes, Vorsitzender der SPD, Bundesrepublik Deutschland (GND 118855085)
 Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. 20.-21.12.1990 Konferenz der Regierungschefs der 16 Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland in München 20.12. Empfang durch den bayerischen Ministerpräsidenten, Max Streibl, im Prinz-Carl-Palais Eintragung in das Gästebuch der bayerischen Staatsregierung
 Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. 20.-21.12.1990 Konferenz der Regierungschefs der 16 Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland in München 21.12. Abschließende Pressekonferenz mit Bekanntgabe der Münchener Erklärung zum Förderalismus in Europa im bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Verkehr
Manfred Stolpe am 12. Juni 2005.
SPD Bundesparteitag Berlin, 10.-12. Dezember 2015, CityCube, Messe Berlin
SPD Bundesparteitag Berlin, 10.-12. Dezember 2015, CityCube, Messe Berlin
SPD Bundesparteitag Berlin, 10.-12. Dezember 2015, CityCube, Messe Berlin
SPD Bundesparteitag Berlin, 10.-12. Dezember 2015, CityCube, Messe Berlin
SPD Bundesparteitag Berlin, 10.-12. Dezember 2015, CityCube, Messe Berlin
 Es folgt die historische Originalbeschreibung, die das Bundesarchiv aus dokumentarischen Gründen übernommen hat. Diese kann allerdings fehlerhaft, tendenziös, überholt oder politisch extrem sein. 20.-21.12.1990 Konferenz der Regierungschefs der 16 Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland in München 20.12. Abendessen im Antiquarium der Residenz
Schröder, Trittin, Stolpe, Milbradt und andere am 2. Juli 2003 in Pirna

Mehr über Manfred Stolpe auf Wikipedia.

Die Seite ‘Geburtstag Manfred Stolpe’ wird auch unter diesen Suchbegriffen gefunden: Alter Manfred Stolpe | Manfred Stolpe Steckbrief | Manfred Stolpe Geburtstag | Manfred Stolpe geboren | Manfred Stolpe Geburtsort | Manfred Stolpe Alter | Manfred Stolpe Geburtsdatum | Manfred Stolpe Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Manfred Stolpe geboren | Wo wurde Manfred Stolpe geboren | Alter von Manfred Stolpe
Sie befinden sich auf der Seite .
BILDNACHWEISE: 1: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-T0306-0025,_Berlin,_Empfang_Kirchenleitung_bei_Honecker.jpg by Koard, Peter, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 2: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-1990-0907-028,_Nauen,_Landtagswahl,_Manfred_Stolpe,_Walter_Momper.jpg by Roeske, Robert, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 3: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-1990-0919-018,_Brandenburg,_Oskar_Lafontaine,_Werksbesuch.jpg by Lehmann, Thomas, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 4: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-1990-0920-025,_Brandenburger_Strafvollzugs.jpg by Link, Hubert, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 5: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-1990-1014-300,_Potsdam,_Landtagswahl,_Manfred_Stolpe.jpg by Schindler, Karl-Heinz, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 6: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-1990-1014-301,_Potsdam,_Landtagswahl,_Manfred_Stolpe,_Johannes_Rau.jpg by Schindler, Karl-Heinz, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 7: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-1990-1024-027,_Potsdam,_SPD-FDP-Koalition,_Stolpe,_Sandler,_Siebert.jpg by Schindler, Karl-Heinz, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 8: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-1990-1026-013,_Potsdam,_SPD-Wahlveranstaltung,_Oskar_Lafontaine,_Manfred_Stolpe.jpg by Schindler, Karl-Heinz, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 9: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_B_145_Bild-F086697-0009,_München,_Konferenz_der_Ministerpräsidenten.jpg by Kuhn, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 10: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_B_145_Bild-F086699-0024,_München,_Konferenz_der_Ministerpräsidenten.jpg by Kuhn, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 11: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Manfred_Stolpe.JPG by Eilmeldung, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ · 12: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2015-12_Manfred_Stolpe_SPD_Bundesparteitag_by_Olaf_Kosinsky-1.jpg by Olaf Kosinsky, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 13: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2015-12_Manfred_Stolpe_SPD_Bundesparteitag_by_Olaf_Kosinsky-2.jpg by Olaf Kosinsky, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 14: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2015-12_Manfred_Stolpe_SPD_Bundesparteitag_by_Olaf_Kosinsky-3.jpg by Olaf Kosinsky, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 15: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2015-12_Manfred_Stolpe_SPD_Bundesparteitag_by_Olaf_Kosinsky-4.jpg by Olaf Kosinsky, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 16: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:2015-12_Manfred_Stolpe_SPD_Bundesparteitag_by_Olaf_Kosinsky-5.jpg by Olaf Kosinsky, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 17: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_B_145_Bild-F086698-0021,_München,_Konferenz_der_Ministerpräsidenten.jpg by Kuhn, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en · 18: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Schröder_Trittin_Stolpe_Milbrath_Ulbig_03-07-2003.jpg by Sastognuti, Lizenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 ·