George Gaynes † Steckbrief

George Gaynes Portrait

Wie alt ist Ge­or­ge Gay­nes?

Ge­or­ge Gay­nes ist 98 Jah­re alt ge­wor­den.

Wo­durch ist Ge­or­ge Gay­nes be­kannt?

Ge­or­ge Gay­nes war ein US-ame­ri­ka­ni­scher Schau­spie­ler (“Po­li­ce Aca­de­my”).
Gay­nes’ be­kann­tes­te Rol­le war die des zer­streu­ten, aber gut­mü­ti­gen Po­li­zei­kom­man­dan­ten Eric Las­sard in der Ko­mö­di­en-Rei­he “Po­li­ce Aca­de­my”.

Wann wur­de Ge­or­ge Gay­nes ge­bo­ren?

Ge­or­ge Gay­nes wur­de am 16. Mai 1917 ge­bo­ren.

Wo wur­de Ge­or­ge Gay­nes ge­bo­ren?

Ge­or­ge Gay­nes wur­de in Hel­sin­ki, Finn­land, ge­bo­ren.

Geburtsort von George Gaynes

Wann ist Ge­or­ge Gay­nes ge­stor­ben?

Ge­or­ge Gay­nes ist am 15. Fe­bru­ar 2016 in North Bend, Wa­shing­ton, USA, ge­stor­ben. Der Ge­burts­tag von Ge­or­ge Gay­nes jährt sich die­ses Jahr zum 101. Mal.
Mehr zum Tod von Ge­or­ge Gay­nes auf Me­men­to­m­ori.

In wel­chem Stern­zei­chen wur­de Ge­or­ge Gay­nes ge­bo­ren?

Ge­or­ge Gay­nes wur­de im Stern­zei­chen Stier ge­bo­ren.

Wie groß war Ge­or­ge Gay­nes?

Ge­or­ge Gay­nes hat­te eine Kör­per­grö­ße von ca. 188 cm.

Fil­me mit Ge­or­ge Gay­nes

1955 - NBC Te­le­vi­si­on Ope­ra Theat­re (Fern­seh­se­rie, eine Fol­ge)
1962 - Pa­trouil­len­boot PT 109
1962 - Al­fred Hitch­cock Pres­ents (Fern­seh­se­rie, eine Fol­ge)
1966 - Die Cli­que
1968 - Bo­nan­za (Fern­seh­se­rie, eine Fol­ge)
1968 - Ko­bra, über­neh­men Sie (Fern­seh­se­rie, eine Fol­ge)
1969 - Ver­schol­len im Welt­raum
1971 - Ein Kä­fig vol­ler Hel­den (Fern­seh­se­rie, eine Fol­ge)
1971–1972 - Se­arch for To­mor­row (Sei­fen­oper)
1973 - The Boy Who Cried Were­wolf
1973 - So wie wir wa­ren
1972/1973 - Co­lum­bo (Fern­seh­se­rie, Fol­gen: Etu­de in Schwarz und Wein ist di­cker als Blut)
1976 - Und Mor­gen wird ein Ding Ge­dreht
1976 - Ni­ckel­ode­on
1976–1977 - Reich und Arm (Fern­seh-Mi­ni­se­rie)

Alle Fil­me an­zei­gen »1979–1981 - Quin­cy (Fern­seh­se­rie, zwei Fol­gen)
1980 - Ge­ne­ral Hos­pi­tal (Fern­seh­se­rie, zwei Fol­gen)
1980 - Der Höl­len­trip
1981 - Evi­ta Pe­ron (Fern­seh­film)
1982 - Toot­sie
1982 - Tote tra­gen kei­ne Ka­ros
1983 - Sein oder Nicht­sein
1983 - Cheers (Fern­seh­se­rie, eine Fol­ge)
1984 - Mi­cki & Mau­de
1984 - Po­li­ce Aca­de­my – Düm­mer als die Po­li­zei er­laubt
1984–1988 - Pun­ky Brews­ter (Fern­seh­se­rie, 86 Fol­gen)
1985 - Po­li­ce Aca­de­my 2 – Jetzt geht’s erst rich­tig los
1986 - Po­li­ce Aca­de­my 3 – … und kei­ner kann sie brem­sen
1987 - Po­li­ce Aca­de­my 4 – Und jetzt geht’s rund
1987 - Mat­lock (Fern­seh­se­rie, zwei Fol­gen)
1988 - Po­li­ce Aca­de­my 5 – Auf­trag Mia­mi Be­ach
1989 - Po­li­ce Aca­de­my 6 – Wi­der­stand zweck­los
1989–1991 - The Days and Nights of Mol­ly Dodd (Fern­seh­se­rie, 17 Fol­gen)
1992–1993 - Küß’ mich, John (Fern­seh­se­rie, 23 Fol­gen)
1994 - Po­li­ce Aca­de­my 7 – Mis­si­on in Mos­kau
1994 - Van­ja auf der 42. Stra­ße
1994 - The Fan­tastic Four
1996 - He­xen­jagd
1996 - Chi­ca­go Hope – End­sta­ti­on Hoff­nung (Fern­seh­se­rie, drei Fol­gen)
1997 - Wag the Dog – Wenn der Schwanz mit dem Hund we­delt
1999 - Sli­ders – Das Tor in eine frem­de Di­men­si­on (Fern­seh­se­rie, eine Fol­ge)
2003 - Voll ver­hei­ra­tet

Ge­or­ge Gay­nes bei Ama­zon:

Foto: George Gaynes Geburtstag

Mehr über Ge­or­ge Gay­nes auf Wi­ki­pe­dia.

Die Sei­te ‘Ge­burts­tag Ge­or­ge Gay­nes’ wird auch un­ter die­sen Such­be­grif­fen ge­fun­den: Al­ter Ge­or­ge Gay­nes | Ge­or­ge Gay­nes Steck­brief | Ge­or­ge Gay­nes Ge­burts­tag | Ge­or­ge Gay­nes ge­bo­ren | Ge­or­ge Gay­nes Ge­burts­ort | Ge­or­ge Gay­nes Al­ter | Ge­or­ge Gay­nes Ge­burts­da­tum | Ge­or­ge Gay­nes Stern­zei­chen | In wel­chem Stern­zei­chen wur­de Ge­or­ge Gay­nes ge­bo­ren | Wo wur­de Ge­or­ge Gay­nes ge­bo­ren | Al­ter von Ge­or­ge Gay­nes
Sie be­fin­den sich auf der Sei­te
Die Lis­te der Fil­me stammt aus dem Wi­ki­pe­dia-Ar­ti­kel Ge­or­ge Gay­nes, Li­zenz: CC-BY-SA 3.0, Autor/en: Lis­te.
BILDNACHWEISE: