Roy Scheider †

Steckbrief von Roy Scheider

Name:Roy Scheider
Beruf:US-amerikanischer Schauspieler
Alter:75 Jahre
Geburtsdatum:10. November 1932
Geburtsort:Orange, New Jersey, USA
Todesdatum:10. Februar 2008
Sterbeort:Little Rock, Arkansas, USA
Sternzeichen:Skorpion
Größe:1,75 m

Roy Richard Scheider war ein US-amerikanischer Filmschauspieler. Er stand in mehr als 80 Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera und war zweimal für einen Oscar nominiert.

Mehr über Roy Scheider auf Wikipedia

Roy Scheider wurde in Orange, New Jersey, USA, geboren.

Filme mit Roy Scheider

1962: The Edge of Night (Fernsehserie)
1964: The Curse of the Living Corpse
1964: Camera Three (Fernsehserie)
1965–1966: Love of Life (Fernsehserie)
1966: Lamp at Midnight (Fernsehfilm)
1966: Hallmark Television Playhouse (Hallmark Hall of Fame, Fernsehserie)
1967: Das Geheimnis der blauen Krone (Coronet Blue, Fernsehserie)
1967: The Secret Storm (Fernsehserie)
1968: Heiße Spuren (N.Y.P.D., Fernsehserie)
1968: Star!
1968: Papierlöwe
1969: Stiletto
1970: Loving
1970: Puzzle of a Downfall Child
1971: Klute

Alle Filme anzeigen

1971: Brennpunkt Brooklyn
1971: Cannon (Fernsehserie)
1972: To Be Young, Gifted, and Black (Fernsehfilm)
1972: Big Deal (Assignment: Munich, Fernsehfilm)
1972: Das Attentat
1972: Brutale Schatten
1973: Die Seven-Ups
1975: Sheila Levine Is Dead and Living in New York
1975: Der weiße Hai
1976: Der Marathon-Mann
1977: Atemlos vor Angst
1978: Der weiße Hai 2
1979: Tödliche Umarmung
1979: Hinter dem Rampenlicht
1982: In der Stille der Nacht
1983: Das fliegende Auge
1983: Der Weg durch die Hölle (Jacobo Timerman: Prisoner Without a Name, Cell Without a Number, Fernsehfilm)
1983: Super-Cup (Tiger Town, Fernsehfilm)
1984: 2010: Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen
1985: Saturday Night Live (Fernsehserie)
1985: Mishima – Ein Leben in vier Kapiteln (Mishima: A Life in Four Chapters, Stimme)
1986: The Men’s Club
1986: 52 Pick-Up
1989: Hitman – In der Gewalt der Entführer
1989: Die Große Herausforderung
1989: Final Game – Die Killerkralle
1990: Powerplay
1990: Der Tod im Sucher (Somebody Has to Shoot the Picture, Fernsehfilm)
1990: Das Rußland-Haus
1991: Contact: The Yanomami Indians of Brazil
1991: Naked Lunch – Nackter Rausch
1993: Deckname Caliph (Wild Justice, Fernsehfilm)
1993: Romeo Is Bleeding
1993–1995: SeaQuest DSV (Fernsehserie)
1994: Wilde Rache
1997: The Definite Maybe
1997: Das Glück hat sieben Augen (Money Play$, Fernsehfilm)
1997: Die Cuba-Connection
1997: Executive Target
1997: The Rage – Im Rausch der Gewalt
1997: Das Familiengeheimnis
1997: Red Zone
1997: Der Regenmacher
1998: White Raven – Diamant des Todes
1998: Steel Train
1998: Better Living
1999: Silver Wolf – Eisige Jagd (Silver Wolf, Fernsehfilm)
1999: Die Siebente Papyrusrolle (The Seventh Scroll, Fernsehserie)
1999: Citizen Kane – Die Hollywood-Legende (RKO 281, Fernsehfilm)
2000: Chain of Command – Helden sterben nie
2000: Falling Through
2000: The Doorway
2000: Daybreak – Katastrophe in L.A.
2001: Diamond Hunters (Fernsehfilm)
2001: Time Lapse
2002: Backflash 2 – Angels Don’t Sleep Here
2002: The Feds: U.S. Postal Inspectors
2002: Texas 46
2002: King of Texas (Fernsehfilm)
2002: Third Watch – Einsatz am Limit (Third Watch, Fernsehserie)
2003: Red Serpent
2003: Citizen Verdict – Im Namen der Einschaltquote
2003: Wes Craven präsentiert Dracula II – The Ascension
2004: The Punisher
2005: Love Thy Neighbor
2005: Wes Craven präsentiert Dracula III – Legacy
2006: Last Chance (Kurzfilm)
2007: Criminal Intent – Verbrechen im Visier (Law & Order: Criminal Intent, Fernsehserie, 132 Das Todesalbum / Endgame)
2007: The Poet
2007: Blue Blood – Wer sich in Gefahr begibt
2008: Dark Honeymoon
2008: Iron Cross

Fakten über Roy Scheider

  • Wodurch ist Roy Scheider bekannt?

    Roy Scheider war ein US-amerikanischer Schauspieler

  • Wie alt wurde Roy Scheider?

    Roy Scheider erreichte ein Alter von 75 Jahren.

  • Wann hat Roy Scheider Geburtstag?

    Roy Scheider wurde am 10. November 1932 geboren.

  • Wo wurde Roy Scheider geboren?

    Roy Scheider wurde in Orange, New Jersey, USA, geboren.

  • Wann starb Roy Scheider?

    Roy Scheider ist am 10. Februar 2008 in Little Rock, Arkansas, USA, gestorben.

  • In welchem Sternzeichen wurde Roy Scheider geboren?

    Roy Scheider wurde im Sternzeichen Skorpion geboren.

  • Wie groß war Roy Scheider?

    Roy Scheider hatte eine Körpergröße von ca. 1,75 m.

Mehr Geburtstage am 10. November

Mehr 75jährige Prominente

Mehr Amerikanische Schauspieler

Auch im Jahr 2008 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Roy Scheider | Roy Scheider Steckbrief | Roy Scheider Größe | Roy Scheider Geburtstag | Roy Scheider geboren | Roy Scheider Geburtsort | Roy Scheider Alter | Roy Scheider Geburtsdatum | Roy Scheider Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Roy Scheider geboren | Wo wurde Roy Scheider geboren | Alter von Roy Scheider
Du befindest dich auf der Seite Roy Scheider
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Roy Scheider, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.