Oskar Sima †

Steckbrief von Oskar Sima

Name:Oskar Sima
Vollständiger
Name:
Oskar Michael Sima
Beruf:österreichischer Theater- und Filmschauspieler
Alter:72 Jahre
Geburtsdatum:31. Juli 1896
Geburtsort:Hohenau, Österreich
Todesdatum:24. Juni 1969
Sterbeort:Hohenau, Österreich
Sternzeichen:Löwe
Größe:unbekannt

Oskar Michael Sima war ein österreichischer Theater- und Filmschauspieler.

Mehr über Oskar Sima auf Wikipedia

Oskar Sima wurde in Hohenau, Österreich, geboren.

Filme mit Oskar Sima

1921: Die Ehe der Hedda Olsen oder die brennende Akrobatin
1922: Die Geburt des Antichrist
1922: Verklungene Zeiten
1922: Die Menschen nennen es Liebe
1926: Schwiegersöhne
1926: Haifische der Nachkriegszeit
1927: Familientag im Hause Prellstein
1928: Sensations-Prozess
1928: Leontines Ehemänner
1929: Die Frau, nach der man sich sehnt
1929: Kolonne X
1929: Adieu, Mascotte
1930: Phantome des Glücks
1930: Es gibt eine Frau, die Dich niemals vergißt
1930: Das lockende Ziel

Alle Filme anzeigen

1930: Skandal um Eva
1930: Der Andere
1930: Seitensprünge
1930: Die Lindenwirtin
1930: Zwei Welten
1930: Kasernenzauber …!
1930: Der unsterbliche Lump
1930: Einbrecher
1930: Liebling der Götter
1931: Schuberts Frühlingstraum
1931: Der Tanzhusar
1931: Die lustigen Weiber von Wien
1931: Ich geh’ aus und Du bleibst da
1931: Voruntersuchung
1931: Die Pranke
1931: Die Fledermaus
1931: Der unbekannte Gast
1932: Es wird schon wieder besser
1932: Kitty schwindelt sich ins Glück
1932: Mädchen zum Heiraten
1932: Ein Lied, ein Kuß, ein Mädel
1932: Ein toller Einfall
1932: Zwei glückliche Tage
1932: Das schöne Abenteuer
1932: Goldblondes Mädchen, ich schenk’ Dir mein Herz
1932: Teilnehmer antwortet nicht
1932: Scampolo, ein Kind der Straße
1932: Geheimnis des blauen Zimmers
1932: Hochzeitsreise zu Dritt
1932: Eine Tür geht auf
1932: Die Gräfin von Monte Christo
1933: So ein Mädel vergißt man nicht
1933: Heut’ kommt’s drauf an
1933: Liebe muß verstanden sein
1933: Der Stern von Valencia
1933: Hochzeit am Wolfgangsee
1933: Rund um eine Million
1933: Skandal in Budapest
1933: Die Stimme der Liebe
1934: Ein Mädel mit Tempo
1934: Eine Nacht in Venedig
1934: Meine Frau, die Schützenkönigin
1934: Freut Euch des Lebens
1934: Seine beste Erfindung
1934: Der Schrecken vom Heidekrug
1934: Rosen aus dem Süden
1934: Fräulein Liselott
1934: Schwarzer Jäger Johanna
1934: Der junge Baron Neuhaus
1934: Schützenkönig wird der Felix
1934: Vorstadtvarieté
1934: So ein Flegel
1934: Heinz im Mond
1934: Liebe, Tod und Teufel
1934: Lockvogel
1935: Der rote Reiter
1935: Punks kommt aus Amerika
1935: Frischer Wind aus Kanada
1935: Ein Mädel aus guter Familie
1935: Ehestreik
1935: Endstation
1935: Die Werft zum grauen Hecht
1935: Das Einmaleins der Liebe
1935: Königswalzer
1935: Leichte Kavallerie
1935: Stützen der Gesellschaft
1936: Hans im Glück
1936: Donogoo Tonka
1936: Weiberregiment
1936: Befehl ist Befehl
1936: Hans im Glück
1936: Schatten der Vergangenheit
1936: Der lachende Dritte
1936: Kinderarzt Dr. Engel
1936: Glückskinder
1936: Die Lokomotivenbraut
1936: Und du mein Schatz fährst mit
1937: Frauenliebe – Frauenleid
1937: Meiseken
1937: Land der Liebe
1937: Sieben Ohrfeigen
1937: Die Austernlilli
1937: Zauber der Bohème
1937: Die verschwundene Frau
1937: Gasparone
1938: Fortsetzung folgt
1938: Gastspiel im Paradies
1938: Eine Nacht im Mai
1938: Der Optimist
1938: Nanon
1938: Einquartierung bei Klawunde
1938: Fünf Millionen suchen einen Erben
1939: Frau im Strom
1939: Leinen aus Irland
1940: Donauschiffer
1940: Golowin geht durch die Stadt
1940: Wiener G’schichten
1940: Trenck, der Pandur
1940: Sieben Jahre Pech
1941: So gefällst Du mir!
1941: Über alles in der Welt
1941: Wetterleuchten um Barbara
1941: Jenny und der Herr im Frack
1941: Liebe ist zollfrei
1942: Der verkaufte Grossvater
1942: Die heimliche Gräfin
1942: 5000 Mark Belohnung
1942: Zwei glückliche Menschen
1942: Himmel, wir erben ein Schloß!
1943: Die unheimliche Wandlung des Axel Roscher
1943: Romantische Brautfahrt
1943: Ich bitte um Vollmacht
1943: Kohlhiesels Töchter
1943: Der weiße Traum
1944: Glück bei Frauen
1944: Spiel
1944: Orient-Express
1945: Münchnerinnen
1945: Die Nacht der 12
1945: Leuchtende Schatten
1947: Der Millionär
1948: Der Leberfleck
1949: Liebesprobe / Wilderernacht
1950: Hochzeitsnacht im Paradies
1950: Erzherzog Johanns große Liebe
1950: Die Dritte von rechts
1950: Hochzeit im Heu
1951: Czardas der Herzen
1951: Frühling auf dem Eis
1951: Weh’ dem, der liebt!
1951: Unschuld in tausend Nöten
1951: Die Frauen des Herrn S.
1951: Fanfaren der Liebe
1951: Nacht am Mont Blanc
1951: Die verschleierte Maja
1951: Grün ist die Heide
1952: Der bunte Traum
1952: Der eingebildete Kranke
1952: Meine Frau macht Dummheiten
1952: Die Försterchristel
1952: Der Fürst von Pappenheim
1952: Mein Herz darfst Du nicht fragen
1952: Ideale Frau gesucht
1952: Ferien vom Ich
1952: Tanzende Sterne
1952: Der Obersteiger
1952: Du bist die Rose vom Wörthersee
1952: Mikosch rückt ein
1953: Die Junggesellenfalle
1953: Kaiserwalzer
1953: Damenwahl
1953: Wenn am Sonntagabend die Dorfmusik spielt
1953: Briefträger Müller
1953: Ein tolles Früchtchen
1953: Die Rose von Stambul
1954: Die süßesten Früchte
1954: Rosen aus dem Süden
1954: Kaisermanöver
1954: Der Zigeunerbaron
1954: Tanz in der Sonne
1954: Verliebte Leute
1955: Ja, so ist das mit der Liebe
1955: Der falsche Adam
1955: Solang’ es hübsche Mädchen gibt
1955: Wie werde ich Filmstar?
1955: Heimatland
1955: Unternehmen Schlafsack
1955: Die Wirtin an der Lahn
1955: Die Försterbuben
1955: Der Kongreß tanzt
1955: Fledermaus 1955
1955: Die Wirtin zur Goldenen Krone
1955: Die Drei von der Tankstelle
1956: Der Jäger vom Roteck
1956: Ich und meine Schwiegersöhne
1956: Lügen haben hübsche Beine
1956: Die gestohlene Hose
1956: Mädchen mit schwachem Gedächtnis
1956: Rosmarie kommt aus Wildwest
1956: Kirschen in Nachbars Garten
1956: Zu Befehl, Frau Feldwebel!
1956: Meine Tante – Deine Tante
1956: Wo die Lerche singt
1956: Kaiserjäger
1956: Roter Mohn
1956: August der Halbstarke
1956: Die wilde Auguste
1957: Das Mädchen ohne Pyjama
1957: … und die Liebe lacht dazu
1957: Vier Mädels aus der Wachau
1957: Der Jungfrauenkrieg
1957: Heimweh … dort, wo die Blumen blühn
1957: Wien, du Stadt meiner Träume
1957: Der Kaiser und das Wäschermädel
1957: Wenn die Bombe platzt
1957: Eva küßt nur Direktoren
1957: Familie Schimek
1958: Skandal um Dodo
1958: Eine Reise ins Glück
1958: Hallo Taxi
1958: Hoch klingt der Radetzkymarsch
1959: Besuch aus heiterem Himmel
1959: Peter schiesst den Vogel ab
1959: Ich bin kein Casanova
1959: Salem Aleikum
1960: Die Glocke ruft
1960: Hauptmann, deine Sterne
1960: Kauf Dir einen bunten Luftballon
1961: Geld sofort
1961: … und du mein Schatz bleibst hier
1961: Der Orgelbauer von St. Marien
1961: Ein Stern fällt vom Himmel
1961: Saison in Salzburg
1961: Heute gehn wir bummeln
1961: So liebt und küßt man in Tirol
1961: Die Abenteuer des Grafen Bobby
1962: Die Fledermaus
1962: Die türkischen Gurken
1962: Das süße Leben des Grafen Bobby
1962: Verrückt und zugenäht
1962: Der Vogelhändler
1962: Tanze mit mir in den Morgen
1962: Der Pastor mit der Jazztrompete
1962: Die Försterchristel
1963: Sing, aber spiel nicht mit mir
1963: Unsere tollen Nichten
1963: Mit besten Empfehlungen
1963: Im singenden Rößl am Königssee
1963: Hochzeit am Neusiedler See
1966: Italienische Nacht (Fernsehfilm)
1966: Das Spukschloß im Salzkammergut
1967: Umsonst (Fernsehfilm)
1967: Susanne – die Wirtin von der Lahn
1967: Der Befehl (TV-Film)

Fakten über Oskar Sima

  • Wodurch ist Oskar Sima bekannt?

    Oskar Sima war ein österreichischer Theater- und Filmschauspieler

  • Wie hieß Oskar Sima mit vollständigem Namen?

    Oskar Sima hieß gebürtig Oskar Michael Sima.

  • Wie alt wurde Oskar Sima?

    Oskar Sima erreichte ein Alter von 72 Jahren.

  • Wann hat Oskar Sima Geburtstag?

    Oskar Sima wurde am 31. Juli 1896 geboren.

  • Wo wurde Oskar Sima geboren?

    Oskar Sima wurde in Hohenau, Österreich, geboren.

  • Wann starb Oskar Sima?

    Oskar Sima ist am 24. Juni 1969 in Hohenau, Österreich, gestorben.

  • In welchem Sternzeichen wurde Oskar Sima geboren?

    Oskar Sima wurde im Sternzeichen Löwe geboren.

Mehr Geburtstage am 31. Juli

Mehr 72jährige Prominente

Mehr Schauspieler

Auch im Jahr 1969 verstorben

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Oskar Sima | Oskar Sima Steckbrief | Oskar Sima Größe | Oskar Sima Geburtstag | Oskar Sima geboren | Oskar Sima Geburtsort | Oskar Sima Alter | Oskar Sima Geburtsdatum | Oskar Sima Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Oskar Sima geboren | Wo wurde Oskar Sima geboren | Alter von Oskar Sima
Du befindest dich auf der Seite Oskar Sima
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Oskar Sima, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.