Robert Culp †

Steckbrief von Robert Culp

Name:Robert Culp
Vollständiger
Name:
Robert Martin Culp
Beruf:US-amerikanischer Schauspieler
Alter:79 Jahre
Geburtsdatum:16. August 1930
Geburtsort:Oakland, Kalifornien, USA
Todesdatum:24. März 2010
Sterbeort:Los Angeles, Kalifornien, USA
Sternzeichen:Löwe
Größe:1,87 m

Robert Martin Culp war ein US-amerikanischer Schauspieler. Er wurde insbesondere durch seine Mitwirkung an zahlreichen US-Fernsehserien zwischen den 1950er- und 2000er-Jahren bekannt, darunter die Hauptrolle des Kelly Robinson in Tennisschläger und Kanonen.

Mehr über Robert Culp auf Wikipedia

Robert Culp wurde in Oakland, Kalifornien, USA, geboren.

Filme mit Robert Culp

1953: You Are There (2 Folgen)
1956–1958: The United States Steel Hour (3 Folgen)
1957, 1963: Alfred Hitchcock präsentiert (Alfred Hitchcock Presents, 2 Folgen)
1957–1959: Trackdown (71 Folgen)
1957–1960: Abenteuer im wilden Westen (Dick Powell’s Zane Grey Theater, 3 Folgen)
1960: Johnny Ringo (Folge 1x38)
1960: Outlaws (Folge 1x01)
1960, 1962: Westlich von Santa Fé (The Rifleman, 2 Folgen)
1961: Tausend Meilen Staub (Rawhide, Folge 3x12)
1961: Kein Fall für FBI (The Detectives Starring Robert Taylor, Folge 2x23)
1961: Bonanza (Folge 3x06)
1963: Gnadenlose Stadt (Naked City, Folge 4x23)
1963–1964: The Outer Limits (3 Folgen)
1964: The Movie Maker (Fernsehfilm)
1964: Die Leute von der Shiloh Ranch (The Virginian, Folge 3x03)

Alle Filme anzeigen

1964: Solo für O.N.C.E.L. (The Man from U.N.C.L.E., Folge 1x04)
1964: Rauchende Colts (Gunsmoke, Folge 10x08)
1964: Einbahnstraße in den Tod (The Hanged Man, Fernsehfilm)
1965–1968: Tennisschläger und Kanonen (I Spy, 82 Folgen)
1968: Mini-Max (Get Smart, Folge 3x25)
1970: The Name of the Game (2 Folgen)
1971–1990: Columbo (4 Folgen):
1971: Mord mit der linken Hand
1972: Wenn der Eismann kommt
1973: Ein gründlich motivierter Tod
1990: Luzifers Schüler
1973: Der eiskalte Tod (A Cold Night’s Death, Fernsehfilm)
1973: Shaft (Folge 1x01)
1974: Houston, bitte kommen... (Houston, We’ve Got a Problem, Fernsehfilm)
1976: Die Flut bricht los (Flood!, Fernsehfilm)
1978: O’Malley, bitte melden (Last of the Good Guys, Fernsehfilm)
1979: Roots – Die nächsten Generationen (Roots: The Next Generations, Miniserie, Folge 1x05)
1979: Mrs. Columbo (Folge 1x01)
1980: Love Boat (The Love Boat, Folge 4x04)
1980: Die Nacht, als der Terror tobte (The Night the City Screamed, Fernsehfilm)
1980: Die Traumfabrik (The Dream Merchants, Miniserie, 2 Folgen)
1981: Killjoy - Mörderische Begegnung (Killjoy, Fernsehfilm)
1981–1986: The Greatest American Hero (44 Folgen)
1984: Hardcastle & McCormick (Hardcastle and McCormick, Folge 1x17 Schule der Diebe)
1984: Der Model-Killer (Calendar Girl Murders, Fernsehfilm)
1985: Ausgetrickst (Brothers-in-Law, Fernsehfilm)
1985: Geheimcode: Rebecca (Key to Rebecca, Fernsehfilm)
1986: Mord ist ihr Hobby (Murder, She Wrote, Folge 2x12)
1986: Der Gladiator (The Gladiator, Fernsehfilm)
1986: Der Preis für 35 Karat (The Blue Lightning, Fernsehfilm)
1986, 1987: Hotel (2 Folgen)
1987: Ein Engel auf Erden (Highway to Heaven, Folge 3x21)
1987: Die Bill Cosby Show (The Cosby Show, Folge 3x23)
1987: Matlock (2 Folgen)
1987, 1991: Jake und McCabe – Durch dick und dünn (Jake and the Fatman, 2 Folgen)
1989: Doctor Doctor (Folge 2x02)
1989: Wer ist hier der Boss? (Who’s the Boss?, Folge 6x12 Alles aufs Spiel gesetzt)
1990: Golden Girls (The Golden Girls, Folge 5x17)
1990: Die Entführung der Achille Lauro (Voyage of Terror: The Achille Lauro Affair, Fernsehfilm)
1990: Perry Mason und der Trotzkopf (Perry Mason: The Case of the Defiant Daughter, Fernsehfilm)
1990: Bradburys Gruselkabinett (The Ray Bradbury Theater, Folge 4x11)
1991: Visionen des Schreckens (Murderous Vision, Fernsehfilm)
1993: Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft (Dr. Quinn, Medicine Woman, Folge 1x07)
1994: Bill Cosby & Co. – Die Rückkehr der Superspione (I Spy Returns, Fernsehfilm)
1994: Die Nanny (The Nanny, Folge 1x20 Wenn der Vater mit der Tochter)
1994: Wildes Land (Lonesome Dove, Miniserie, 3 Folgen)
1994: Überflieger (Wings, Folge 6x10)
1995: Walker, Texas Ranger (Folge 3x16)
1995: Superman – Die Abenteuer von Lois & Clark (Lois & Clark: The New Adventures of Superman, 2 Folgen)
1995–1996: Gargoyles – Auf den Schwingen der Gerechtigkeit (Gargoyles, 4 Folgen, Sprechrolle)
1996–2004: Alle lieben Raymond (Everybody Loves Raymond, 11 Folgen)
1997: Law & Order (Folge 7x15 Die Tote im East-River (1))
1997: Viper (Folge 3x07)
1997: Diagnose: Mord (Diagnosis: Murder, Folge 5x10)
1998: Conan, der Abenteurer (Conan, Folge 1x14)
1998: Schief gewickelt (Holding the Baby, Folge 1x03)
1998–1999: Die Geheimakten der Spürhunde (The Secret Files of the Spy Dogs, 13 Folgen, Sprechrolle)
1999: Eminem Feat. Dr. Dre: Guilty Conscience (Musikvideo)
1999: Cosby (Folge 4x01)
2000: Chicago Hope – Endstation Hoffnung (Chicago Hope, Folge 6x18)
2000: Die Nominierung (Running Mates, Fernsehfilm)
2003: Dead Zone (The Dead Zone, Folge 2x09 Der Mann, der nie existierte)
2007: Robot Chicken (Webserie, Folge 3x07, Sprechrolle)
1963: Patrouillenboot PT 109
1963: Sonntag in New York
1963: Die rauhen Reiter von Texas
1964: Safari zur Hölle
1969: Bob & Carol & Ted & Alice
1971: In einem Sattel mit dem Tod
1972: Magnum Heat
1973: A Name for Evil
1974: Südsee-Cowboy
1975: Inside Out – Ein genialer Bluff
1976: Auf der Fährte des Adlers
1976: Ein Orkan von Blei
1976: Der Supermann des Wilden Westens
1976: Trans-Amerika-Express
1979: Der Agent
1982: National Lampoon’s Movie Madness
1985: Das Schlitzohr
1987: Big Bad Mama 2
1991: Nameless – Total Terminator
1993: Die Akte
1995: Panther
1995: XTRO-3
1996: Agent 00 – Mit der Lizenz zum Totlachen
1996: Rache – Söldner des Todes
1997: America’s Most Wanted
2000: Blond und skrupellos
2000: Die Rächerin – Allein gegen das Syndikat
2000: Newsbreak – Eine Story auf Leben und Tod
2001: Hunger
2003: Blind Eye
2004: The Almost Guys
2005: Santa’s Slay – Blutige Weihnachten
2010: The Assignment

Fakten über Robert Culp

  • Wodurch ist Robert Culp bekannt?

    Robert Culp war ein US-amerikanischer Schauspieler

  • Wie hieß Robert Culp mit vollständigem Namen?

    Robert Culp hieß gebürtig Robert Martin Culp.

  • Wie alt wurde Robert Culp?

    Robert Culp erreichte ein Alter von 79 Jahren.

  • Wann hat Robert Culp Geburtstag?

    Robert Culp wurde am 16. August 1930 geboren.

  • Wo wurde Robert Culp geboren?

    Robert Culp wurde in Oakland, Kalifornien, USA, geboren.

  • Wann starb Robert Culp?

    Robert Culp ist am 24. März 2010 in Los Angeles, Kalifornien, USA, gestorben.

  • In welchem Sternzeichen wurde Robert Culp geboren?

    Robert Culp wurde im Sternzeichen Löwe geboren.

  • Wie groß war Robert Culp?

    Robert Culp hatte eine Körpergröße von ca. 1,87 m.

Mehr Geburtstage am 16. August

Mehr 79jährige Prominente

Mehr Amerikanische Schauspieler

Auch im Jahr 2010 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Robert Culp | Robert Culp Steckbrief | Robert Culp Größe | Robert Culp Geburtstag | Robert Culp geboren | Robert Culp Geburtsort | Robert Culp Alter | Robert Culp Geburtsdatum | Robert Culp Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Robert Culp geboren | Wo wurde Robert Culp geboren | Alter von Robert Culp
Du befindest dich auf der Seite Robert Culp
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Robert Culp, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.