George Lucas

Steckbrief von George Lucas

Name:George Lucas
Vollständiger
Name:
George Walton junior Lucas
Beruf:US-amerikanischer Produzent, Drehbuchautor und Regisseur
Alter:79 Jahre
Geburtsdatum:14. Mai 1944
Geburtsort:Modesto, Kalifornien, USA
Sternzeichen:Stier
Größe:1,70 m
Augenfarbe:braun

George Walton Lucas Jr. ist ein US-amerikanischer Produzent, Drehbuchautor und Regisseur. Seine erfolgreichsten Filmprojekte waren vor allem die Star-Wars-Filmreihe und die Indiana-Jones-Pentalogie. Außerdem gilt Lucas mit Unternehmen wie dem Tricktechnikstudio Industrial Light & Magic seiner ehemaligen Unternehmensgruppe Lucasfilm als Pionier beim Einsatz digitaler Kinokameras und des Qualitätsstandards THX als sehr engagierter Geschäftsmann in der Filmindustrie.

Im Jahr 2009 rangierte Lucas auf der Liste der reichsten Leute der Welt des Forbes Magazine mit einem geschätzten Vermögen von drei Milliarden US-Dollar auf Platz 205. Allein seine Star-Wars-Saga spielte weltweit über 4,4 Milliarden US-Dollar ein.

2005 schätzte das Forbes Magazine die durch Star-Wars-Merchandising über 28 Jahre erwirtschafteten Einnahmen und ermittelte eine Gesamtsumme von beinahe 20 Milliarden US-Dollar. Damit ist Star Wars finanziell gesehen das bislang erfolgreichste Filmprojekt.

Im Oktober 2012 wurde bekannt, dass Lucas seine Firmengruppe Lucasfilm für über vier Milliarden US-Dollar an die Walt Disney Company verkauft hat, wobei er den größten Teil des Erlöses Bildungszwecken spenden will.

Mehr über George Lucas auf Wikipedia

George Lucas wurde in Modesto, Kalifornien, USA, geboren.

Filme mit George Lucas

1965: Look at Life
1965: Freiheit
1966: Herbie
1966: 1:42.08
1967: Electronic Labyrinth: THX 1138 4EB
1967: Anyone Lived in a Pretty How Town
1967: The Emperor
1967: 6.18.67
1968: Filmmaker{| style="width:100%" || style="width:50%; vertical-align:top" |
Regie
1971: THX 1138
1973: American Graffiti
1977: Krieg der Sterne
1999: Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung
2002: Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger

Alle Filme anzeigen

2005: Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith
Drehbuch
1971: THX 1138
1973: American Graffiti
1977: Krieg der Sterne
1980: Das Imperium schlägt zurück (The Empire Strikes Back, Story)
1981: Jäger des verlorenen Schatzes (Raiders of the Lost Ark, Story)
1983: Die Rückkehr der Jedi-Ritter
1984: Indiana Jones und der Tempel des Todes (Indiana Jones and the Temple of Doom, Story)
1988: Willow
1989: Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (Indiana Jones and the Last Crusade, Story)
1994: Radioland Murders – Wahnsinn auf Sendung (Radioland Murders, Story)
1999: Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung
2002: Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger
2005: Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith
2008: Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels (Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull, Story)
2015: Strange Magic (Story)
Darsteller
1984: Indiana Jones und der Tempel des Todes
1991: Hook
1994: Beverly Hills Cop III
2005: Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith | style="width:50%; vertical-align:top" |
Ausführender Produzent
1979: The Party is over… Die Fortsetzung von American Graffiti
1980: Das Imperium schlägt zurück
1980: Kagemusha – Der Schatten des Kriegers (Kagemusha, Koproduzent)
1981: Jäger des verlorenen Schatzes
1983: Die Rückkehr der Jedi-Ritter
1984: Indiana Jones und der Tempel des Todes (Indiana Jones and the Temple of Doom, Koproduzent)
1985: Mishima – Ein Leben in vier Kapiteln
1986: Latino
1986: Die Reise ins Labyrinth
1986: Howard – Ein tierischer Held
1986: Captain EO
1988: Willow
1988: Powaqqatsi
1988: Tucker
1988: In einem Land vor unserer Zeit (The Land Before Time, Koproduzent)
1989: Indiana Jones und der letzte Kreuzzug
1994: Radioland Murders – Wahnsinn auf Sendung
1999: Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung
2002: Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger
2005: Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith
2008: Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels
2008: Star Wars: The Clone Wars
2012: Red Tails
2023: Indiana Jones und das Rad des Schicksals |-{| style="width:100%" || style="width:50%; vertical-align:top" |
Drehbuch
1984: Ewoks – Die Karawane der Tapferen (The Ewok Adventure, Story und Nachdreh-Regie)
1985: Ewoks – Kampf um Endor
1985–1986: Die Ewoks (Ewoks, Charaktere)
1986: The Great Heep (Charaktere)
2014: Star Wars Rebels (Co-Writer)| style="width:50%; vertical-align:top" |
Ausführender Produzent
1984: Ewoks – Die Karawane der Tapferen
1985: Freunde im All (Star Wars: Droids, Koproduzent)
1985: Ewoks – Kampf um Endor
1992: Die Abenteuer des jungen Indiana Jones
2003: Star Wars: Clone Wars
2008: Star Wars: The Clone Wars
Nachbearbeitung
1993: Jurassic Park|-

Bilder zum Thema George Lucas

Fakten über George Lucas

  • Wodurch ist George Lucas bekannt?

    George Lucas ist ein US-amerikanischer Produzent, Drehbuchautor und Regisseur

  • Wie heißt George Lucas mit vollständigem Namen?

    George Lucas heißt gebürtig George Walton junior Lucas.

  • Wie alt ist George Lucas?

    George Lucas ist 79 Jahre alt.

  • Wann hat George Lucas Geburtstag?

    George Lucas wurde am 14. Mai 1944 geboren.

  • Wo wurde George Lucas geboren?

    George Lucas wurde in Modesto, Kalifornien, USA, geboren.

  • In welchem Sternzeichen wurde George Lucas geboren?

    George Lucas wurde im Sternzeichen Stier geboren.

  • Wie groß ist George Lucas?

    George Lucas hat eine Körpergröße von ca. 1,70 m.

  • Welche Augenfarbe hat George Lucas?

    Die Augenfarbe von George Lucas ist braun.

Mehr Geburtstage am 14. Mai

Mehr 79jährige Prominente

Mehr Amerikanische Schauspieler

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter George Lucas | George Lucas Steckbrief | George Lucas Größe | George Lucas Geburtstag | George Lucas geboren | George Lucas Geburtsort | George Lucas Alter | George Lucas Geburtsdatum | George Lucas Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde George Lucas geboren | Wo wurde George Lucas geboren | Alter von George Lucas
Du befindest dich auf der Seite George Lucas
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel George Lucas, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.