Fred Astaire †

Steckbrief von Fred Astaire

Name:Fred Astaire
Richtiger
Name:
Frederick Austerlitz
Beruf:US-amerikanischer Schauspieler und Filmregisseur
Alter:88 Jahre
Geburtsdatum:10. Mai 1899
Geburtsort:Omaha, Nebraska, USA
Todesdatum:22. Juni 1987
Sterbeort:Los Angeles, Kalifornien, USA
Sternzeichen:Stier
Größe:1,75 m

Fred Astaire war ein US-amerikanischer Tänzer, Choreograf, Sänger und Schauspieler. Seine Karriere in Film, Fernsehen und Theater umspannte insgesamt 76 Jahre. Gemeinsam mit Ginger Rogers bildete er in zehn Tanzfilmen ein weltbekanntes Leinwandpaar. Er gilt als prägende Gestalt in der Entwicklung des Tanz- und Musicalfilms. Besonders berühmt wurde er für seine Stepptanznummern. Fred Astaire wurde vom American Film Institute auf Platz 5 in der Liste der 25 größten männlichen Filmlegenden gewählt.

Mehr über Fred Astaire auf Wikipedia

Fred Astaire wurde in Omaha, Nebraska, USA, geboren.

Filme mit Fred Astaire

Kino
1933: Ich tanze nur für Dich
1933: Flying Down to Rio
1934: Scheidung auf amerikanisch
1935: Roberta
1935: Ich tanz’ mich in dein Herz hinein
1936: Marine gegen Liebeskummer
1936: Swing Time
1937: Tanz mit mir
1937: Ein Fräulein in Nöten
1938: Sorgenfrei durch Dr. Flagg
1939: The Story of Vernon and Irene Castle
1940: Broadway Melodie 1940
1940: Swing-Romanze
1941: Reich wirst du nie

Alle Filme anzeigen

1942: Musik, Musik
1942: Du warst nie berückender
1943: The Sky’s the Limit
1945: Broadway Melodie 1950
1945: Yolanda und der Dieb
1946: Blau ist der Himmel
1948: Osterspaziergang
1949: Tänzer vom Broadway
1950: Drei kleine Worte
1950: Tanzen ist unser Leben – Let’s Dance
1951: Königliche Hochzeit
1952: Die Schönste von New York
1953: Vorhang auf!
1955: Daddy Langbein
1957: Ein süßer Fratz
1957: Seidenstrümpfe
1959: Das letzte Ufer
1961: In angenehmer Gesellschaft
1962: Noch Zimmer frei
1968: Der goldene Regenbogen
1968: Gestatten, das sind meine Kohlen!
1974: Flammendes Inferno
1976: Mit Dobermännern spaßt man nicht
1977: Das malvenfarbene Taxi
1981: Zurück bleibt die Angst
Fernsehen
1962: Alcoa Premiere (Serie, 57 Folgen als Gastgeber, fünf Folgen davon auch als Darsteller)
1964: Bob Hope Presents the Chrysler Theatre (Serie, Folge Think Pretty)
1965: Dr. Kildare (Serie, vier Folgen)
1969–1970: Ihr Auftritt, Al Mundy (Serie, fünf Folgen)
1970: The Over-the-Hill Gang Rides Again
1970: Santa Claus Is Comin’ to Town (Stimme)
1977: Hurra! Der Osterhase ist da (Stimme)
1978: Was soll denn nur mit Vater werden?
1979: Kampfstern Galactica (Serie, eine Folge)
1979: Weihnachtsmänner haben’s schwer

Bilder zum Thema Fred Astaire

Fakten über Fred Astaire

  • Wodurch ist Fred Astaire bekannt?

    Fred Astaire war ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmregisseur

  • Wie hieß Fred Astaire richtig?

    Fred Astaire hieß mit bürgerlichem Namen Frederick Austerlitz.

  • Wie alt wurde Fred Astaire?

    Fred Astaire erreichte ein Alter von 88 Jahren.

  • Wann hat Fred Astaire Geburtstag?

    Fred Astaire wurde am 10. Mai 1899 geboren.

  • Wo wurde Fred Astaire geboren?

    Fred Astaire wurde in Omaha, Nebraska, USA, geboren.

  • Wann starb Fred Astaire?

    Fred Astaire ist am 22. Juni 1987 in Los Angeles, Kalifornien, USA, gestorben.

  • In welchem Sternzeichen wurde Fred Astaire geboren?

    Fred Astaire wurde im Sternzeichen Stier geboren.

  • Wie groß war Fred Astaire?

    Fred Astaire hatte eine Körpergröße von ca. 1,75 m.

Mehr Geburtstage am 10. Mai

Mehr 88jährige Prominente

Mehr Amerikanische Schauspieler

Auch im Jahr 1987 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Fred Astaire | Fred Astaire Steckbrief | Fred Astaire Größe | Fred Astaire Geburtstag | Fred Astaire geboren | Fred Astaire Geburtsort | Fred Astaire Alter | Fred Astaire Geburtsdatum | Fred Astaire Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Fred Astaire geboren | Wo wurde Fred Astaire geboren | Alter von Fred Astaire
Du befindest dich auf der Seite Fred Astaire
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Fred Astaire, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.