Chuck Lorre

Steckbrief von Chuck Lorre

Name:Chuck Lorre
Geburtsname: Charles Michael Levine
Beruf:US-amerikanischer Filmproduzent, Drehbuchautor und Regisseur
Alter:71 Jahre
Geburtsdatum:18. Oktober 1952
Geburtsort:Bethpage, New York, USA
Sternzeichen:Waage
Größe:unbekannt

Chuck Lorre ist ein US-amerikanischer Fernsehproduzent, Drehbuchautor, Regisseur, Komponist und kreativer Berater. Er entwickelte die Fernsehserien The Big Bang Theory, Grace, Cybill, Dharma & Greg, Mom, Two and a Half Men, Young Sheldon und The Kominsky Method. Zudem war er Executive Producer der Serien Mike & Molly und Roseanne.

Mehr über Chuck Lorre auf Wikipedia

Chuck Lorre wurde in Bethpage, New York, USA, geboren.

Filme mit Chuck Lorre

2015: Two and a Half Men (Staffel 12, Folge 16 (Cameo))
1990–1992: Roseanne
1997–2002: Dharma & Greg (119 Folgen)
2001: Last Dance
2001: Nathan’s Choice
2002: Two Families
2003–2015: Two and a Half Men (262 Folgen)
2007–2019: The Big Bang Theory (279 Folgen)
2010–2016: Mike & Molly (127 Folgen)
2013–2021: Mom (170 Folgen)
2017–2018: Disjointed (20 Folgen)
seit 2017: Young Sheldon
2018–2021: The Kominsky Method
seit 2019: Bob Hearts Abishola
seit 2020: B Positive

Alle Filme anzeigen

2021–2022: United States of Al
seit 2023: How to Be a Bookie
1998–2002: Dharma & Greg (4 Folgen)
2003: Two and a Half Men (1 Folge)
2018–2021: The Kominsky Method (2 Folgen)
2019: The Big Bang Theory: Unraveling The Mystery: A Big Bang Farewell (Serienspecial)
1987: Can’t Buy Me Love (Autor für French Kissin)
1989: Die Wilde von Beverly Hills (Autor für French Kissin’ in the USA)
1989: California Raisins
1987–1989: Ninja Turtles (65 Folgen)
1990: Barnyard Commandos (Titelmusik)
1991: Teenage Mutant Ninja Turtles: The Turtles Awesome Easter
2003–2015: Two and a Half Men (Titelmusik)
2020: B Positive (Titelmusik)
1988: Beany and Cecil (2 Folgen) (Dramaturg)
1994–1995: Grace (26 Folgen) (kreative Beratung)
1984: Heathcliff und Riff Raff
1984: Pole-Position (unbekannte Anzahl Folgen)
1985: M.A.S.K. (unbekannte Anzahl Folgen)
1985: Muppet Babies (1 Folge)
1986: Defenders of the Earth – Die Retter der Erde (1 Folge)
1987: Charles in Charge (2 Folgen)
1988: Beany and Cecil (2 Folgen)
1987–1990: Ein Vater zuviel (12 Folgen)
1991: The Toxic Crusaders (1 Folge)
1990–1992: Roseanne (12 Folgen)
1993–1998: Grace (112 Folgen)
1995–1998: Cybill (17 Folgen)
2001: Nathan’s Choice
1998–2002: Dharma & Greg (64 Folgen)
2008: CSI: Den Tätern auf der Spur (1 Folge)
2003–2015: Two and a Half Men (262 Folgen)
2007–2019: The Big Bang Theory (159 Folgen)
2010–2016: Mike & Molly (56 Folgen)
2013–2021: Mom (82 Folgen)
2017–2018: Disjointed (3 Folgen)
seit 2017: Young Sheldon
2018–2021: The Kominsky Method (22 Folgen)
seit 2019: Bob Hearts Abishola
seit 2020: B Positive
2021–2022: United States of Al

Bilder zum Thema Chuck Lorre

Fakten über Chuck Lorre

  • Wodurch ist Chuck Lorre bekannt?

    Chuck Lorre ist ein US-amerikanischer Filmproduzent, Drehbuchautor und Regisseur

  • Wie heißt Chuck Lorre mit gebürtigem Namen?

    Der Geburtsname von Chuck Lorre lautet Charles Michael Levine.

  • Wie alt ist Chuck Lorre?

    Chuck Lorre ist 71 Jahre alt.

  • Wann hat Chuck Lorre Geburtstag?

    Chuck Lorre wurde am 18. Oktober 1952 geboren.

  • Wo wurde Chuck Lorre geboren?

    Chuck Lorre wurde in Bethpage, New York, USA, geboren.

  • In welchem Sternzeichen wurde Chuck Lorre geboren?

    Chuck Lorre wurde im Sternzeichen Waage geboren.

Mehr Geburtstage am 18. Oktober

Mehr 71jährige Prominente

Mehr Amerikanische Schauspieler

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Chuck Lorre | Chuck Lorre Steckbrief | Chuck Lorre Größe | Chuck Lorre Geburtstag | Chuck Lorre geboren | Chuck Lorre Geburtsort | Chuck Lorre Alter | Chuck Lorre Geburtsdatum | Chuck Lorre Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Chuck Lorre geboren | Wo wurde Chuck Lorre geboren | Alter von Chuck Lorre
Du befindest dich auf der Seite Chuck Lorre
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Chuck Lorre, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.