Sophie Scholl † Steckbrief

Sophie Scholl Portrait

Wie alt ist So­phie Scholl?

So­phie Scholl ist 21 Jah­re alt ge­wor­den.

Wo­durch ist So­phie Scholl be­kannt?

So­phie Scholl war eine deut­sche Wi­der­stands­kämp­fe­rin (“Wei­ße Rose”).

Wann wur­de So­phie Scholl ge­bo­ren?

So­phie Scholl wur­de am 9. Mai 1921 ge­bo­ren.

Wo wur­de So­phie Scholl ge­bo­ren?

So­phie Scholl wur­de in Forch­ten­berg, Deutsch­land, ge­bo­ren.

Geburtsort von Sophie Scholl

Wann ist So­phie Scholl ge­stor­ben?

So­phie Scholl ist am 22. Fe­bru­ar 1943 in Mün­chen, Deutsch­land, ge­stor­ben. Sie wäre heu­te 97 Jah­re alt.
Mehr zum Tod von So­phie Scholl auf Me­men­to­m­ori.

In wel­chem Stern­zei­chen wur­de So­phie Scholl ge­bo­ren?

So­phie Scholl wur­de im Stern­zei­chen Stier ge­bo­ren.

So­phie Scholl bei Ama­zon:

Foto: Sophie Scholl Geburtstag

Mehr Bil­der von So­phie Scholl
(Li­zenz-Hin­wei­se am Ende der Sei­te)

1940 Letter from Sophie Scholl to a Friend - White Rose Memorial Room - Interior of Main Building of Ludwig-Maximilians-Universitat - Munich - Germany
Anklageschrift des Oberreichsanwalts beim Volksgerichtshof zum Strafverfahren gegen Hans Scholl, Sophie Scholl und Christoph Probst vom 21. Februar 1943
Anklageschrift des Oberreichsanwalts beim Volksgerichtshof zum Strafverfahren gegen Hans Scholl, Sophie Scholl und Christoph Probst vom 21. Februar 1943
Die Sophie-Scholl-Schule in der Elßholzstraße 34-37, Ecke Pallasstraße (links), in Berlin-Schöneberg. Das Gebäude wurde 1912u20131914 nach einem Entwurf von Paul Graef als Königliche Augusta-Schule errichtet. Es ist als Baudenkmal gelistet.
Protokoll der Beschuldigtenvernehmung von Sophie Scholl vom 21.02.1943, Vorderseite https://www.bundesarchiv.de/tools/docview.html?file=/imperia/md/images/abteilungen/abtr/galeriesophiescholl/beschuldigtenvern_sophie_1_801x0_0_15.jpg
Protokoll der Beschuldigtenvernehmung von Sophie Scholl vom 21.02.1943, Rückseite https://www.bundesarchiv.de/tools/docview.html?file=/imperia/md/images/abteilungen/abtr/galeriesophiescholl/beschuldigtenvern_sophie2_801x0_0_16.jpg
Bust of Sophie Scholl - White Rose Memorial Room - Interior of Main Building of Ludwig-Maximilians-Universitat - Munich - Germany - 01
Monument to Hans and Sophie Scholl and the White Rose (German: Die Weiße Rose) resistance movement against the Nazi regime, in front of Ludwig Maximilian University of Munich, Bavaria, Germany.
Forchtenberg, Rathaus; Geburtshaus von Sophie Scholl, hier verbrachten die Geschwister Scholl ihre Kindheit
Forchtenberg, Rathaus; Geburtshaus von Sophie Scholl, hier verbrachten die Geschwister Scholl ihre Kindheit
Rathaus Forchtenberg, Geburtshaus von Sophie Scholl, die Geschwister Scholl verbrachten hier ihre Kindheit
Geschwister-Scholl-Gedenkstein (ehemals Kriegerdenkmal) vor dem Neuen Schloss in Neustadt-Glewe, Mecklenburg-Vorpommern, Anfang Juli 2011 abgerissen
Grab von Hans Scholl, Sophie Scholl und Christoph Probst (Weiße Rose) auf dem Müchener Friedhof am Perlacher Forst
Die Sophie-Scholl-Schule ist eine Grundschule in Hailfingen im Landkreis Tübingen
Protokoll über die Vollstreckung des Todesurteils des Volksgerichtshofes an Sophie Scholl, Vorderseite
Protokoll über die Vollstreckung des Todesurteils des Volksgerichtshofes an Sophie Scholl, Rückseite
Protokoll über die Vollstreckung des Todesurteils des Volksgerichtshofes an Sophie Scholl, Rückseite
Protokoll über die Vollstreckung des Todesurteils des Volksgerichtshofes an Sophie Scholl, Rückseite
Gedenkstein für Sophie Scholl, Schlossanlage Krauchenwies, Landkreis Sigmaringen, Baden-Württemberg, Deutschland
Ludwig-Maximilians-Universität - Hauptgebäude - Raum A086 (Lichthof)
München, Franz-Joseph-Straße 13, Wohnhaus (Martin Dülfer, 1903) mit Gedenktafel an die Geschwister Scholl.
Grab von Hans Scholl, Sophie Scholl und Christoph Probst (Weiße Rose) auf dem Müchener Friedhof am Perlacher Forst.
Mahnmal der Geschwister Scholl und für die Weiße Rose, vor der Ludwig-Maximilians-Universität, München.
Mahnmal der Geschwister Scholl und für die Weiße Rose, vor der Ludwig-Maximilians-Universität, München.
Bust of Sophie Scholl, placed in Walhalla in 2003. Sculptor: Wolfgang Eckert
Auszug aus dem Urteil des Volksgerichtshofes in der Strafsache gegen Hans Scholl, Sophie Scholl und Christoph Probst vom 22. Februar 1943 (erstes Blatt)
Innenansicht Walhalla. Marmorbüsten: (obere Reihe v.l.) Albrecht von Haller (Schadow), Anton Raphael Mengs (Rauch), Maria Theresia (Eberhard); (untere Reihe) Sophie Scholl (Eckert).

Mehr über So­phie Scholl auf Wi­ki­pe­dia.

So­phie Scholl hat­te am 9. Mai Ge­burts­tag.

Am glei­chen Tag wur­den u.a. die­se Pro­mi­nen­ten ge­bo­ren:

Ulrich Matthes
Ul­rich Mat­thes

Howard Carter
Howard Car­ter

Geraldine McEwan
Ge­ral­di­ne McE­wan

So­phie Scholl wur­de im Jahr 1921 ge­bo­ren.

Im glei­chen Jahr wur­den u.a. die­se Pro­mi­nen­ten ge­bo­ren:

Ekkehard Fritsch
Ek­ke­hard Fritsch

Hoimar von Ditfurth
Ho­i­mar von Dit­furth

Friedrich Schütter
Fried­rich Schüt­ter

Die Sei­te ‘Ge­burts­tag So­phie Scholl’ wird auch un­ter die­sen Such­be­grif­fen ge­fun­den: Al­ter So­phie Scholl | So­phie Scholl Steck­brief | So­phie Scholl Ge­burts­tag | So­phie Scholl ge­bo­ren | So­phie Scholl Ge­burts­ort | So­phie Scholl Al­ter | So­phie Scholl Ge­burts­da­tum | So­phie Scholl Stern­zei­chen | In wel­chem Stern­zei­chen wur­de So­phie Scholl ge­bo­ren | Wo wur­de So­phie Scholl ge­bo­ren | Al­ter von So­phie Scholl
Sie be­fin­den sich auf der Sei­te .
BILDNACHWEISE: 1: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:1940_Letter_from_Sophie_Scholl_to_a_Friend_-_White_Rose_Memorial_Room_-_Interior_of_Main_Building_of_Ludwig-Maximilians-Universitat_-_Munich_-_Germany.jpg by Adam Jo­nes, Ph.D., Li­zenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 · 2: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Anklageschrift_gegen_Hans_Scholl,_Sophie_Scholl_und_Christoph_Probst_(Signum_crop).jpg by Ober­reichs­an­walts beim Volks­ge­richts­hof, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 3: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Anklageschrift_gegen_Hans_Scholl,_Sophie_Scholl_und_Christoph_Probst.pdf by Ober­reichs­an­walts beim Volks­ge­richts­hof, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 4: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Berlin,_Schoeneberg,_Elssholzstrasse_34-37,_Sophie-Scholl-Schule.jpg by Jörg Zägel, Li­zenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 · 5: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Beschuldigtenvern_sophie_1_801x0_0_15.jpg by Ge­hei­me Staats­po­li­zei, Volks­ge­richts­hof, Amts­ge­richt Mün­chen, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 6: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Beschuldigtenvern_sophie2_801x0_0_16.jpg by Ge­hei­me Staats­po­li­zei, Volks­ge­richts­hof, Amts­ge­richt Mün­chen, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 7: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bust_of_Sophie_Scholl_-_White_Rose_Memorial_Room_-_Interior_of_Main_Building_of_Ludwig-Maximilians-Universitat_-_Munich_-_Germany_-_01.jpg by Adam Jo­nes, Ph.D., Li­zenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 · 8: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Denkmal_für_die_Geschwister_Scholl_und_Christoph_Probst_als_Teil_des_Weiße-Rose-Mahnmals.jpg by Am­rei-Ma­rie, Li­zenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0 · 9: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Forchtenberg_Rathaus_20070825.JPG by Ru­dolf Stri­cker, Li­zenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ · 10: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Forchtenberg_Rathaus_20130402.jpg by Ru­dolf Stri­cker, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 11: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Forchtenberg_rathaus.jpg by Buz­zWoof, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 12: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gedenkstein_Geschwister_Scholl_(ehemals_Kriegerdenkmal)_Neustadt-Glewe.jpg by Ni­tes­hift (talk), Li­zenz: http://creativecommons.org/licenses/by/3.0 · 13: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Grab_Sophie_und_Hans_Scholl_Christoph_Probst-1.jpg by Rufus46, Li­zenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 · 14: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hailfingen_Sophie-Scholl-Schule.JPG by Vux, Li­zenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 · 15: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hinrichtungsprotokoll_blatt_1_0002_801x0_0_25.jpg by Reichs­an­walt, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 16: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hinrichtungsprotokoll_blatt_2_801x0_0_26_(cropped_Max_Huber).jpg by Reichs­an­walt, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 17: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hinrichtungsprotokoll_blatt_2_801x0_0_26_(cropped_Weyersberg).jpg by Reichs­an­walt, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 18: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hinrichtungsprotokoll_blatt_2_801x0_0_26.jpg by Reichs­an­walt, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 19: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Krauchenwies-1113.jpg by DKrie­ger, Li­zenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 · 20: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:LMU_München_Hgb_A086_Lichthof.jpg by Die Au­to­ren­schaft wur­de nicht in ei­ner ma­schi­nell les­ba­ren Form an­ge­ge­ben. Es wird Cfa­er­ber als Au­tor an­ge­nom­men (ba­sie­rend auf den Rech­te­inha­ber-An­ga­ben)., Li­zenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/ · 21: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:München,_Franz-Joseph-Straße_13,_Eingang,_1.jpeg by Renar­do la vul­po, Li­zenz: http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.en · 22: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Scholl_Probst_Grab.JPG by Jez­Fa­bi, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 23: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Scholl-Denkmal,_München_(cropped).jpg by Gryffin­dor, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 24: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Scholl-Denkmal,_München.jpg by Gryffin­dor, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 25: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Sophie_scholl_bust.JPG by Ry­an­Hul­in, Li­zenz: http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0 · 26: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Urteil_blatt_1_801x0_0_22.jpg by Volks­ge­richts­hof, Li­zenz: Pu­blic Do­main · 27: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Walhalla_Halle4.jpg by Mi­cha­el J. Zir­bes (Mi­jo­zi), Li­zenz: http://creativecommons.org/licenses/by/3.0 ·