Mayim Bialik

Steckbrief von Mayim Bialik

Name:Mayim Bialik
Geburtsname: Mayim Hoya Bialik
Beruf:US-amerikanische Schauspielerin
Alter:48 Jahre
Geburtsdatum:12. Dezember 1975
Geburtsort:San Diego, Kalifornien, USA
Sternzeichen:Schütze
Größe:1,63 m

Mayim Bialik ist eine US-amerikanische Neurowissenschaftlerin, Autorin und Schauspielerin, die am 12. Dezember 1975 in San Diego, Kalifornien, geboren wurde. Einem breiten Publikum wurde sie durch ihre Rolle der Dr. Amy Farrah Fowler in der Sitcom "The Big Bang Theory" bekannt.
Bekannt wurde sie 1989 durch den Gewinn des Young Artist Award als „Best Young Actress in a Motion Picture Comedy or Fantasy“ für ihre Rolle im Film "Freundinnen", in dem sie Bette Midler als Kind verkörperte. Dies ebnete den Weg für ihre zentrale Hauptrolle in der Serie "Blossom" von 1990 bis 1995.
Danach studierte Bialik an der University of California in Los Angeles und machte 2001 ihren Bachelor of Science und 2007 ihren Doktor in Neurowissenschaften.
Während ihres Studiums war Bialik sporadisch in verschiedenen Serien, wie zum Beispiel "Fat Actress", zu sehen. Gleichzeitig war sie als Synchronsprecherin für Zeichentrickserien und Videospiele tätig. Ab 2005 kehrte sie mit einer Hauptrolle im Film "Kalamazoo?" zurück und trat von 2005 bis 2007 in drei Folgen der Serie "Lass es, Larry!" als Jodi Funkhouser auf.
Von 2010 bis 2019 war Mayim Bialik als Dr. Amy Farrah Fowler in der erfolgreichen CBS-Sitcom "The Big Bang Theory" zu sehen. Für die Rolle, die auf ihren eigenen Abschluss als promovierte Neurobiologin anspielt, erhielt sie mehrere Emmy-Nominierungen.
Im Jahr 2012 wurde Mayim Bialik als Sprecherin des US-amerikanischen Technologiekonzerns Texas Instruments vorgestellt, wo sie sich für die Begeisterung junger Menschen für Mathematik und Wissenschaft einsetzt. Im gleichen Jahr veröffentlichte sie das Buch "Beyond the Sling", das sich mit dem Attachment Parenting befasst. Zudem spielte sie eine kleine Rolle in Michael Jacksons Musikvideo zu "Liberian Girl".
Seit 2015 betreibt sie erfolgreich einen YouTube-Kanal unter ihrem Namen, auf dem sie wissenschaftliche Themen verständlich erklärt, gesellschaftliche Themen diskutiert und jüdische Traditionen vermittelt. Seit Juli 2022 moderiert Mayim Bialik abwechselnd mit Ken Jennings die Show "Jeopardy!".
Mayim Bialik beherrscht mehrere Musikinstrumente und spricht fließend spanisch. Sie setzt sich aktiv für Tierrechte ein, ist Veganerin und unterstützt die PETA-Kampagne „Weg mit dem Fleisch – werden Sie vegan“. Sie ist auch Mitautorin eines veganen Kochbuchs. Von 2003 bis 2013 war Bialik mit Michael Stone verheiratet, aus der Ehe stammen die Söhne Miles und Frederick.

Mehr über Mayim Bialik auf Wikipedia

Mayim Bialik wurde in San Diego, Kalifornien, USA, geboren.

Filme mit Mayim Bialik

Film und Fernsehsendungen
1988: Freundinnen
1988: Das Halloween Monster
1989–1990: MacGyver (Fernsehserie, 3 Folgen)
1990–1995: Blossom (Fernsehserie, 114 Folgen)
1994: Don’t Drink the Water (Fernsehfilm)
1994–1995: Nachtschicht mit John (The John Larroquette Show, Fernsehserie, 3 Folgen)
2003: Eine himmlische Familie (Fernsehserie, Folge 7x20)
2004: Kim Possible: Die geheimen Akten (Fernsehserie, Folge 2x22, Stimme)
2005: Kalamazoo?
2005–2007: Lass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm, Fernsehserie, 3 Folgen)
2007: Balls of Steel (Fernsehfilm)
2009: Bones – Die Knochenjägerin (Bones, Fernsehserie, Folge 4x20)
2009: Saving Grace (Fernsehserie, Folge 3x05)
2010: Ehe ist… (’Til Death, Fernsehserie, 3 Folgen)

Alle Filme anzeigen

2010: The Secret Life of the American Teenager (Fernsehserie, 6 Folgen)
2010–2019: The Big Bang Theory (Fernsehserie, 203 Folgen)
2011: Ein Hund rettet Halloween (Stimme)
2012: The Chicago 8
2012: Scooby-Doo! Music of the Vampire (Stimme)
2014: Candid Camera (Moderatorin)
2014: Stan Lee's Mighty 7 (Stimme, Fernsehfilm)
2015: The Flight Before Christmas (Fernsehfilm)
2015: Blaze und die Monster-Maschinen (Stimme, 1 Folge)
2016: Star gegen die Mächte des Bösen (Stimme, 1 Folge)
2017: MasterChef Junior (Fernsehprogramm, 1 Folge)
2020, 2022: Young Sheldon (Fernsehserie, 2 Folgen, Stimme)
2021–2023: Call Me Kat (Fernsehserie, 51 Folgen)
2021–2023: Jeopardy! (Fernsehsendung, Moderatorin)
Web
seit 2015: Grok Nation
2016: YidLife Crisis (1 Folge)
2017: Rhett & Link's Buddy System
2017–2018: Good Mythical Morning (3 Folgen)
seit 2018: Mayim Bialik
2018: The Super Slow Show (1 Folge)
seit 2020: Bialik Breakdown

Fakten über Mayim Bialik

  • Wodurch ist Mayim Bialik bekannt?

    Mayim Bialik ist eine US-amerikanische Schauspielerin

  • Wie heißt Mayim Bialik mit gebürtigem Namen?

    Der Geburtsname von Mayim Bialik lautet Mayim Hoya Bialik.

  • Wie alt ist Mayim Bialik?

    Mayim Bialik ist 48 Jahre alt.

  • Wann hat Mayim Bialik Geburtstag?

    Mayim Bialik wurde am 12. Dezember 1975 geboren.

  • Wo wurde Mayim Bialik geboren?

    Mayim Bialik wurde in San Diego, Kalifornien, USA, geboren.

  • In welchem Sternzeichen wurde Mayim Bialik geboren?

    Mayim Bialik wurde im Sternzeichen Schütze geboren.

  • Wie groß ist Mayim Bialik?

    Mayim Bialik hat eine Körpergröße von ca. 1,63 m.

Mehr Geburtstage am 12. Dezember

Mehr 48jährige Prominente

Mehr Amerikanische Schauspieler

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Mayim Bialik | Mayim Bialik Steckbrief | Mayim Bialik Größe | Mayim Bialik Geburtstag | Mayim Bialik geboren | Mayim Bialik Geburtsort | Mayim Bialik Alter | Mayim Bialik Geburtsdatum | Mayim Bialik Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Mayim Bialik geboren | Wo wurde Mayim Bialik geboren | Alter von Mayim Bialik
Du befindest dich auf der Seite Mayim Bialik
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Mayim Bialik, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.