V. S. Naipaul †

Steckbrief von V. S. Naipaul

Name:V. S. Naipaul
Vollständiger
Name:
Vidiadhar Surajprasad Naipaul
Beruf:britischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger
Alter:85 Jahre
Geburtsdatum:17. August 1932
Geburtsort:Chaguanas, Trinidad und Tobago
Todesdatum:11. August 2018
Sterbeort:London, Großbritannien
Sternzeichen:Löwe
Größe:unbekannt

Sir Vidiadhar Surajprasad Naipaul TC war ein britischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger. Er erhielt im Jahr 2001 den Nobelpreis für Literatur. Ab 1950 lebte Naipaul in England.

Mehr über V. S. Naipaul auf Wikipedia

V. S. Naipaul wurde in Chaguanas, Trinidad und Tobago, geboren.

Bilder zum Thema V. S. Naipaul

Fakten über V. S. Naipaul

  • Wodurch ist V. S. Naipaul bekannt?

    V. S. Naipaul war ein britischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger

  • Wie hieß V. S. Naipaul mit vollständigem Namen?

    V. S. Naipaul hieß gebürtig Vidiadhar Surajprasad Naipaul.

  • Wie alt wurde V. S. Naipaul?

    V. S. Naipaul erreichte ein Alter von 85 Jahren.

  • Wann hat V. S. Naipaul Geburtstag?

    V. S. Naipaul wurde am 17. August 1932 geboren.

  • Wo wurde V. S. Naipaul geboren?

    V. S. Naipaul wurde in Chaguanas, Trinidad und Tobago, geboren.

  • Wann starb V. S. Naipaul?

    V. S. Naipaul ist am 11. August 2018 in London, Großbritannien, gestorben.

  • In welchem Sternzeichen wurde V. S. Naipaul geboren?

    V. S. Naipaul wurde im Sternzeichen Löwe geboren.

Mehr Geburtstage am 17. August

Mehr 85jährige Prominente

Mehr Schriftsteller

Auch im Jahr 2018 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter V. S. Naipaul | V. S. Naipaul Steckbrief | V. S. Naipaul Größe | V. S. Naipaul Geburtstag | V. S. Naipaul geboren | V. S. Naipaul Geburtsort | V. S. Naipaul Alter | V. S. Naipaul Geburtsdatum | V. S. Naipaul Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde V. S. Naipaul geboren | Wo wurde V. S. Naipaul geboren | Alter von V. S. Naipaul
Du befindest dich auf der Seite V. S. Naipaul
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel V. S. Naipaul, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.