Mathias Mester

Steckbrief von Mathias Mester

Name:Mathias Mester
Beruf:deutscher Leichtathlet im Behindertensport
Alter:37 Jahre
Geburtsdatum:15. September 1986
Geburtsort:Coesfeld, Deutschland
Sternzeichen:Jungfrau
Größe:1,42 m
Augenfarbe:blau
Haarfarbe:blond

Mathias „Matze“ Mester ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet der Wurfdisziplinen im Behindertensport der Startklasse F41. Seine Paradedisziplin ist der Speerwurf. Bei den Paralympischen Spielen 2008 in Peking holte er Silber im Kugelstoßen. In den Jahren 2006, 2009 und 2013 war Mester IPC-Weltmeister im Speerwurf.

Mehr über Mathias Mester auf Wikipedia

Mathias Mester wurde in Coesfeld, Deutschland, geboren.

Bilder zum Thema Mathias Mester

Fakten über Mathias Mester

  • Wodurch ist Mathias Mester bekannt?

    Mathias Mester ist ein deutscher Leichtathlet im Behindertensport

  • Wie alt ist Mathias Mester?

    Mathias Mester ist 37 Jahre alt.

  • Wann hat Mathias Mester Geburtstag?

    Mathias Mester wurde am 15. September 1986 geboren.

  • Wo wurde Mathias Mester geboren?

    Mathias Mester wurde in Coesfeld, Deutschland, geboren.

  • In welchem Sternzeichen wurde Mathias Mester geboren?

    Mathias Mester wurde im Sternzeichen Jungfrau geboren.

  • Wie groß ist Mathias Mester?

    Mathias Mester hat eine Körpergröße von ca. 1,42 m.

  • Welche Augenfarbe hat Mathias Mester?

    Die Augenfarbe von Mathias Mester ist blau.

  • Welche Haarfarbe hat Mathias Mester?

    Die Haarfarbe von Mathias Mester ist blond.

Mehr Geburtstage am 15. September

Mehr 37jährige Prominente

Mehr Sportler

Diese Seite wird auch unter folgenden Suchbegriffen gefunden: Alter Mathias Mester | Mathias Mester Steckbrief | Mathias Mester Größe | Mathias Mester Geburtstag | Mathias Mester geboren | Mathias Mester Geburtsort | Mathias Mester Alter | Mathias Mester Geburtsdatum | Mathias Mester Sternzeichen | In welchem Sternzeichen wurde Mathias Mester geboren | Wo wurde Mathias Mester geboren | Alter von Mathias Mester
Du befindest dich auf der Seite Mathias Mester
Einige Textpassagen dieser Seite stammen aus dem Wikipedia-Artikel Mathias Mester, Lizenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Liste.