Gero von Boehm

Steckbrief von Gero von Boehm

Name:Gero von Boehm
Vollständiger
Name:
Kurt-Gero Boehm-Bezing
Beruf:deutscher Regisseur, Journalist und Fernsehproduzent
Alter:70 Jahre
Geburtsdatum:20. April 1954
Geburtsort:Hannover, Deutschland
Sternzeichen:Widder
Größe:unbekannt

Kurt-Gero von Boehm-Bezing ist ein deutscher Regisseur, Journalist und Fernsehproduzent, der am 20. April 1954 in Hannover, Deutschland, geboren wurde. Er studierte Rechts- und Sozialwissenschaften an der Universität Heidelberg und in New York. Schon mit 20 Jahren verfasste Boehm Beiträge für Die Zeit und andere Publikationen. Seine Karriere im Hörfunk begann beim WDR, SWF und Deutschlandfunk, bevor er 1975 seinen ersten Dokumentarfilm für das Fernsehen drehte.
1978 gründete von Boehm die Produktionsfirma interscience film zusammen mit seiner Frau Christiane, die sich um Finanzen, Produktion und Verwaltung kümmert. Neben Fernsehproduktionen führte er von 1980 bis 1990 bei Wortwechsel im Südwestrundfunk Interviews mit bekannten Persönlichkeiten. Auf 3sat produzierte von Boehm von 2002 bis 2010 die Interview-Reihe Gero von Boehm begegnet…. 2011 gründete er die Produktionsfirma LUPA Film für fiktionale Stoffe im Fernsehen und Kino.
Gero von Boehm hat drei Kinder und lebt in Berlin und Frankreich.

Mehr über Gero von Boehm auf Wikipedia

Gero von Boehm wurde in Hannover, Deutschland, geboren.

Filme mit Gero von Boehm

Mehr als 100 Dokumentarfilme für RAI, Sundance Channel (Auswahl):
1982: Henry Moore – Begegnung zwischen Licht und Stein
1982: Schöpfer Mensch – Auf den Spuren der Kreativität
1983: Armut in Amerika
1985: Tatort]]: [[Tatort: Der Mord danach|Der Mord danach
1986: Porträt Arthur Miller
1986: Die Friedenskinder von Belfast
1987: Chimären
1987: Die Bernstorff-Chronik
1987: Das Haus am Ende des Tunnels
1988: Die Streetkids von New York
1988: Henri Matisse – Die Jahre in Nizza
1989: Quarantäne
1989: Porträt Golo Mann
1990: Der letzte Traum

Alle Filme anzeigen

1990: 2-teilige WDR-Reihe: Philosophie heute: Boulevard der Denker
1990: Porträt Marcel Reich-Ranicki
1992: Der achte Tag der Schöpfung
1992: Die Gendoktoren
1992: 4-teilige ZDF-Reihe: Im Gegenlicht – eine italienische Reise (mit Joachim Fest)
1992: 2-teilige WDR-Reihe: Philosophie heute: Avenue der Denker
1993: Schöpfer Mensch – Forscherstars greifen nach den Sternen
1993: Tanz mit dem Vulkan – Porträt Susan Sontag
1993: Blut-Verwandtschaften – Mafia, Morde und Milliarden
1993: Zeugen des Jahrhunderts: Jeanne Hersch
1994: 2-teilige ZDF-Reihe: Menschen, Triebe, Sensationen
1994: Der Tod in Hollywood
1994: Faust III – Auf dem Weg zum künstlichen Leben* 1994/1995: Porträt Umberto Eco* 1994/1995: Ein abenteuerliches Herz – Porträt zum 100. Geburtstag Ernst Jüngers
1995: Der Junge mit der roten Mütze – Pierre Matisse – ein Leben in Bildern
1995: ZDF-Dokumentarfilm-Trilogie: Der Killer-Faktor
1996: David Hockney – Augenlust
1996: Balthus – Geheimnisse eines Malers
1997: Kurt Masur – Das Porträt
1997: Zeugen des Jahrhunderts: Gregor von Rezzori
1997: 5-teiliger Beginn der ZDF-Zukunfts-Reihe Odyssee 3000 – Gero von Boehm berichtet
1998: Mandarin der Moderne – Der Architekt I.M. Pei
1998: 5-teilige Fortsetzung der ZDF-Zukunfts-Reihe Odyssee 3000 – Gero von Boehm berichtet
1999: „Glücklich bin ich nie...“ – Augenblicke im Leben des Karl Lagerfeld
1999: Geheimakte G. – Goethes wahre italienische Reise
1999: Sphinx: Casanova – Magier der Leidenschaften
1999: Bruder der Unberührbaren – Pierre Ceyrac, ein Leben in Indien
2000: Mord am Canal Grande: Donna Leon und Venedig
2000: Hamlet in Hollywood – Die Welten des Maximilian Schell
2000: Zarah Leander - Ich sag’ nicht ja, ich sag’ nicht nein
2001: Die Menschheitsformel – Auf der Suche nach dem letzten Geheimnis
2001: ZDF-Reihe: Die großen Clans – Glanz und Drama berühmter Familien# Kennedy]] & [[Agnelli (Familie)|Agnelli# Rothschild]] & [[Marks & Spencer|Spencer# Benetton
2001: Das letzte Geheimnis von Pompei
2001: Der Mann, der durchs Feuer ging: Alberto Giacometti, ein Leben
2001: Isabella Rossellini – mein Leben
2001: Menschenfresser, Menschenfreund – Gero von Boehm trifft Georg Stefan Troller
2002: Albert Speer – mein Leben
2002: J-C de Castelbajac – mein Leben
2002: Stadt aus Glas – Paul Auster in New York
2002: Helmut Newton – mein Leben
2003: Diva der Macht – Wer war Jacqueline Kennedy Onassis?
2003: Harry Belafonte – mein Leben
2004: Audrey Hepburn – Ein Star auf der Suche
2004: ZDF/ARTE-Reihe: Paläste der Macht:# Der Vatikan – Palast der Ewigkeit# Der Kreml# Das Weiße Haus# Der Elysée-Palast# Der Buckingham Palast
2004: Armin Mueller-Stahl – Mein Leben
2004: Magier des Lichts – Der Architekt Richard Meier
2005: Blanca Li – mein Leben
2005: Bettina Rheims – mein Leben
2005: Georg Stefan Troller – mein Leben* 2002 bis 2010: Gero von Boehm begegnet… 2002–2005 im Fernsehstudio, ab September 2005 als Dokumentation
2006: Karol Wojtyła – Geheimnisse eines Papstes (Hauptrollen: Michael Mendl und Mario Adorf)
2007: Giganten: Ludwig van Beethoven (Hauptrolle: Uwe Ochsenknecht)
2007: Giganten: Alexander von Humboldt (Hauptrollen: Matthias Habich und Nikolai Kinski)
2007: Giganten: Albert Einstein (Hauptrolle: Maximilian Schell)
2007: ZDF-Reihe: Paläste der Macht – Herrscher des Orients
2007: André Glucksmann – mein Leben
2008: mit Peter Scholl-Latour. ZDF-Reihe: Zwischen den Fronten – die neuen Achsen der Macht
2008: ZDF-Reihe: Eine Nacht im November
2008: Die Tryptichen des Zao Wou-Ki
2008: Alexandra Maria Lara – mein Leben
2009: 2-teilige ZDF-Reihe: Kreml, Kaviar und Milliarden
2009: Paris – Berlin, die Debatte
2009: Michael Haneke – mein Leben
2010: Isabella Rossellini – Aus dem Leben eines Schmetterlings
2010: Erika Pluhar – mein Leben
2011: Bitte stören – Martin Walser und Thea Dorn
2011: Bitte stören – Hans Magnus Enzensberger und Thea Dorn
2011: Close Up – Veruschka, Vera Gräfin Lehndorff
2011: 6-teilige ZDF-Reihe: Unterwegs in der Weltgeschichte – mit Hape Kerkeling* 2011 bis 2012: 5-teilige Reihe: Schlösserwelten Europas (mit Jeremy JP Fekete)# Entlang der Loire, Frankreich. Gero von Boehm# Baden-Württemberg, Deutschland. Jeremy J.P. Fekete# Im Süden Englands. Gero von Boehm# Piemont, Italien. Jeremy J.P. Fekete# Estremadura, Portugal. Jeremy J.P. Fekete
seit 2012: Precht
2012: Das Adlon – Die Dokumentation. Die Dokumentation zu dem ZDF-Event-Dreiteiler Das Adlon. Eine Familiensaga
2013: Der Clan – Die Dokumentation. Die Dokumentation zum ZDF-Film Der Wagner-Clan. Eine Familiengeschichte.
2014: Auf Leben und Tod – Peter Scholl-Latour wird 90.
seit 2014: Zeugen des Jahrhunderts
2014: Deutschland, deine Künstler – Karl Lagerfeld
2014–2015: 6-teilige ZDF-Reihe: Terra X: Deutschland-Saga mit Christopher Clark
2014: Hape Kerkeling – Keine Geburtstagsshow!
2015: 7-teilige Gesprächsreihe: Close Up – Gero von Boehm fragt
2015: Auf den Spuren der Einheit – Mit Christopher Clark
2015: Deutschland, deine Künstler – Peter Lindbergh
2016: 2-teilige ZDF-Reihe: Terra X: Australien-Saga mit Christopher Clark
2017: Henry Miller – Prophet der Lüste
2017: Deutschland, deine Künstler – Claus Peymann
2017: 6-teilige ZDF-Reihe: Terra X: Die Europa-Saga (mit Christopher Clark)
2018: 2-teilige ZDF-Reihe: Terra X: Exodus? Eine Geschichte der Juden in Europa (Teil 1) und Exodus? Antisemitismus in Europa (Teil 2)
2019: Geraubte Kunst. Jüdische Sammlungen im Nationalsozialismus, 3sat
2020: 6-teilige ZDF-Reihe: Terra X: Welten-Saga (mit Christopher Clark)
2020: Helmut Newton - The Bad and the Beautiful
2022: Queen Lear - Amanda Lear
2023: 6-teilige ZDF-Reihe: Terra X: Welten-Saga II (mit Christopher Clark)
2024: 3-teilige ZDF-Reihe: Terra X: Macht der Götter - Weltgeschichte der Religionen (mit Christopher Clark)

Verwandte Themen

Fakten über Gero von Boehm

  • Wodurch ist Gero von Boehm bekannt?

    Gero von Boehm ist ein 🙋‍♂️ deutscher Regisseur, Journalist und Fernsehproduzent

  • Wie heißt Gero von Boehm mit vollständigem Namen?

    Gero von Boehm heißt gebürtig Kurt-Gero Boehm-Bezing.

  • Wie alt ist Gero von Boehm?

    Gero von Boehm ist ⌛ 70 Jahre alt.

  • Wann hat Gero von Boehm Geburtstag?

    Gero von Boehm wurde am ⭐ 20. April 1954 geboren.

  • Wo wurde Gero von Boehm geboren?

    Gero von Boehm wurde in 🚩 Hannover, Deutschland, geboren.

  • In welchem Sternzeichen wurde Gero von Boehm geboren?

    Gero von Boehm wurde im Sternzeichen ♈ Widder geboren.

Mehr Geburtstage am 20. April

Mehr 70jährige Prominente

Mehr Schauspieler

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Gero von Boehm | Gero von Boehm Steckbrief | Gero von Boehm Größe | Gero von Boehm Geburtstag | Gero von Boehm geboren | Gero von Boehm Geburtsort | Gero von Boehm Alter | Gero von Boehm Geburtsdatum | Gero von Boehm Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Gero von Boehm geboren | Wo wurde Gero von Boehm geboren | Alter von Gero von Boehm
Du befindest dich auf der Seite Gero von Boehm
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Gero von Boehm, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.