Géza von Cziffra †

Steckbrief von Géza von Cziffra

Name:Géza von Cziffra
Beruf:deutscher Regisseur und Drehbuchautor
Alter:88 Jahre
Geburtsdatum:19. Dezember 1900
Geburtsort:Arad, Rumänien
Todesdatum:28. April 1989
Sterbeort:Dießen am Ammersee, Deutschland
Sternzeichen:Schütze
Größe:unbekannt

Géza von Cziffra war ein ungarischer Filmregisseur und Drehbuchautor. Unter seiner Regie entstanden Filme wie Hundstage, Der Mann, der sich selber sucht, Geld aus der Luft, Der falsche Adam sowie Banditen der Autobahn.

Mehr über Géza von Cziffra auf Wikipedia

Géza von Cziffra wurde in Arad, Rumänien, geboren.

Filme mit Géza von Cziffra

1922: Gullivers Reisen (Drehbuch und Regie; unvollendet)
1929: Das Land ohne Frauen (Regieassistenz)
1930: Der Greifer (Regieassistenz und Co-Drehbuch)
1934: Ball im Savoy (Regieassistenz und Co-Drehbuch)
1935: Szent Péter esernyője (Regie, Drehbuch)
1936: Wo die Lerche singt (als Drehbuchautor)
1937: Die Landstreicher (Drehbuch)
1938: Frühlingsluft (Drehbuch)
1938: Peter spielt mit dem Feuer (Co-Drehbuch)
1939: Der grüne Kaiser (Drehbuch)
1939: Es war eine rauschende Ballnacht (Drehbuch)
1940: Weißer Flieder (Drehbuch)
1941: Tanz mit dem Kaiser (Drehbuch)
1942: Die heimliche Gräfin (Drehbuch)
1943: Frauen sind keine Engel (Drehbuch)

Alle Filme anzeigen

1943: Der weiße Traum (Drehbuch, Regie)
1944: Hundstage (Drehbuch, Regie)
1945: Liebe nach Noten / Du bist Musik für mich (Drehbuch, Regie)
1945: Leuchtende Schatten (Drehbuch, Regie; unvollendet)
1946: Glaube an mich (Drehbuch, Regie)
1947: Das unsterbliche Antlitz (Drehbuch, Regie, Produktion)
1948: Der himmlische Walzer (Drehbuch, Regie, Produktion)
1948: Königin der Landstraße (Drehbuch, Regie)
1949: Lambert fühlt sich bedroht (Drehbuch, Regie, Produktion)
1949: Höllische Liebe (Drehbuch, Regie, Produktion)
1949: Gefährliche Gäste (Drehbuch, Regie)
1950: Gabriela (Drehbuch, Regie)
1950: Der Mann, der sich selber sucht (Drehbuch, Regie)
1950: Die Dritte von rechts (Drehbuch, Regie)
1951: Fünf Mädchen und ein Mann (Co-Regie)
1951: Die verschleierte Maja (Drehbuch, Regie)
1952: Der bunte Traum (Drehbuch, Regie)
1952: Tanzende Sterne (Drehbuch, Regie, Produktion)
1953: Das singende Hotel (Drehbuch, Regie)
1953: Blume von Hawaii (Drehbuch, Regie, Produktion)
1954: Geld aus der Luft (Drehbuch, Regie, Produktion)
1954: Tanz in der Sonne (Drehbuch, Regie, Produktion)
1955: Der falsche Adam (Drehbuch, Regie)
1955: Banditen der Autobahn (Co-Drehbuch, Regie)
1956: Die gestohlene Hose (Drehbuch, Regie)
1956: Mädchen mit schwachem Gedächtnis (Drehbuch, Regie)
1956: Musikparade (Drehbuch, Regie)
1956: Der schräge Otto (Regie)
1957: Tante Wanda aus Uganda (Regie)
1957: Der müde Theodor (Drehbuch, Regie)
1957: Die Beine von Dolores (Drehbuch, Regie)
1957: Das haut hin (Drehbuch, Regie)
1958: Nachtschwester Ingeborg (Drehbuch, Regie)
1958: Wehe, wenn sie losgelassen (Drehbuch, Regie)
1958: So ein Millionär hat’s schwer (Drehbuch, Regie)
1959: Schlag auf Schlag (Drehbuch, Regie)
1959: Ich bin kein Casanova (Drehbuch, Regie)
1959: Peter schiesst den Vogel ab
1959: Bobby Dodd greift ein (Regie)
1959: Salem Aleikum (Drehbuch, Regie)
1960: Als geheilt entlassen (Drehbuch, Regie)
1960: Hauptmann, deine Sterne (Drehbuch, Regie)
1960: Kriminaltango (Drehbuch, Regie)
1961: Die Abenteuer des Grafen Bobby (Drehbuch, Regie)
1961: Junge Leute brauchen Liebe (Drehbuch, Regie)
1961: Ein Stern fällt vom Himmel (Drehbuch, Regie)
1961: Kauf Dir einen bunten Luftballon (Drehbuch, Regie)
1962: Die Fledermaus (Drehbuch, Regie)
1962: Der Vogelhändler (Drehbuch, Regie)
1962: Nachts ging das Telefon (Regie)
1962: Das süße Leben des Grafen Bobby (Drehbuch, Regie)
1963: Charleys Tante (Regie, Drehbuch-Bearbeitung)
1964: Lana – Königin der Amazonen (Regie, Drehbuch)
1965: An der Donau, wenn der Wein blüht (Regie)
1965: Ein Ferienbett mit 100 PS (Drehbuch)
1968: Paradies der flotten Sünder (Episodenfilm; Regie, Drehbuch)
1969: Josefine, das liebestolle Kätzchen (Drehbuch, Regie)
1969: Das Go-Go-Girl vom Blow-Up (Drehbuch)
1974: Dschungelmädchen für zwei Halunken (Drehbuch)
1974: Käpt’n Senkstakes Abenteuer: Das Spukschloß von Baskermore (Fernsehfilm; Drehbuch)
1974: Wetterleuchten über dem Zillertal (Drehbuch)
1975: Zwei Teufelskerle auf dem Weg ins Kloster (Drehbuch)

Fakten über Géza von Cziffra

  • Wodurch ist Géza von Cziffra bekannt?

    Géza von Cziffra war ein deutscher Regisseur und Drehbuchautor

  • Wie alt wurde Géza von Cziffra?

    Géza von Cziffra erreichte ein Alter von 88 Jahren.

  • Wann hat Géza von Cziffra Geburtstag?

    Géza von Cziffra wurde am 19. Dezember 1900 geboren.

  • Wo wurde Géza von Cziffra geboren?

    Géza von Cziffra wurde in Arad, Rumänien, geboren.

  • Wann starb Géza von Cziffra?

    Géza von Cziffra ist am 28. April 1989 in Dießen am Ammersee, Deutschland, gestorben.

  • In welchem Sternzeichen wurde Géza von Cziffra geboren?

    Géza von Cziffra wurde im Sternzeichen Schütze geboren.

Mehr Geburtstage am 19. Dezember

Mehr 88jährige Prominente

Mehr Schauspieler

Auch im Jahr 1989 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Géza von Cziffra | Géza von Cziffra Steckbrief | Géza von Cziffra Größe | Géza von Cziffra Geburtstag | Géza von Cziffra geboren | Géza von Cziffra Geburtsort | Géza von Cziffra Alter | Géza von Cziffra Geburtsdatum | Géza von Cziffra Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Géza von Cziffra geboren | Wo wurde Géza von Cziffra geboren | Alter von Géza von Cziffra
Du befindest dich auf der Seite Géza von Cziffra
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Géza von Cziffra, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.